• Siegfried Fischbacher liegt mit einer schweren Krebserkrankung im Sterben.
  • Das Vermögen von Siegfried und Roy ist bereits für eine Stiftung verplant.
  • Das Vermächtnis der beiden Magier besteht aus weißen Tigern für Las Vegas.

Mehr Star-News finden Sie hier.

Diagnose: Bauchspeicheldrüsenkrebs. Nur acht Monate nach dem Tod seines Partners Roy Horn liegt Magier und Großkatzendompteur Siegfried Fischbacher im Sterben.

Der 81-jährige Siegfried, der mit Partner Roy als "Siegfried & Roy" Weltruhm und ein riesiges Vermögen erlangte, wird seine Krankheit laut Berichten der "BILD"-Zeitung nicht überleben. Der Tumor in der Bauchspeicheldrüse sei zwar operativ entfernt worden, habe aber zuvor bereits gestreut.

Ende der Shows nach Tiger-Attack auf Roy Horn

Die Show der beiden Magier, die bis zu einer Tiger-Attacke im Jahr 2003 in Las Vegas stattfand, band weiße Tiger, Löwen und weitere Wildtiere ein und begeisterte ein globales Millionenpublikum.

Roy wurde damals von einem seiner Tiger schwer verletzt und die Show fand ein Ende. Dass er überhaupt überleben konnte, verdankte er laut seinen Ärzten damals einem Wunder. Roy starb später, durch eine Halbseitenlähmung noch immer vom Tigerangriff gezeichnet, im Mai 2020 an COVID-19.

Das Vermächtnis von Siegfried und Roy

Siegfried und Roy hinterlassen allerdings ein Vermächtnis – in Form einer Stiftung, eines Privatzoos und eines Testaments, das es in sich hat. Der Privatzoo, genannt "Secret Garden", liegt neben dem Hotel Mirage in Las Vegas und soll laut Testament auch nach dem Tod der beiden Heimat für die Tiger bleiben. Die weißen Tiger wollen Siegfried und Roy so vor dem Aussterben bewahren.

Finanziell steht der Zoo gut dar: Das auf 185 Millionen Euro geschätzte Vermögen der beiden Showmänner wird nach deren Tod in eine Stiftung überführt, die sich der Bezahlung eben dieser Aufgabe widmet. Auch als Touristenattraktion dürfte der Zoo einen eigenen Wert haben. Wenn die Magier von der Bühne des Lebens abgegangen sind, bleiben also ihre weißen Tiger, um die Menschen zu erfreuen.  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Bildergalerie starten

"Siegfried & Roy"-Star Roy Horn: Sein Leben in Bildern

Weltbekannt wurde Roy Horn als Teil des Magier-Duos "Siegfried & Roy", vor allem durch deren Auftritte mit weißen Tigern und Löwen - bis die Karriere der Illusionisten mit einem Biss zu Ende war. Nun ist er im Alter von 75 Jahren an den Folgen von COVID-19 gestorben.