Seit rund drei Jahren sind Sky du Mont und Mirja du Mont geschiedene Leute. Der beliebte Schauspieler wohnt jetzt schon einige Zeit allein in seiner Hamburger Wohnung. Traurig ist er aber nicht darüber, im Gegenteil.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Der "Bild" erzählte der 73 Jahre alte Schauspieler jetzt, wie es ihm in seinem Singleleben geht. Er sei jedenfalls nicht auf der Suche nach einer neuen Liebe, so du Mont: "Gerade gewöhne ich mich ans Alleinsein. Wenn es passiert, dann passiert es eben. Planen will ich das nicht."

Sky du Mont und seine Ex-Frau Mirja waren auch in den Medien lange Zeit nur im Doppelpack zu sehen. Das Paar hat zudem zwei Kinder: Tochter Tara ist 19, Sohn Fayn 13 Jahre alt.

Sky und Mirja du Mont: Altersunterschied forderte seinen Tribut

Inzwischen sieht Sky du Mont die Sache mit dem damals groß diskutierten Altersunterschied etwas anders: "Eine Trennung war vorhersehbar, wenn man mit einer viel jüngeren Frau zusammen ist", resümiert er heute. Dennoch sei Liebe keine Frage des Alters, daran hält der "Schuh des Manitu"-Darsteller auch heute noch fest.

Derzeit lebt Sky du Mont im malerischen Stadtteil Nienstedten der Hansestadt Hamburg, der direkt an der Elbe kurz vor dem bekannten Luxus-Viertel Blankenese liegt. Dort hat du Mont eine Eigentumswohnung. In der halte er sich wegen der Corona-Pandemie auch hauptsächlich auf. Er lese viel, gerne historische Romane, und bewege sich draußen am liebsten auf dem Fahrrad.

Ihm geht es also nicht groß anders, als den meisten anderen Betroffenen der Kontaktbeschränkungen. "Wie alle versuche ich, die Zeit so gut wie möglich rumzubringen", sagt du Mont – und ist insgesamt zufrieden mit seinem Leben alleine.  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Bildergalerie starten

Beziehungs-Aus während Corona: Diese Promis trennten sich im Lockdown

Für viele Beziehungen war die Phase während des Corona-Lockdowns alles andere als leicht. Auch das ein oder andere Promi-Paar trennte sich in den vergangenen Monaten.