Hamburg

Mehrere hundert Fans des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli haben am Donnerstagabend wie angekündigt vor dem Millerntor-Stadion gegen Hamburgs Innensenator Andy Grote (SPD) und DFB-Vizepräsident Rainer Koch demonstriert.

Der Hamburger Staats- und Universitätsbibliothek ist es erneut gelungen, den rechtmäßigen Besitzer von NS-Raubgut ausfindig zu machen.

Die Zukunft Bernd Luckes an der Universität in Hamburg ist offen. Einen Tag nach dem Abbruch einer Vorlesung wegen Protesten der Studierenden, erkennt der Mitbegründer des AfD in seinem Seminar zwei Frauen wieder und verweigert ihnen die Teilnahme.

Angekündigte Proteste im Vorfeld einer für Donnerstagabend geplanten Diskussion zum Thema "Unser Fußball - braucht neue Werte" haben dafür gesorgt, dass die Öffentlichkeit von der Veranstaltung im Hamburg Millerntorstadion ausgeschlossen wurde.

Hamburg hat im Kampf um die nächste Hockey-Weltmeisterschaft der Frauen starke Konkurrenz.

Mehr als die Hälfte der 2016 geborenen Kinder in Hamburg sind laut einer Studie bis zum zweiten Geburtstag nur unvollständig geimpft worden.

Die Zahl der Baugenehmigungen durch die Hamburger Bezirke hat in den ersten neun Monaten nach Behördenangaben um fast 14 Prozent auf 9327 Wohnungen zugelegt.

So viele Werke hatte das Bucerius Kunstforum noch nie: Mehrere hundert Werke gehören zur Ausstellung "Amerika! Disney, Rockwell, Pollock, Warhol".

Gegen drei Iraker aus dem Kreis Dithmarschen, die einen islamistisch motivierten Terroranschlag vorbereitet haben sollen, beginnt am Montag in Hamburg der Strafprozess.

AfD-Gründer und Hochschullehrer Bernd Lucke sucht seinen Platz an der Hamburger Universität.

Alptraum jedes Reiterhofbesitzers: Ein Pferd erkrankt an Herpes oder Druse. Aber haben sich auch noch andere Tiere infiziert?

Nach dem ersten Sieg in der Basketball-Bundesliga vor einer Woche in Gießen wollen die Hamburg Towers erneut in der Fremde punkten.

Vor dem Heimspiel des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli am Samstag (13.00 Uhr/Sky) gegen den SV Darmstadt 98 hat Trainer Jos Luhukay noch einmal die Freistellung von Cenk Sahin bekräftigt.

Der Brexit wirft seine Schatten voraus: Noch nie sind in Hamburg so viele Briten eingebürgert worden wie bereits in diesem Jahr.

Von Montag (21.10.) an ist die U-Bahnlinie U1 (blau) in Hamburg wieder uneingeschränkt auf ihrer Strecke unterwegs.

Der frühere Bundesliga-Torhüter Uli Stein blickt mit gemischten Gefühlen auf seine internationale Karriere zurück. "Ich habe einfach insgesamt viel zu wenige Länderspiele gemacht.

Hockey-Trainer Markus Weise hält "relativ wenig" vom Verjüngungskurs des olympischen Programms.

Die Zugstrecke zwischen Hamburg und Hannover ist am Donnerstagmorgen für rund zweieinhalb Stunden gesperrt worden.

Die Entschärfung einer 1000-Pfund-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat am Mittwochabend zur Sperrung des Luftraums über dem Airport Hamburg geführt.

Im Hamburger Norden musste eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft werden - wegen der Nähe zum Helmut Schmidt Airport wurde der Flugverkehr unterbrochen.

Im Hamburger Segel-Club sind am Samstag mehr als 500 Sportlerinnen und Sportler aus fast allen norddeutschen Segelvereinen bei der traditionellen Alsterglocke am Start.

Messerangriffe versetzten die Hamburger immer wieder in Angst. Nehmen Delikte dieser Art in der Hansestadt zu? Dazu kann die Statistik der Polizei bislang keine Auskunft geben - doch eine erste Zahl liegt nun vor.

Nach der Beschädigung durch einen Tanklaster ist die gesperrte Röhre des Hamburger Elbtunnels in Fahrtrichtung Norden wieder frei.

Zum Auftakt eines Prozesses um Verbrechen im Konzentrationslager Stutthof hat sich der 93 Jahre alte Angeklagte zu seiner Vergangenheit als SS-Wachmann bekannt.

Nach der Entschärfung einer Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat sich der Flugverkehr am Hamburger Flughafen weitgehend normalisiert.