Nach der Trennung des Jahres von Helene Fischer und Florian Silbereisen kann sich Sophia Thomalla einen ironischen Kommentar nicht verkneifen.

Mehr Promi-Themen lesen Sie hier

Unter dem langen Trennungs-Posting von Helene Fischer finden sich auch zahlreiche Kommentare von deutschen Promis.

Während Moderatorin Frauke Ludowig, Model Rebecca Mir, Musiker Giovanni Zarrella und viele andere der Schlagersängerin Herzchen-Emojis schickten oder ihr Mut zusprachen, fällt Sophia Thomallas aus dem Rahmen.

Ihre Reaktion lautet kurz und knapp: "Endlich bist du frei für mich." Damit zieht die 29-Jährige alle Aufmerksamkeit auf sich: Viele Fans sind begeistert darüber, wie ironisch Thomalla mit der Trennung des Jahres umgeht.

Frei ist Helene Fischer allerdings trotz ihres Liebes-Aus mit Florian Silbereisen nicht. Fast zeitgleich wurde ihre neue Beziehung mit dem Luftakrobaten Thomas Seitel bekannt.

Wo bleibt das versprochene Helene-Fischer-Tattoo?

Eine besondere Verbindung haben Sophia Thomalla und Helene Fischer trotzdem. So versprach Sophia ihren Fans bereits vor Monaten, sich ein Helene-Fischer-Tattoo stechen zu lassen. Doch die Wettschulden von damals hat sie bis heute nicht eingelöst.

Ein Fan nutzte die Gelegenheit und hakte unter dem Thomallas Kommentar an Helene nach: "Hast du schon ihr Tattoo?"

"Noch nicht", antwortete Sophia und fügte hinzu: "Kommt schneller, als ihr denkt!" (fos)  © spot on news