Brian Johnson

Brian Johnson ‐ Steckbrief

Name Brian Johnson
Bürgerlicher Name Brian Francis Johnson
Beruf Musiker
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort Dunston (Großbritannien)
Staatsangehörigkeit Vereinigtes Königreich
Größe 165 cm
Gewicht 68 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun

Brian Johnson ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Brian Johnson ist das, was man einen echten Vollblutmusiker nennt. Seit 1980 ist der Brite Mitglied der australischen Hard-Rock-Band AC/DC.

Johnson wurde am 5. Oktober 1947 als Sohn eines Briten und einer Italienerin in Großbritannien geboren. Er hat vier jüngere Geschwister. Schon früh entdeckte er die Musik für sich und sang im Kirchenchor. Anfang der 1970er-Jahre begann er schließlich in der Rockband Chicago zu singen, die kurz darauf in USA und später in Geordie umbenannt wurde. Mit ihr absolvierte er mehrere Auftritte als Vorgruppe der Band Fraternity, in der Ronald "Bon" Scott zu jener Zeit noch Sänger war. Die beiden lernten sich kennen.

Als Scott nach sechs Jahren als Frontmann von AC/DC im Jahr 1980 starb, nahm Johnson seinen Platz ein. Der Hintergrund: Scott soll seinen Bandkollegen zu Lebzeiten so von Johnson vorgeschwärmt haben, dass diese sich um ihn als Nachfolger bemüht hätten. Am 3. April 1980 wurde Johnson in der Hard-Rock-Band als offizieller Sänger vorgestellt. Seinen ersten Live-Auftritt mit AC/DC absolvierte er rund drei Monate später in Belgien.

Die Erfolge sprechen für sich. Johnson wurde mit AC/DC zum Weltstar. 2003 wurden er und die anderen Bandkollegen in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Immer mit dabei: Johnsons signifikante Ballonmütze, die er bei so gut wie jedem öffentlichen Auftritt trägt.

Neben seiner Leidenschaft für die Musik ist Johnson begeisterter Rennwagen-Fan. Vor allem Vintage-Wägen haben es ihm angetan. So trägt seine 2010 erschienene Biografie den Titel "Rock auf der Überholspur: Eine automobile Autobiographie". Im Juli 2014 wurde dem Künstler von der Northumbria University in seiner Heimat Newcastle außerdem der Ehrendoktor der Musik verliehen.

2016, ganze 36 Jahre nach Johnsons AC/DC-Einstieg und zehn herausgebrachten Alben, dann der Schock: Im März kündigte die Band den Rücktritt Johnsons aufgrund von Hörproblemen an. Würde er weiterhin auftreten, drohe ihm ein totaler Hörverlust. Gänzlich aus der Band zurückgezogen hat sich der Musiker aber nicht. Noch immer arbeitet er im Studio mit seinen Kollegen zusammen. Im Januar 2019 kündigte er ein neues Album an.

Die Anfänge seiner Karriere hat Johnson mit Ehefrau Carol geteilt. Die beiden gaben sich 1968 das Jawort und bekamen zwei Töchter: Joanne (*1968) und Kala (*1973). Rund 30 Jahre später ließen sie sich scheiden. Heute ist der Rockmusiker mit Ehefrau Nummer zwei namens Brenda glücklich. Das Paar lebt in Florida.

Brian Johnson ‐ alle News

Galerie Stars & Prominente

Brian Johnson wird 72: Das Leben eines Rock-Giganten

Musik

AC/DC-Gitarrist Malcolm Young ist tot: Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell"

Musik

AC/DC und Axl Rose rocken Hamburg

Stars & Prominente

AC/DC reloaded begeistert bei Deutschland-Debüt

Musik

AC/DC freuen sich auf "fantastische Show" in Hamburg

Musik

Angus Young über Axl Rose: Er macht es sehr gut

Musik

Generationswechsel auf Festival-Bühnen

Musik

"Von wegen Karaoke": Axl Rose erobert skeptische AC/DC-Fans im Sturm 

Musik

Twitter-Stimmen zur Verpflichtung von Axl Rose bei AC/DC

Musik

Axl Rose von Guns N' Roses springt bei AC/DC als Frontmann ein

Stars & Prominente

Axl Rose springt bei AC/DC ein

Musik

AC/DC: Guns N' Roses-Sänger Axl Rose soll Brian Johnson ersetzen

von Michael Wollny
Musik

AC/DC-Sänger Brian Johnson droht Taubheit: US-Konzerte abgesagt

Stars & Prominente

AC/DC-Sänger Johnson droht Hörverlust

Musik

AC/DC sind wieder zurück: Neue Single und Tracklist vorgestellt