The Big Bang Theory

Der Schreck unter den Fans war groß, als Netflix das Aus für die Kultsitcom "Friends" auf seinem Streamingdienst verkündete. Freunde der Serie müssen jedoch nicht lange trauern. Ab 14. November flimmert die Serie in Deutschland beim Konkurrenten Amazon Prime Video über die Bildschirme. 

Vor 25 Jahren begann ein Stück Fernsehgeschichte: Am 22. September 1994 saßen Ross und Rachel, Chandler und Monica, Joey und Phoebe zum ersten Mal im Central Park auf der Couch. Noch heute ist "Friends" eine Kultserie - und eine, die zeigt, dass die Zeiten sich ändern.

Das war mal echte Rudelbildung: Am Dienstagabend mussten Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheid bei ihrer Show "Joko & Klaaas gegen ProSieben" unter anderem gegen 33 Kinder im Fußball antreten. Das Spiel ging krachend verloren, ebenso wie die gesamte Show. Zur Strafe müssen die beiden Entertainer am heutigen Mittwoch als Fernsehansager durch das Programm von ProSieben führen.

In den USA flimmert sie am heutigen 16. Mai über die Bildschirme, die finale Episode von "The Big Bang Theory". Statt eines traurigen Abschieds hier ein Wiedersehen mit den zehn größten Aufregern aus zwölf Staffeln der Kult-Serie.

Schluss, aus, Ende: "Big Bang Theory" ist Geschichte. In den USA flimmerte die letzte Folge der Erfolgsserie über die TV-Geräte und Bildschirme. Für die Darsteller fiel der Abschied emotional aus.

Ende des Jahres endet der Vertrag zwischen Netflix und Warner-Eigentümer AT&T. Neben "Friends" werden dann auch beliebte Serien wie "The Office" oder "The Big Bang Theory" bei Netflix verschwinden.

The Big Bang Theory-Fans müssen jetzt stark sein! Bereits im vergangenen August gaben die Macher der Sitcom das endgültige TV-Aus bekannt. Nach der zwölften Staffel müssen sich die Zuschauer für immer von den sympathischen Nerds verabschieden. Wer das bisher nicht hatte glauben wollen, kann sich nun mit eigenen Augen davon überzeugen: Johnny Galecki (44) alias Dr. Leonard Hofstadter postet auf Instagram ein Video, das das Set nach Abdrehen der allerletzten Episode zeigt. Stück für Stück bauen Mitarbeiter den langjährigen Arbeitsplatz von Johnny und seinen Show-Kollegen ab.

12 Jahre und 12 Staffeln lang: Johnny Galecki zeigt seinen Fans, wie schwer ihm der Abschied von der Serie "The Big Bang Theory" fällt. Auf Instagram hat er ein Video vom Abriss des Drehorts gepostet.

Kaum geht die Comedy-Serie "The Big Bang Theory" zuende, beginnt für Hauptdarsteller Johnny Galecki (44) ein neues Lebenskapitel: Der Schauspieler wird Vater.

Das Finale von "The Big Bang Theory" rückt näher. Wie neue Instagram-Beiträge von Schauspielerin Kaley Cuoco andeuten, müssen sich die Zuschauer auf ein emotionales Ende einstellen.

Neun Jahre lang spielte Mayim Bialik "Dr. Amy Farrah Fowler" in der erfolgreichen Serie "The Big Bang Theory". Doch nach Staffel 12 ist dies nun vorbei. Auf Instagram machte Mayim ihrem Serienpartner Jim Parsons alias "Sheldon Cooper" nun eine Liebeserklärung.

Mit Spannung wird die letzte Folge der Hit-Serie "The Big Bang Theory" erwartet. Nun haben die Macher neue Infos über Instagram bekanntgegeben.

Sashas Lieder als Metal-Songs? Die von Jason Derulo als Gospel? ProSieben macht all das seit Donnerstagabend möglich. In der neuen Show "My Hit. Your Song." singen unbekannte Künstler die Hits der Stars in ihrer ganz eigenen Version. Das ist bizarr, lustig und gar nicht mal so schlecht.

Jim Parsons, bekannt als Sheldon aus "The Big Bang Theory" hat seine Gründe dafür erklärt, warum die beliebte Serie mit der zwölften Staffel ihr Ende finden wird. 

Das Serienjahr 2019 startet schon ab Januar mit vielen neuen und liebgewonnenen Formaten voll durch - genretechnisch ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Vor einem halben Jahr haben sich Kaley Cuoco und Ehemann Karl Cook das Jawort gegeben. Doch erst jetzt findet das Paar die Zeit für die Flitterwochen. Die Auszeit genießen die beiden in der Schweiz.

Ab Januar 2019 zeigt ProSieben die finale zwölfte "The Big Bang Theory"-Staffel.

Gute Nachrichten für die Fans von "The Big Bang Theory": Kurz vor dem endgültigen Ende der Serie gibt es ein Crossover mit "Young Sheldon".

Wer immer noch nicht glaubt, dass Deutschland gute Serien machen kann, wird in diesem Monat eines Besseren belehrt.

Keiner verdient so viel wie sie: Sofia Vergara und Jim Parsons sind laut "Forbes"-Liste auch in diesem Jahr wieder die unangefochtenen Gehaltskönige der TV-Branche.

Schon seit Längerem brodelt die Gerüchteküche, nun ist es offiziell: "The Big Bang Theory"-Darsteller Johnny Galecki ist frisch verliebt. Mit einem süßen Schnappschuss bedankt er sich bei seiner Freundin Alaina Marie Meyer für einen "wundervollen Abend".

Nach Staffel zwölf ist Schluss: "The Big Bang Theory" wird eingestellt. Diese Nachricht hat in den vergangenen Tagen nicht nur Fans weltweit bestürzt, sondern auch die Darsteller hart getroffen. In einem rührenden Brief hat nun einer der Stars Abschied von der Kultserie genommen.

Serien-Star Kaley Cuoco äußert sich zum Aus von "The Big Bang Theory"

Was die Fans bereits befürchtet hatten, ist jetzt Realität geworden: Die Hit-Sitcom "The Big Bang Theory" wird nach der bevorstehenden zwölften Staffel eingestellt. Besonders ein Schauspieler soll der Grund für das Serien-Aus sein. 

Aus für "The Big Bang Theory": Staffel 12 wird die letzte der Kult-Serie rund um die schrägen Physiker sein.