• Tara Tabitha und Linda Nobat haben an Tag 8 im Dschungelcamp ein neues Läster-Opfer gefunden: Eric Stehfest.
  • Was dieser gemacht hat? Er spricht nicht.
  • Das finden die Dschungel-Kandidatinnen verdächtig.

Mehr Infos zum Dschungelcamp 2022 finden Sie hier

Eric Stehfest, der Ex-GZSZ-Schauspieler, ist einer der ruhigeren Kandidaten im Dschungelcamp 2022. Bis auf eine emotionale Beichte, warum er keinen Kontakt zu seiner Mutter hat und eine Geschichte über das frühere Leben, das seine Frau Edith und er bereits im Jahr 1311 miteinander geführt haben sollen, hat der 32-Jährige in einer Woche "Ich bin ein Start - holt mich hier raus" noch nicht so viel über sich preisgegeben.

Grund genug für die Lästerschwestern Tara Tabitha und Linda Nobat, sich auf den Schauspieler einzuschießen. Denn an Tag 8 im Dschungel kommt eine derartige Entgleisung in den Augen der beiden Damen hinzu, dass sie die volle Lästerattacke gegen Eric fahren: Er hatte es gewagt, sie zu kritisieren. Eric selbst sieht das anders: "Mein Interesse im Camp: Ich möchte alle kennenlernen. Ich bin aber nicht hier hergekommen, permanent allen Leuten zu vertrauen."

Tara und Linda ätzen gegen Eric: "Er ist fake"

Tina Ruhland war ein paar Tage vorher noch diejenige gewesen, der sich Eric geöffnet und von der Geschichte mit seiner Mutter erzählt hatte. Nun bekommt sie die Lästereien gegen ihn mit, die selbstverständlich hintenrum stattfinden. Tara ätzt: "Eric kriegt den ganzen Tag seinen Mund nicht auf. Mir kommt es so vor, dass er ein bisschen beobachtet, nicht immer ganz real ist und dann bei den anderen anstichelt, wenn er irgendwelche mögliche Schwächen erkennt. Wir müssen auf jeden Fall aufpassen, der ist gefährlich."

Linda geht noch weiter: "Er ist fake. Das ist eine mega Schauspielshow, die er da hinlegt." Die 26-Jährige ist sich sicher: "Er ist so eine typische Fahne im Wind. Manchmal bricht sein echtes Ich raus und dann geht er schnell wieder zurück in seine Rolle. Es gibt Leute, die mit Kalkül hier sind und welche, die ohne Kalkül hier sind und Eric ist an vorderster Front. Er ist der Mann mit Kalkül."

Und Tina Ruhland? Die bleibt diplomatisch. "Ich möchte nicht glauben, dass Eric fake ist, dass er in irgendeiner Form eine andere Intention hier hat als er selbst zu sein!"

Lesen Sie auch: Linda Nobat erklärt, wie die perfekte Beziehung für sie aussieht

Dschungelcamp, Skandale, Schlagzeilen, Aufreger , Hitlergruß, Kniefall, Pinkel-Gate
Bildergalerie starten

Hitlergruß, Kniefall, Pinkel-Gate: Das waren die größten Skandale im Dschungelcamp

RTL spannt mit "Ich bin ein Star - holt mich raus" seit 2004 eine Art goldenes Netz für C- und D-Promis: Wenn die Karriere mal stockt, dann lassen sich im Dschungelcamp Schlagzeilen machen. Aufmerksamkeit ist die wichtigste Währung. Doch der Wechselkurs ist nicht immer günstig: Wir zeigen Ihnen die größten Aufreger und Skandale.