In der neuen Show "The Mole – Wem kannst Du trauen?" auf Sat.1 suchen zehn Kandidaten in der argentinischen Wüste nach einem Maulwurf und müssen Herausforderungen meistern. Doch einige Teilnehmer sind keine unbekannten Gesichter. Woher man sie kennt, erfahren Sie hier.

Mehr TV & Streaming News finden Sie hier

Seit dem 6. Mai kämpfen sich in der Sat.1-Abenteuershow "The Mole – Wem kannst Du trauen?" Kandidaten quer durch Argentinien. Die zehn Teilnehmer suchen an der Seite von The Boss Hoss nach einem Maulwurf, der das Team sabotiert. Dieser ist natürlich noch nicht bekannt – sieben Kandidaten allerdings schon. Einige waren schon in der einen oder anderen TV-Show zu sehen.

Aaron Königs

Da wäre zum einen Aaron Königs. Der smarte Teilnehmer hatte im Laufe seines Lebens schon einige TV-Auftritte. So war er mit gerade einmal 14 Jahren in der ersten Staffel von "Die Jungs-WG" auf dem Kindersender KIKA zu sehen. 2018 nahm er an "Die Wohngemeinschaft" teil, bei der Funk ehemalige "Jungs-WG"-Bewohner zusammenbrachte. In der Datingshow "Prince Charming" suchte er 2019 schließlich nach seinem Traummann – schied allerdings als Viertplatzierter aus. Doch das war noch nicht alles: 2015 trat er bei der Wahl des "Mr. Gay Germany" an und landete auf den zweiten Platz.

Samara Bannikov

TV-Erfahrung hat auch Zirkus-Akrobatin Samara Bannikov. Die Sportskanone nahm 2017 und 2018 bei "Ninja Warrior Germany" teil und zeigte, was in ihr steckt. Leider ging sie am Ende ohne das Preisgeld nach Hause.

Martin Borgmeier

Sportlich ist auch Martin Borgmeier. Er ist sogar Europameister in "Long Driving", einer Disziplin im Golfsport. Doch das reicht dem "The Mole"-Teilnehmer noch nicht. Zudem betreibt er erfolgreich einen Podcast und hat mit über 16.000 Followern auf Instagram auch eine ordentliche Fanbase.

Paula Krämer

Auch Paula Krämer ist kein unbeschriebenes Blatt – vor allem fleißigen Instagram-Nutzern dürfte sie bekannt sein. Denn mit ihren 425.000 Followern ist sie eine erfolgreiche Influencerin und präsentiert Usern regelmäßig ihren durchtrainierten Körper.

Wolfang F. Roth

Mit Social Media hat Wolfang F. Roth eher weniger am Hut. Dafür hat der 66-jährige "The Mole"-Teilnehmer andere Talente. Er war an der Staatsoper in Hannover bereits mehrfach als Statist im Hintergrund zu sehen, wie die "Bild"-Zeitung berichtet. Außerdem arbeitete er früher als Animateur auf Ibiza und legte als DJ in Stuttgart auf.

Udo Gangfuß alias Udo Midoo

Singen kann auch Udo Gangfuß – allerdings ist er nicht in der Welt der Opern zu Hause, sondern ist bekannter Schlagersänger. Unter dem Namen 'Udo Midoo' konnte er bereits einige Erfolge verbuchen. Seine Karriere läuft besser als seine Kandidatur bei "The Mole". Denn leider musste der Sänger die Show bereits als erster verlassen.

Yves Unser

Yves Unser fällt in der Sendung vor allem wegen seines guten Aussehens auf. Kein Wunder: Er ist als professionelles Model unterwegs. 2015 holte er sich sogar den Titel "Mr. Baden-Württemberg". Bei der Wahl zu "Mr. Germany" im Jahr 2016 konnte er sich allerdings nicht gegen die Konkurrenz durchsetzen und schaffe es auf den vierten Platz. Vielleicht hat er bei "The Mole" mehr Erfolg. (amw)  © spot on news