• Franca Lehfeldt gibt ihren Posten als Chefreporterin bei RTL auf und wechselt zu "Welt TV".
  • Die Verlobte von Finanzminister Christian Lindner (FDP) soll das RTL-Hauptstadtbüro auf eigenen Wunsch verlassen.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Franca Lehfeldt, Chefreporterin bei RTL und Verlobte von Finanzminister Christian Lindner (FDP), wechselt den Arbeitgeber. Wie "Bild.de" berichtet (Bezahlinhalt), verlässt sie auf eigenen Wunsch das RTL-Hauptstadtbüro und wird künftig für "Welt TV" vor der Kamera stehen.

Seit mehreren Jahren hat die 32-Jährige für das RTL-Hauptstadtstudio aus der Bundespolitik berichtet und schon mehrere namhafte Politiker vor dem Mikrofon gehabt, unter anderem den Kanzlerkandidaten der Union, Armin Laschet und den heutigen Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD).

Christian Lindner und Franca Lehfeldt seit Oktober verlobt

FDP-Chef Lindner (42) hat sich mit seiner Lebensgefährtin im vergangenen Jahr verlobt, die Hochzeit ist für 2022 geplant. "Wir sind überglücklich", hatte Lehfeldt damals dem Sender RTL gesagt. Für Christian Lindner wird es die zweite Ehe, der Politiker war zuvor mit der Journalistin Dagmar Rosenfeld verheiratet.

Lehfeldt hat in der Vergangenheit schon mehrfach betont, dass sie nicht über die FDP berichtet. Es sei ihr wichtig, "dass ich privat eigene Ansichten habe und auch als Journalistin unabhängig bin". Lindner sagte im vergangenen Oktober dem Sender: "Für mich ist völlig klar, dass Franca einen eigenen Beruf und einen eigenen Kopf unabhängig von mir hat. Ich liebe sie ja nicht, weil sie meiner Meinung ist, sondern weil sie eine eigene hat." (pak/mit Material von dpa)

Bildergalerie starten

Moderatorenwechsel: Diese TV-Shows gingen deshalb (nicht) den Bach runter

Seit 2013 führt Daniel Hartwich an der Seite von Sonja Zietlow durchs Dschungelcamp. Aus familiären Gründen hat er seinen Moderationsposten aufgeben. Wer sein Nachfolger wird, ist noch nicht bekannt. Bei einigen Shows klappte der Wechsel – bei anderen eher weniger.