Christian Lindner

Christian Lindner ‐ Steckbrief

Name Christian Lindner
Beruf Mitglied des Bundestages, Mitglied des Bundestages, Mitglied des Landtages, Geschäftsführer, Unternehmer
Geburtstag
Sternzeichen Steinbock
Geburtsort Wuppertal / Nordrhein-Westfalen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 186 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe blond
Augenfarbe blau
Links www.christian-lindner.de

Christian Lindner ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Christian Lindner wurde 1979 in Wuppertal geboren, wuchs aber nördlich von Köln in Wermelskirchen auf. "Möglichst früh wollte ich auf eigenen Beinen stehen – mit eigenem Auto und eigener Wohnung", schreibt der FDP-Politiker rückblickend auf seiner eigenen Seite. Zum Berufseinstieg meldete er ein Gewerbe an und gründete eine kleine Werbeagentur mit dem Kundenschwerpunkt auf regionale Telefongesellschaften.

Die Politik war für den Werber zunächst nur ein Hobby – aber daraus wurde mehr. Zusammen mit einigen Freunden gründete er die Jungen Liberalen in Wermelskirchen. "Mir schien damals, die FDP in NRW müsste sich mehr für die Anliegen junger Menschen öffnen. Auf einem Landesparteitag 1998 habe ich das in der Aussprache so gesagt. Und danach auch spontan für den Landesvorstand kandidiert", so Lindner. Seine Rede scheint leidenschaftlich gewesen zu sein: Er wurde gewählt.

Zwischen 1999 und 2006 studierte Lindner neben Beruf und politischem Engagement in Bonn Politikwissenschaft, Staatsrecht und Philosophie. Noch während des Studiums wurde er in den Landtag von Nordrhein-Westfalen gewählt und beschäftigte sich dort ganze neun Jahre lang mit Kinder-, Jugend- und Familienpolitik.

Ab 2004 war Lindner als Generalsekretär der NRW-FDP unterwegs, dann kam der Wechsel in den Bund. "Zu meinem dreißigsten Geburtstag und nach fast zehn Jahren im Landtag war für mich 2009 klar: Ich möchte mithelfen, für Deutschland einen Politikwechsel zu erreichen. Also habe ich mich um ein Bundestagsmandat beworben – mit Erfolg." Der damalige FDP-Bundesvorsitzende Guido Westerwelle machte ihn erneut zum Generalsekretär – aber diesmal den der Bundespartei.

Nachdem Philipp Rösler 2011 das Amt von Westerwelle übernahm, verließ auch Lindner seinen Posten. Die eigenen Ansprüche und die Erwartungen Dritter hätten einfach nicht zusammengepasst, ließ er vermelden. Im Jahr drauf wurde der FDP-Mann von seiner Partei in NRW als Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2012 aufgestellt. Lindner holte dort das zweitbeste Wahlergebnis seit 1958 und wurde zum Vorsitzenden gewählt.

Nachdem die FDP im September 2013 aus dem Deutschen Bundestag ausschied, kehrte er in die Bundespolitik zurück und wurde zum Vorsitzenden gewählt. Nach dem großen Erfolg bei den nordrhein-westfälischen Landtagswahlen zeigte die Bundestagswahl am 24.9.2017, dass Lindner auch hier die Wähler für seine Partei wieder mobilisieren konnte - die FDP schaffte als viertstärkste Partei souverän die Rückkehr in den Bundestag. Einen Tag später wurde Lindner zum Fraktionsvorsitzenden gewählt. Kurzzeitig sah es dann so aus, als wäre die FDP innerhalb einer "Jamaika"-Koalition zusammen mit CDU/CSU und den Grünen sogar Teil der neuen Bundesregierung - bis Christian Lindner am 19. November die Sondierungsgespräch platzen ließ, die FDP wolle lieber nicht regieren als falsch zu regieren.

Der Politiker ist seit 2011 mit der Journalistin Dagmar Rosenfeld verheiratet.

Christian Lindner ‐ alle News

Corona-Pandemie

Wissenschaftler sind besorgt: Neue Corona-Variante in Kalifornien aufgetaucht

von Julia Wolfer
Coronakrise

Klingbeil-Attacke auf Spahn: "Können den Ankündigungen nicht glauben"

Live-Ticker Corona-Pandemie

Bund und Länder einig: Frühere Impfungen für Grundschullehrer und Kita-Personal

von Ludwig Horn
Live-Ticker Corona-Pandemie

Corona-News vom 20. Februar: Nachimpfung nach Astrazeneca-Impfung ist möglich

von Thomas Pillgruber
Live-Ticker Corona-Pandemie

Die Corona-Meldungen vom 17. Februar zum Nachlesen

von Patricia Kämpf
Politischer Aschermittwoch

So einen politischen Aschermittwoch gab es in 102 Jahren noch nicht

Kritik Politik

"Anne Will" über Corona-Politik: Ist das wirklich alles alternativlos?

von Christian Vock
Live-Ticker Corona-Pandemie

EU mit düsterer Prognose: Virus wird trotz Impfung noch lange zirkulieren

von Anke Waschneck
Live-Ticker Corona-Pandemie

Deutschland stuft Tirol als Virusmutationsgebiet ein

von Malte Schindel
Regierungserklärung

Merkel räumt Fehler bei Corona-Bekämpfung ein - scharfe Kritik der Opposition

Corona-Pandemie

Köln plant zu Karneval ein weitgehendes Alkoholverbot

von Thomas Pillgruber
Live-Ticker Corona-Pandemie

Biontech will 2021 zwei Milliarden Dosen seines Vakzins herstellen

von Thomas Pillgruber
Kritik Maybrit Illner

EU-Impfchaos: Journalistin berichtet von "süffisantem Lächeln" aus London

von Thomas Fritz
Coronavirus

Zulassung von Astrazeneca-Impfstoff erwartet - doch noch wenig Grund zum Jubel

Live-Ticker Corona-Pandemie

Alle Meldungen zum Coronavirus vom 26. Januar

von Ludwig Horn
Kolumne Dschungelshow

Neue IBES-Stars in Prüfung: Der erste deutsche Bundeskanzler? "Robert Adenauer"

von Marie von den Benken
Kritik Anne Will

Markus Söder will mit Armin Laschet über Kanzlerkandidatur verhandeln

von Christian Bartlau
Kolumne Dschungelshow

Da waren sie wieder, ihre drei Probleme: Zero-Zoe schüttet "Frohnk" ihr Herz aus

von Marie von den Benken
Live-Ticker Corona-Pandemie

"Eine Beleidigung": Johnson empört sich über Corona-Hilfsaktion für arme Kinder

von Merja Bogner
Live-Ticker Corona-Pandemie

Söder bringt Impfpflicht ins Spiel

von Thomas Pillgruber
Corona-Pandemie

Länder setzen verschärften Lockdown teils unterschiedlich um

Live-Ticker Corona-Pandemie

Triage in Los Angeles: Rettungswagen transportieren manche Patienten nicht mehr

von Thomas Pillgruber
Corona-Pandemie

Fauci warnt vor neuem Anstieg der Corona-Infektionen nach Feiertagen

von Michael Schnippert
Corona-Impfungen

Corona-Impfstoff wird bundesweit verteilt - Kritik an ungenügender Vorbereitung

Video Corona-Impfungen

Lindner schimpft: Deutschland nicht genügend auf Impfungen vorbereitet