• Am Samstag (26. März) zeigt ProSieben die zweite Folge der neuen Staffel von "The Masked Singer".
  • Matthias Opdenhövel kehrt nach seiner Genesung als Moderator zurück.
  • Als zweiter Rategast ist dieser Sänger dabei.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Am 26. März läuft die zweite Folge der neuen Staffel des Erfolgsformats "The Masked Singer" (immer samstags, 20:15 Uhr, live auf ProSieben und auf Joyn). Wie der Sender in einer Pressemitteilung bekannt gibt, freue sich Matthias Opdenhövel darauf, wieder moderieren zu können.

Zwar war der Moderator von Beginn an erneut als Gastgeber gesetzt, wegen einer Corona-Erkrankung hatte Thore Schölermann den 51-Jährigen allerdings in der ersten Live-Show am vergangenen Samstag vertreten. Der Stamm-Moderator sei nun wieder genesen.

Ruth Moschner und Rea Garvey sitzen unterdessen erneut am Rate-Pult. In der vergangenen Woche bekam das Duo Unterstützung von dem Komiker Ralf Schmitz. ProSieben hat außerdem bekannt gegeben, welcher Promi in der neuen Ausgabe als Rategast dabei sein wird. Nach Schmitz wird Sänger und Moderator Giovanni Zarrella (44) die beiden unterstützen.

Welcher Promi ist der Ork?

Damit dürften sich viele Zuschauerinnen und Zuschauer fragen, welcher Star im Ork-Kostüm steckt. Zahlreiche Fans waren davon überzeugt, dass es Zarrella sein müsse. Da er nun mit am Pult sitzen wird, müssen sich Teile des Publikums also einen neuen Favoriten suchen.

Die Promigäste für die weiteren Ausgaben sind derweil noch geheim. Moschner und Garvey hatten zusammen auch schon in den Staffeln zwei, vier und fünf im Rateteam gesessen. Einzig in Staffel drei wurden beide von Sonja Zietlow und Bülent Ceylan ersetzt. In der Premierenausgabe der Show saß dagegen nur Moschner fest im Team, Garvey war einer der Gäste.

Jeannine Michaelsen war Brilli

In der Auftaktfolge wurde auch eine Fan-Maske namens Brilli präsentiert. In einem Wettbewerb im Vorfeld der neuen Staffel konnten Fans ihre Entwürfe einschicken, gewonnen hatte eine erst zehn Jahre alte Nachwuchsdesignerin.

Deren Skizze wurde dann von Gewandmeisterin Alexandra Brandner zum Leben erweckt. Leider schied Brilli aber auch bereits in der ersten Ausgabe aus. Zur Überraschung des Rateteams, das komplett daneben gelegen hatte, steckte unter der Maske die Moderatorin Jeannine Michelsen.

Bisher hat immer eine musikschaffende Person gewonnen

Am Samstag wird sich dann ein weiterer Promi demaskieren müssen. Derzeit treten noch die Discokugel, Galax'Sis, der Ork, Koala und Gorilla, das Zebra, der Dornteufel und Seestern sowie die Möwe an. Bislang hat noch nie ein Promi die Show gewonnen, der rein gar nichts mit Musik am Hut hat.

Der amtierende Champion ist der ehemalige DSDS-Gewinner Alexander Klaws. Er löste vergangenes Jahr Sänger Sasha ab. Staffel eins konnte Max Mutzke für sich entscheiden, gefolgt von Musiker und Schauspieler Tom Beck und Sängerin Sarah Engels.

Eine besondere Neuheit hatte ProSieben zudem in der ersten Sendung angekündigt. "The Masked Singer" wird 2023 erstmals auf Deutschland-Tour gehen. Geplant sind Shows mit den beliebtesten Masken, Moderator und Promi-Rateteam.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Wigald Boning/Sarah Engels
Bildergalerie starten

Neue Staffel startet: Diese Promis waren bereits bei "The Masked Singer" dabei

Am 19. März fällt der Startschuss für "The Masked Singer". In Staffel sechs werden erneut zehn Promis in aufwändige Kostüme schlüpfen und mit unterschiedlichsten Songs auf der Bühne performen. In den vergangenen Staffeln haben einige Promis bei ihrer Enttarnung überrascht.