Florian Schauer-Bieche

Artikel von Florian Schauer-Bieche

Arnold Schwarzenegger war im Rahmen des "Austrian World Summit" in Wien zu Gast. Im Exklusivinterview mit dem ORF übte er Kritik an Donald Trump, sprach über eigene politische Ambitionen und erklärte, was Klimaschutz mit einer Diät gemeinsam hat. 

Seit einem DNA-Test 2014 weiß die Schweizerin Kristina V., dass sie nicht mit ihrer Mutter und ihrer eineinhalb Jahre jüngeren Schwester verwandt ist. Nun folgte der nächste Knalleffekt: Auch ihre Schwester soll nicht das leibliche Kind ihrer Eltern sein. 

Immer mehr Details zu verhindertem Anschlag in Wien kommen ans Licht: Ein deutscher Komplize von Lorenz K. wurde in Neuss festgenommen. Ein weiterer Mitwisser wurde jetzt ermittelt: Es soll sich um einen 12-Jährigen handeln.

Fast zehn Jahre und zahlreiche Produktionen später, hat der Stefan Ruzowitzky seinen neuen Film fertiggestellt. "Die Hölle" zeigt Explosionen, brennende Menschen, jede Menge Blut und Verfolgungsjagden im düsteren Wien.

Mit einem so eindeutigen Ergebnis haben die Wenigsten gerechnet: Alexander Van der Bellen konnte sich am Sonntag mit rund 300.000 Stimmen Vorsprung klar von FPÖ-Kandidat Norbert Hofer absetzen und die Wahl für sich entscheiden. Die Ergebnisse im Detail.

Überraschendes letztes TV-Duell zwischen Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen: harte Worte statt Beschwichtigungsrhetorik dominierten die ORF-Debatte zwischen den beiden Präsidentschaftskandidaten am Donnerstag.

Am 4. Dezember ist es soweit: die längste Bundespräsidentenwahl der zweiten Republik hat ein Ende. Bis das Ergebnis am 5. Dezember feststehen wird, bemühen sich die beiden Kandidaten noch um jeden unentschlossenen Wähler.

Norbert Hofer gegen Alexander Van der Bellen – das gefühlt Hundertste TV-Duell flimmerte am Sonntag auf den heimischen TV-Schirmen. In Wirklichkeit war es das dritte des zweiten Durchgangs und das insgesamt zweite auf dem Privatsender ATV.

Wie stehen die beiden Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer (FPÖ) und Alexander Van der Bellen (Grüne) zu den Themen dieser Tage – aus Sicht eines potenziellen Bundespräsidenten? Der ORF-Report hat beide Kandidaten zu einem Interview geladen.

Exakt zwei Wochen vor dem großen Wahltag stellten sich am Sonntag die beiden Präsidentschaftskandidaten Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer dem TV-Duell auf Puls4 - erneut. Seit elf Monaten begegnen sich die beiden Kandidaten mittlerweile in Diskussionen. Viel Zeit, um voneinander zu lernen, wie sowohl Hofer als auch Van der Bellen bestätigten.

Wenn schon die Stargäste von Richard Lugner keinen Skandal aus dem Ärmel beuteln, wird kurzer Hand selbst einer inszeniert. Die Themenwahl 2016: das drohende Ehe-Aus für Mörtel und seine Cathy. Der Grund? Das 25-jährige Ex-Playmate wollte lieber mit ihrem 31-jährigen Stargast Party machen, statt mit ihrem 83-jährigen Ehemann. Das verdeutlichte sie, sichtlich illuminiert, vor den Kameras von ATV. Denn natürlich ließen sich die Lugners auch am großen Abend vom Sender begleiten.

Im ORF-Magazin "Kreuz und quer" wurde Dienstagabend darüber diskutiert, was jugendliche Dschihadisten antreibt. Werden Jugendliche zunehmend von links und rechts radikalisiert? Experten glauben: Ja. Und haben zumindest Lösungsansätze parat.

Die Hawaiianerin Ocean Ramsey ist Meeresbiologin und einer der wenigen Menschen dieser Welt, die frei und ohne Schutz mit großen Weißen Haien tauchen. Die 30-Jährige ist auf der ganzen Welt unterwegs, um die Tiere zu erforschen und sich für den Schutz der Meeresbewohner einzusetzen. Wir haben mit ihr über ihre aktuellen Projekte und die Faszination "Hai" gesprochen.

Während Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer gefühlt täglich in den Medien präsent ist, geht der einst medial so umtriebige FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache zwischen den Zeilen verloren - hat es den Anschein. Es liegt also auf der Hand zu fragen, ob Hofer Strache nicht allmählich den Rang abläuft.

Seit Ende September ist der Amazon Dash Button nun auch in Österreich verfügbar - derzeit in 32 verschiedenen Varianten. Im Alltag kann der Knopf nicht wirklich überzeugen.

Der 27 Jahre alte Amokfahrer Alen R. ist zurechnungsfähig gewesen. Die Geschworenen stimmten für schuldig. Urteil: Lebenslange Haft und die Einweisung in einer Anstalt für geistig abnorme Verbrecher.

Bei Richard und Cathy Lugner herrscht Chaos - und Endzeitstimmung: Ein Streit mit Ex-Fußballer Mario Basler vor einem Kölner Nachtclub endete mit einem Polizeieinsatz. Den Kontakt zu Richard hat Cathy mittlerweile abgebrochen und trifft Scheidungsvorbereitungen in Wien.

Ein Salzburger Baumeister hisste vor seinem Büro eine Fahne mit Österreich-Adler, der zwei Bananen in den Klauen hält. Der Spaß kommt dem Unternehmer teuer zu stehen: Laut Medienberichten wurde der Verfassungsschutz aktiv. Nun droht eine saftige Geldstrafe. 

Schon Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) erkannte bei der Pressekonferenz zur Wahlverschiebung am Montag: "Wer den Schaden hat, hat den Spott". Die Konferenz war noch nicht zu Ende, da tauchten im Netz unterhaltsame und bissige Kommentare zur Wahlverschiebung auf.

"10 Jahre Freiheit" heißt das Buch, das Natascha Kampusch zum Jubiläum ihrer Flucht herausbringt. Es ist eine packende Abrechnung mit ihren Kritikern - und gibt Einblick in die Seele einer Frau, die auch nach ihrer Gefangenschaft unzählige Narben davongetragen hat. Eine Buch-Rezension.

Nur 40 Tage lang war Alexander Van der Bellen designierter Bundespräsident von Österreich. Nun hat der Verfassungsgerichtshof entschieden: die Wahl wird in ganz Österreich wiederholt.

Der Brexit ist also Realität geworden. Etwas mehr als 50 Prozent der Briten, und davon überwiegend die Generation 50+, hat eine Lawine losgetreten, die in dieser Form bis dato noch ungeahnte Folgen haben könnte. Denn ein Austritt eines Mitgliedstaates in dieser Größe schafft einen Präzedenzfall.

Norbert Hofer und das mysteriöse NLP: Was hat es mit der Technik auf sich und was macht die Kommunikation der FPÖ erfolgreich? Wir haben bei Kommunikationsexperte Dr. Walter Otto Ötsch nachgefragt.

Bei ATV wagte man das Experiment und ließ am Sonntag die Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen aufeinander los.

Seit Donnerstag ist es fix: Christian Kern wird der Nachfolger von Werner Faymann. Sowohl als SPÖ-Chef als auch als Bundeskanzler der zweiten Republik. Dem ehemaligen ÖBB-Chef und Verbund-Vorstand fällt die schwere Aufgabe zu Land und Partei zu sanieren.