Lebensmittel

Es gibt Lebensmittel, die werden einfach so verteufelt. Und das obwohl sie alles andere als ungesund sind. Diese verrufenen Lebensmittel sind eigentlich gesund…

Man sitzt in einer gemütlichen Runde zusammen und statt zwei Bier werden es doch vier. Wer am nächsten Tag mit einem mächtigen Kater aufwacht, sollte zu diesen Lebensmitteln greifen, um schnell wieder fit zu werden.

Meal Prep ist der Trend für alle, die sich trotz stressigem Alltag zwischen Büro, Terminen und Familie gesund ernähren wollen.

So lagern Sie Ihre Lebensmittel richtig. Falsche Lagerung im Kühlschrank kann zum schnelleren Verderben führen.

Venezuela gleicht einer Festung: Der autoritäre Präsident Nicolás Maduro hat sein Land hermetisch abgeriegelt, er lässt weder Medizin noch Nahrung ins Land. An den Grenzen schreckt er auch vor Kriegsschiffen und Soldaten nicht zurück, die gegen die Hilfsgüter vorgehen.

Metallsplitter in Maiswaffeln, Bakterien in der Wurst, Apfelstiele im Baby-Müsli: Hersteller und Händler warnen aktuell vor Lebensmitteln mit Produktionsfehlern und nehmen sie zurück.

Kaum Kohlenhydrate, dafür aber jede Menge Fett: Wer sich ketogen ernährt, verändert den Energiestoffwechsel des Körpers. Das hat einige Vorteile - kann aber auch Nachteile mit sich bringen.

Die Deutschen werfen zu viel Essen weg. Jährlich landen Millionen Tonnen von Lebensmitteln in der Mülltonne. Die Schuld nur der Industrie und dem Handel zuzuschieben, wäre jedoch zu einfach - denn mit über 60 Prozent verantworten wir Verbraucher den Löwenanteil an dieser Verschwendung.

Im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung verschenkt eine kleine Supermarktfiliale von Edeka in Wenzenbach bei Regensburg übrig gebliebene Produkte. Eine gute Sache – die nun sogar vom Landwirtschaftsministerium gewürdigt wird.

Die Lust der Deutschen an Bio-Lebensmitteln wächst. Inzwischen haben sogar Discounter Öko-Produkte für sich entdeckt. Aber ist es gut, wenn Öko zum billigen Massenprodukt wird? In der Branche ist man zwiegespalten.

Wie ernährt man sich gesund? Am besten man hält sich an Gemüse und Obst! Hier eine Übersicht von Nahrungsmitteln, die man ohne schlechtes Gewissen quasi grenzenlos konsumieren kann, weil sie kalorienarm sind und unserem körperlichen Wohlbefinden dienen.

In einem Kühlschrank kann es um die zehn Grad werden. Deswegen ist es sinnvoll, Lebensmittel entsprechend ihrer Empfindlichkeit zu sortieren. Dazu muss man aber erstmal wissen, wo es im Kühlschrank am kältesten ist.

Die Menschen in Venezuela leiden. Gegenpräsident Guaidó will Hilfsgüter ins Land schaffen. US-Außenminister Pompeo fordert Staatschef Maduro auf, die Hilfe nicht zu blockieren. Der schert sich jedoch überhaupt nicht darum.

Wie lässt sich Lebensmittelverschwendung effektiv bekämpfen?

Das Herbeischaffen der internationalen Hilfsgüter wird zur ersten Bewährungsprobe für den Interimspräsidenten. Gelingt es Guaidó, die Lieferungen ins Land zu bringen, dürfte das seine Position stärken. Und auch die Soldaten könnten sich elegant aus der Affäre ziehen.

Aldi ändert seine Preisstrategie und setzt stärker auf Sonderangebote. Auch Markenartikel will der Discounter von nun an günstiger anbieten. 

In der Lebensmittelproduktion sind Küchenutensilien aus Holz nicht erlaubt, also zum Beispiel auch keine Schneidebretter aus Holz. Aber sind Kunststoffbretter tatsächlich grundsätzlich hygienischer? Nicht unbedingt. Denn ein paar Reinigungshinweise muss man auch hier beachten, um sich vor Keimen auf Lebensmitteln zu schützen.

Jeder Haushalt greift gelegentlich zu Tiefkühlkost. Die Annahme, dass Gefrorenes ewig haltbar ist, ist jedoch falsch. Generell gilt, dass gefrorene Lebensmittel nach zwölf Monaten nicht mehr verzehrt werden sollten. Vitamine beginnen bereits nach sechs Monaten zu zerfallen.

Sie sind zwar meistens ungefährlich, aber trotzdem lästig und je nach Intensität auch ganz schön schmerzhaft – die Blähungen.

Sodbrennen – das bittere Brennen vom Magen bis hoch in die Speiseröhre: Millionen von Menschen erleben es immer wieder.

Umfragen haben ergeben: Schönes, volles und starkes Haar verleiht Sicherheit – man fühlt sich jung, dynamisch und wird auch von der Umwelt so wahrgenommen.

Viel Obst und Gemüse sind ein essenzieller Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung. Doch aufgepasst: Nicht in jeder Zubereitungsart, nicht in jeder Darreichungsform sind sie auch gut für den Körper! Wir zeigen Ihnen, welche vermeintlich gesunden Lebensmittel Sie mit Vorsicht und Zurückhaltung genießen sollten ...

Die niedrigen Temperaturen im Kühlschrank sorgen dafür, dass viele Bakterien, Viren und andere potenziell schädliche Mikroorganismen sich nicht oder nicht so schnell vermehren können.

Bäckereien, Restaurants, Imbisstände - überall, wo Lebensmittel hergestellt oder verkauft werden, führen die Behörden regelmäßig Hygienekontrollen durch. Veröffentlicht wird jedoch nur ein Bruchteil der Ergebnisse. Die Organisationen "Foodwatch" und "Frag den Staat" wollen den Staat dazu bringen, das zu ändern. Die Idee: Verbraucher sollen die Behörden mit Anfragen bombardieren.