Lebensmittel

Millionen Tonnen an Lebensmitteln werden jährlich weggeworfen, darunter ein großer Teil noch genießbarer Waren. Die Verbraucherzentrale Hamburg bietet Konsumenten nun einen ...

Gerade jetzt vor Ostern stutzt mancher Verbraucher: Waren Eier nicht mal günstiger? Die Preise sind eine Spätfolge des Fipronil-Skandals im vergangenen Jahr, der vielen ...

Hygiene in der Küche ist von zentraler Bedeutung, um Infektionen durch Lebensmittel zu vermeiden. Aber kaum einer weiß heute noch, wie man sich richtig verhält. Mit ein paar ...

Welches Essen füllt nicht nur den Magen, sondern ist auch gut für die Zukunft des Planeten? Das ist nicht unbedingt eine Frage, die man sich im Alltag stellt. Forscher haben ...

Deutschland gehört zu den reichsten Ländern der Welt, dennoch beziehen mehr und mehr Menschen das Angebot der Tafeln - wie passt das zusammen? Und warum findet die Bundesregierung keine passende Antwort auf das Problem? Eine Suche nach Antworten.

Viele Lebensmittel enthalten Ersatzstoffe – zum Beispiel den Süßstoff Aspartam statt Zucker. Aber ist das eigentlich gesünder? Oder haben solche Ersatzstoffe womöglich ganz eigene Nebenwirkungen? Das gilt beispielsweise für Hefextrakt, das in vielen Fällen Glutamat ersetzt.

Online-Lieferdienste für frische Lebensmittel stecken noch in den Kinderschuhen. Die Verbraucherorganisation Foodwatch sieht aber schon Handlungsbedarf. Vor allem die geltenden ...

Die Entscheidung der Essener Tafel, vorerst keine neuen Bezugskarten für Lebensmittelpakete an Ausländer zu vergeben, zieht rechtliche Konsequenzen nach sich. Die Partei "Allianz Deutscher Demokraten" hat Strafanzeige gegen den Verein und seine Vorstandsmitglieder gestellt.

Die meisten Hersteller möchten aus ihren Produkten möglichst viel Gewinn schlagen. Zutaten wie Rapsöl, Kakao und Haselnüsse werden da schon einmal schnell gegen billigere Inhaltsstoffe und Aromen ausgetauscht. Die Verbraucherzentrale Hamburg hat nach der Änderung der Nutella-Rezeptur im vergangenen Jahr noch 16 weitere "verbesserte" Lebensmittel mit ihren Vorgängerprodukten verglichen. Die Ergebnisse haben sie in einer "Downgrading-Liste" zusammengefasst.

Insektenmüsli zum Frühstück, einen Salat mit Insektencroutons zum Mittagessen und Insektennudeln am Abend. Auf der Suche nach neuen Produkten setzt der Düsseldorfer ...

Der Butterpreis steigt wieder. Nach einem kräftigen Preisrutsch für das 250-Gramm-Paket Deutsche Markenbutter um 30 Cent auf 1,29 Euro erhöhten die Discounter Aldi Süd und Aldi ...

Fleisch hat zuletzt einen schlechten Ruf bekommen: Bestimmte Sorten sollen zum Beispiel das Risiko für Darmkrebs erhöhen. Rund vier Prozent der Deutschen sind Vegetarier und essen gar kein Fleisch. Einige von ihnen verzichten als Veganer sogar ganz auf tierische Produkte.

Dutzende Bedürftige stehen bei der Essener Tafel an, um eine Berechtigungskarte für kostenlose Lebensmittel zu bekommen. Für Einige gibt es eine böse Überraschung: Die Tafel hält an ihrem umstrittenen Aufnahmestopp für Ausländer fest.

In der Warteschlange wurde gedrängelt, viele junge männliche Migranten wollten bei der Essener Tafel Lebensmittel bekommen. Das soll manche Frauen verschreckt haben. Der gemeinnützige Verein hat gegengesteuert - was ihm massive Kritik einbringt.

Wird die Essener Tafel den vorübergehenden Aufnahmestopp von Ausländern beenden? Am Dienstag trifft sich der Vorstand des Trägervereins zu einer Sondersitzung. Er will über das ...

In der Warteschlange wurde gedrängelt, viele junge männliche Migranten wollten bei der Essener Tafel Lebensmittel bekommen. Das soll manche Frauen verschreckt haben. Der ...

Dunkle Wolken in der Lebensmittel-Branche: Die Supermarktkette Edeka hat begonnen, Produkte des Nestlé-Konzern aus den Regalen zu nehmen. So will der Händler bessere Konditionen durchsetzen.

Im Lebensmittelhandel bahnt sich ein Kampf der Giganten an: Edeka hat nach einem Bericht der "Lebensmittel Zeitung" damit begonnen, Schritt für Schritt rund 160 Nestlé-Produkte ...

Menschen mit hohem Konsum an stark verarbeiteten Lebensmitteln wie Fischstäbchen, abgepackten Snacks und Limo haben ein höheres Krebsrisiko.

Union und SPD wollen Verbrauchern eine gesündere Ernährung erleichtern und Lebensmittelverschwendung eindämmen. 

Das Beschwerdebild nennt sich Orales Allergiesyndrom. Ein Experte erklärt, ob das gefährlich ist und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt.

Eine fleischbetonte Ernährung verursacht wesentlich mehr Treibhausgase als eine vegane Lebensweise. Dabei spielen indirekte Emissionen durch die Abholzung von Regenwäldern und den weltweiten Transport von Futtermitteln eine wichtige Rolle. Bereits ein fleischfreier Tag pro Woche hilft.

Pegane Ernährung setzt auf möglichst unverarbeitete Lebensmittel, viel frisches Gemüse und vermeidet raffinierte Kohlenhydrate. Aber wie sinnvoll ist es, sich so zu ernähren?

Schritt für Schritt versucht der Internetgigant Amazon, auch im Lebensmittelhandel eine Führungsrolle zu übernehmen. In den USA startete der Konzern dafür ein erstes Geschäft ...

Puh, wie sauer! Rohe Aroniabeeren schmecken säuerlich-herb. Die Bulgaren verarbeiten sie deshalb zu lecken Speisen weiter.