Duisburg

Wegen der neuartigen Lungenkrankheit in der chinesischen Millionenmetropole Wuhan verschieben Duisburger Schulen geplante Partnerschaftsbesuche.

Im Terrorprozess gegen den mutmaßlichen IS-Deutschlandchef Abu Walaa will der mitangeklagte Reisebüroinhaber aus Duisburg nach mehr als zwei Jahren erstmals aussagen.

Duisburg (dpa/lby) – Tabellenführer MSV Duisburg muss im Spitzenspiel der 3. Fußball-Liga am Samstag (14.00 Uhr) gegen Verfolger FC Ingolstadt auf Torjäger Vincent Vermeij verzichten.

Die Polizei ermittelt gegen mehrere Jugendliche, die seit November immer wieder Trinkhallen und Läden in Duisburg ausgeraubt haben sollen.

Duisburg (dpa) - Präsident Ingo Wald von Herbstmeister MSV Duisburg hat vor dem Rückrunden-Start in die 3. Fußball-Liga zu einer Umverteilung von TV-Geldern zugunsten der Drittligisten gemahnt.

Fußball-Drittligist MSV Duisburg hat den bislang am Saisonende auslaufenden Vertrag mit Sportdirektor Ivo Grlic verlängert.

Die Polizei hat einen Verdächtigen für eine Autobrandserie im Duisburger Norden festgenommen.

Erst im vierten Versuch zerplatzte die Flasche am Rumpf: Duisburgs Polizeipräsidentin Elke Bartels hat in Düsseldorf ein neues Boot der Wasserschutzpolizei getauft.

Zu insgesamt zwölf brennenden Autos ist die Feuerwehr in der Nacht auf Sonntag im Duisburger Süden gerufen worden.

Ein Autofahrer ist mit seinem Wagen auf der Autobahn 42 unter einen Sattelzug geraten und tödlich verletzt worden.

Karambolage mit bis zu 18 Autos bei Duisburg: In dichtem Nebel sind am Neujahrsmorgen auf der A3 mehrere Fahrzeuge kollidiert. Es gab Verletzte, die Autobahn war zeitweise in beiden Richtungen voll gesperrt.

Aus Mordlust soll ein 28-Jähriger eine Frau im Juli vor einen Zug in Voerde gestoßen haben - dem Beschuldigten droht jetzt Psychiatrie auf unbestimmte Zeit statt Gefängnis.

Die junge Frau war seit drei Monaten vermisst. Jetzt ist ihre Leiche im Wald gefunden worden. Spuren in einer Garage brachten die Ermittler voran. Der Ehemann hat gestanden, die junge Mutter nach einem Streit erwürgt und in einem Koffer versteckt zu haben.

Über 200 Millionen Euro sollen über das sogenannte Hawala-Banking am deutschen Fiskus vorbeigeschleust worden sein: Illegale Geldtransfers in die Türkei sorgen für einen Großeinsatz der Behörden in fünf Bundesländern und in den Niederlanden. Die deutsche Hawala-Zentrale sitzt im Duisburger Stadtteil Marxloh.

Die Attacken und Übergriffe im deutschen Amateurfußball reißen nicht ab, auch wenn ein paar Statistiken eine andere Wahrnehmung vermitteln könnten. Dabei macht die Gewalt auch nicht mehr vor den Kleinsten Halt - und eine Besserung scheint nicht in Sicht.

Sechs auf einen Streich: Erstmals seit acht Jahren sind im Duisburger Zoo wieder Zwergotter geboren worden. 

Scheinbar aus reiner Mordlust schubst ein Mann, nach Angaben der Polizei, eine ihm unbekannte Frau vor einen Zug. Die 34-Jährige stirbt. Der 28-jährige mutmaßliche Täter sitzt nun in U-Haft. 

Erneut hat die Polizei Teilnehmer einer türkischen Hochzeit in ihren Autos gestoppt, nachdem es zuvor in Duisburg zu Schüssen und dem Abfackeln sogenannter Bengalos gekommen war.

Prügel-Attacke, Polizei-Einsatz, Morddrohung: Am Samstag ist es bei einem Kreisliga-Spiel in Duisburg zu hässlichen Szenen gekommen. Der Deutsche Fußball-Bund bangt um die Zukunft des Amateur-Fußballs.

Der Hamburger SV verpasst einen wichtigen Heimdreier gegen Aue, Paderborn landet in Kiel einen "Big Point", Duisburg kann Sandhausen nicht bezwingen und Union holt nur einen Punkt in Fürth.

Der SC Paderborn erhält durch seinen Heimsieg über den MSV Duisburg auf beeindruckende Art und Weise die Hoffnung auf seinen zweiten Bundesliga-Aufstieg nach 2014. Am anderen Ende der Tabelle atmen die vom Abstieg bedrohten Klubs aus Sandhausen und Darmstadt nach ihren Erfolgen gegen Dresden und in Magdeburg tief durch.

40 Stunden, nachdem sein Vater im Stadion einen Herzinfarkt erlitt, gibt Kölns Trainer Markus Anfang eine Pressekonferenz. In einem bewegenden Auftritt berichtet er davon, dass es der Wunsch seines Vaters gewesen wäre, dass alles so normal wie möglich weitergeht.

Nur wenige Minuten nach Abpfiff war das Ergebnis eines ungewöhnlichen Fußballspiels der 2. Bundesliga zweitrangig und vergessen. Ein Notfall hatte für Betroffenheit gesorgt.

Der MSV Duisburg hat den 1. FC Köln mit einem mitreißenden Remis um eine Vorentscheidung im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga gebracht. Ein tragischer Notfall rückte das Spiel allerdings in den Hintergrund.

Trainer Markus Anfang und der 1. FC Köln sind nicht zu stoppen. Der Hamburger SV ist nun am Montag gegen Magdeburg in der Bringschuld. Im Kampf gegen den Abstieg sendet Ingolstadt mit dem Erfolg beim neuen Tabellenletzten Duisburg ein Lebenszeichen.