VfL Wolfsburg

Der Fußballverein VfL Wolfsburg wurde jahrelang durch die im niedersächsischen Wolfsburg ansässige Volkswagen AG gefördert, die inzwischen 100-prozentiger Gesellschafter des Unternehmens ist. Seit 1997 spielt der VfL in der deutschen Bundesliga und wurde 2009 - bisher einmalig - Deutscher Meister. Unter anderem ein Verdienst von Felix Magath, der den Verein von 2007 bis 2009 trainierte und managte. Weitere Erfolge gab es 2015, als der Verein den DFB-Pokal und den DFL-Supercup gewann. Die Heimspiele werden in der Volkswagen-Arena mit 30.000 Zuschauern ausgetragen.

Leverkusen

Bayer-Trainer Bosz hofft gegen Wolfsburg auf Aranguiz

Gelsenkirchen/Wolfsburg

"Bild": FC Schalke 04 will Wolfsburger William ausleihen

Mainz

Aufgeben gilt nicht!

Wolfsburg

Fußball-Nationalspielerin Lattwein wechselt nach Wolfsburg

Mainz

Keine Chancen und kein Mateta: Tristesse auch mit Svensson

Mainz

Bericht: Mateta-Wechsel ist perfekt und zum Medizincheck

Wolfsburg

"Warum Wolfsburg?":

Wolfsburg

"Warum Wolfsburg?":

Mainz

Mainz 05 hofft gegen Wolfsburg auf Punkt-Zuwachs

Hamburg

Marmoush verrät: Ginczek riet zum Wechsel zum FC St. Pauli

Wolfsburg

Schmadtke kritisiert DFB: "Nicht gut für deutschen Fußball"

Wolfsburg

Weghorst will in Wolfsburg bleiben: "Mein Fokus ist hier"

Wolfsburg

"Tolles Spiel": Wolfsburger nach 2:2 gegen Leipzig zufrieden

Leipzig

Krösche: Keine weiteren Wintertransfers bei RB

Wolfsburg

Wolfsburgs Lacroix nach Corona-Infektion in der Startelf

Wolfsburg

"Bayern-Jagen" ist kein Thema: Leipzig verpasst Platz eins

Glosse Bundesliga-Rückschau

Wie bei Flick: Dortmund hat wieder eine Trainer-Diskussion

von Jörg Hausmann
Kolumne Bundesliga

Schiedsrichter-Kolumne: Tor von Union zu Unrecht aberkannt

von Alex Feuerherdt
Bundesliga

Der Heimfluch ist besiegt: Dortmund startet mit einem Sieg ins neue Jahr

Bundesliga

So sehen Sie Borussia Dortmund gegen VfL Wolfsburg heute live im TV

von Matus Bednar
Glosse Bundesliga-Rückschau

Bayern wird Weihnachtsmeister - und darf sich dafür bei der Konkurrenz bedanken

von Ludwig Horn
Bundesliga

Trotz Corona-Sorgen: VfL Wolfsburg springt auf Platz vier

Glosse Bundesliga-Rückschau

Lewandowski findet sich unvergleichlich: Nur noch 114 Tore bis zu Gerd Müller

von Jörg Hausmann
Bundesliga

Überragendes Leverkusen behauptet Spitze - Bayern dreht Partie gegen Wolfsburg

Glosse Bundesliga-Rückschau

Favre fliegt, Co-Trainer übernimmt - Hoffnung auf Flick-Effekt beim BVB?

von Ludwig Horn