Nordrhein-Westfalen

In Köln ist am Donnerstag schon wieder eine Bombe entschärft worden, diesmal auf dem Gelände der Uniklinik. Am Sonntag könnte die nächste Evakuierung notwendig werden.

An der angekündigten Zwangsumrüstung aller Straßenbahnen in NRW kommt Kritik auf. Der Verband der Verkehrsunternehmen hält die Maßnahme für "nicht zielführend".

Die Grippefälle steigen in Nordrhein-Westfalen allmählich an.

Joseph Beuys sprach in rheinischem Tonfall und trug fast immer Hut. 2021 wäre der weltberühmte Künstler 100 Jahre alt geworden. Das wird in Nordrhein-Westfalen groß gefeiert.

Der Bundesinnenminister hat die Neonazi-Gruppe "Combat 18" verboten. Die Extremisten waren auch in NRW aktiv. Dort gab es eine Durchsuchung.

In NRW wollen mehr junge Leute Land- oder Forstwirt werden.

Heinz Reker (66), parteiloser Bürgermeister der Stadt Lügde im Weserbergland, tritt im September bei den nächsten Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen nicht mehr an.

Die Bedrohungslage von Kommunalpolitikern ist bundesweit ein Thema. Jetzt will der Bürgermeister der Stadt Kerpen nicht mehr kandidieren. Der Preis für die Familie sei sehr hoch.

Die Kohle-Einigung steht, aber der Streit ist längst nicht befriedet.

Bei den Razzien in mehreren Bundesländern wegen des Verbots der rechtsextremen Gruppe "Combat 18" ist auch ein Gebäude in Castrop-Rauxel (Kreis Recklinghausen) durchsucht worden.

In Bonn drohten nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts Köln Fahrverbote. Die sind jetzt vom Tisch.

Die Kohle-Einigung steht, aber der Streit ist längst nicht befriedet.

Der Blindgänger liegt in fünf Meter Tiefe und ausgerechnet auf dem Gelände der Universitätskliniken.

Alle rund 1700 Straßenbahnen in NRW müssen umgerüstet werden. Das hat die Düsseldorfer Bezirksregierung angekündigt.

In Nordrhein-Westfalen sind zuletzt weniger Telefon- und Internetanschlüsse überwacht worden.

Dortmund kommt vorerst wie andere Städte in NRW um ein Fahrverbot für ältere Dieselfahrzeuge herum.

Gegen die Zahlung einer Geldauflage hat das Landgericht Münster einen Prozess um Vorteilsnahme und Luxusreisen gegen die ehemalige Spitze des NRW-Landgestüts in Warendorf eingestellt.

Anfeindungen, Hass und Angriffe ängstigen viele Amtsträger und halten engagierte Menschen davon ab, sich etwa für ein Bürgermeisteramt zu bewerben.

Ein Auto hat mitten im Berufsverkehr am Mittwochmorgen auf der A46 zwischen Erkrath und dem Kreuz Hilden Feuer gefangen.

Über Jahrzehnte hat sich die SPD vor allem in NRW als treue "Kohle-Partei" profiliert.

Minutenlang und kilometerweit war eine Straßenbahn nachts in Bonn außer Kontrolle, weil der Fahrer bewusstlos war. Die 20 Insassen hatten sehr viel Glück.

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat dem Schauspieler Günter Lamprecht zum 90. Geburtstag am Dienstag gratuliert.

Nach einem internen Machtkampf verlässt Walter Schneeloch nach 15 Jahren als Präsident des Landessportbundes (LSB) NRW verärgert den Verband und lehnt die Ehrenpräsidentschaft ab.

Die Brauer wollen mehr Käufer gewinnen. Das soll mit neuen Produkten gelingen.

Auf die Schnelle einen Pflegeplatz finden? In Zeiten des Mangels ist das eine Herausforderung.