Leipzig

Im Leipziger Stadtteil Connewitz ist am frühen Sonntagmorgen erneut ein Baufahrzeug ausgebrannt. Der Bagger stand in einer Baustelle, wie die Polizei mitteilte.

Ein betrunkener Autofahrer hat in Leipzig einen Unfall verursacht und dadurch seinen Beifahrer schwer verletzt.

Die Metropolen in Sachsen waren mit Notfallplänen auf eine Epidemie vorbereitet.

Die Polizei in Leipzig hat am Samstag einen 29-Jährigen aufgegriffen, der an zahlreichen Fahrzeugen den Lack zerkratzt haben soll.

Zur Verhinderung von Infektionen mit dem neuen Coronavirus unter Asylbewerbern wird in Leipzig eine zusätzliche Aufnahmeeinrichtung geöffnet.

Ein mutmaßlich mit dem Coronavirus infizierter Patient hat in der Uniklinik Leipzig einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Erstmals sind in Leipzig zwei Menschen an den Folgen der Coronavirus-Infektion gestorben.

In einer Wohnung in Leipzig sind zwei Männer schwer verletzt worden. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Ein Verdächtiger wurde festgenommen.

Ein 17-Jähriger ist in Leipzig ausgeraubt und verletzt worden.

Die sächsischen Wohnungsgenossenschaften verstärken in diesem Jahr Neubau-Aktivitäten. Wie der Verband VSWG in Dresden mitteilte, sollen landesweit 499 Wohnungen neu entstehen.

Acht Corona-Patienten aus Italien waren zur Behandlung nach Sachsen geflogen worden. In der Nacht zum Mittwoch starb ein 57-Jähriger in Leipzig.

Eine Regionalbahn ist in Leipzig gegen eine Couch gefahren.

Bei einer Explosion in Leipzig ist ein sechs Jahre altes Mädchen verletzt worden.

Nicht nur die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe und Abiturienten in Sachsen sind wegen der Corona-Krise derzeit verunsichert, was die Abschlussprüfungen anbelangt.

Die Mitteldeutsche Regiobahn (MRB) dünnt ihren Fahrplan wegen der Coronavirus-Krise weiter aus.

Die Zahl der weltweit nachgewiesenen Infektionsfälle liegt laut US-Experten bei einer Million. Die Arbeitslosenzahl in den USA steigt stark an und Peter Altmaier rechnet durch die Coronakrise mit einem Konjunktureinbruch in Deutschland. Alle News zum Coronavirus im Live-Ticker.

In Thüringen war es im März deutschlandweit mit am kühlsten. Mit der Umstellung auf die Sommerzeit gab es am Monatsende ganz und gar noch Schnee und Nachtfröste.

Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat eine Spendenaktion gestartet und will verschiedene Einrichtungen der Stadt unterstützten. Dazu spendet der Club selbst 100 000 Euro.

Die älteste Glocke der Thomaskirche in Leipzig - die Gloriosa aus dem Jahr 1477 - soll am Ostersonntag wieder läuten.

Mit Schnee und frostigen Temperaturen gibt der Winter in Thüringen ein kurzes Gastspiel im Frühling.

In einem Tagebau wird eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Obwohl der Zünder defekt war, konnte sie entschärft werden.

Leipzig (dpa/sa)- Das Hochdruckgebiet "Keywan" sorgt zum Wochenbeginn weiterhin für kaltes und frostiges Wetter in Sachsen-Anhalt.

Die Corona-Pandemie bedroht die Existenz gerade von kleinen Firmen. Sachsens Cafés, Clubs, Blumenläden und Buchläden versuchen es mit kreativen Ideen.

Der Frühling hat begonnen, es herrscht Sommerzeit, aber der Winter weicht nicht.

Die Corona-Krise erzwingt den Stillstand. Doch Geburten finden weiterhin statt. Sachsens Hebammen erleben bei Schwangeren eine große Verunsicherung.