München

Ein ICE auf dem Weg von München nach Hamburg ist am Montag wegen einer Bombendrohung in Nürnberg gestoppt und evakuiert worden.

Das Schneechaos geht auch am Sonntag im Süden Bayerns weiter. Viele Bahnstrecken sind wegen des Wetters bereits gesperrt. Der Münchner Flughafen zeigt sich hingegen optimistisch.

Vor allem im Süden von Bayern hat es am Samstag einen massiven Wintereinbruch mit starken Schneefällen gegeben. Über 100 Flüge sind am Flughafen München ausgefallen, wegen glatter Straßen hat es mehrere Verkehrsunfälle gegeben. Und das Schneetreiben geht auch am Sonntag noch weiter.

Die Wetterdienste warnen vor einem massiven Wintereinbruch mit kräftigen Schneefällen in den Alpen, im Alpenvorland und im Bayerischen Wald. Über 100 Flüge fallen am Münchner Flughafen wegen des Wetters aus. Doch nicht nur Deutschland, Österreich und die Schweiz sind von starken Schneefällen betroffen. Der Chaos-Tag in der Nachlese.

In Katar bereitet sich Rekordmeister FC Bayern München auf die Rückrunde vor. Als der Flieger ins Trainingslager am Freitagmorgen in München abhob, fehlte jedoch ein Star an Bord der Maschine.

Es ist ein Einsatz der kurioseren Sorte, zu dem die Polizei München am 2. Januar gerufen wird. Am Telefon ist keiner dran, Einbruchsspuren gibt es nicht. Und doch wird ein "Täter" auf frischer Tat ertappt.

Nach den Weihnachtsfeiertagen und der freien Zeit zwischen den Jahren geht der Run auf die Geschäfte erneut los: Ungeliebte Geschenke wollen schleunigst umgetauscht werden. Wir erklären, was Sie dabei beachten müssen.

Alle Jahre wieder bereiten sich die Bayern in Katar auf die zweite Saisonhälfte vor. 2019 wird speziell: Ein Teil der alten Garde geht auf die persönliche Zielgerade beim Rekordmeister. Der erstarkte Trainer Kovac sagt Borussia Dortmund einen "erbitterten Kampf" an.

Seine aktive Trainer-Karriere hat Ottmar Hitzfeld längst beendet. Das Geschehen rund um seinen Ex-Klub Bayern München beobachtet er aber nach wie vor. Ein Detail am Kader des Rekordmeisters gefällt dem 69-Jährigen überhaupt nicht. 

Der Ansturm auf deutsche Immobilien ist mittlerweile selbst Experten unheimlich. Ein oft vorausgesagtes Ende des Preisanstieges ist nicht in Sicht. Vor allem in Großstädten werden die Wohnungen unbezahlbar. Wie geht es 2019 weiter?

Der personelle Umbruch des FC Bayern München nimmt weiter Formen an: Nach dem feststehenden Abschied Arjen Robbens kündigt mit Rafinha ein weiterer Routinier an, nur noch bis zum Saisonende das Trikot des Rekordmeisters zu tragen. Es soll einen Interessenten für den 33-jährigen Brasilianer geben.

Der teuerste Einkauf der Bundesliga-Geschichte ist angeblich fix: Spanische Medien melden, der französische Weltmeister Lucas Hernandez habe einem Vierjahresvertrag beim FC Bayern München zugestimmt. Gleichzeitig trage sich Mats Hummels mit Abwanderungsgedanken. Der FC Bayern dementiert beides.

Auf den Straßen wird es wieder voller. Vor allem am Freitag vor Weihnachten brauchen Autofahrer viel Geduld. Während den Feiertagen wird es dann zwar ein wenig ruhiger, ab dem 1. Januar drohen allerdings wieder lange Staus.

Viele Menschen möchten die letzten Tage und Stunden ihres Lebens in den eigenen vier Wänden verbringen, nicht in einer Klinik oder einem Heim. Für Angehörige keine einfache Situation. Doch wer sich vorbereitet, kann diesem Wunsch eines geliebten Menschen nachkommen, ohne überfordert zu sein. 

Lucas Hernandez für 80 Millionen Euro zum FC Bayern?

Lebenslang gratis Döner – mit diesem Angebot lockt ein Imbiss-Verkäufer in München. Die Sache hat allerdings einen kleinen Haken: Im Gegenzug will der Gastronom nämlich eine neue, bezahlbare Location für seinen Imbiss. Klingt einfach? Nicht, wenn man in München ansässig ist.

Tausende Tonnen Laub fallen jährlich auf die Straßen unserer Großstädte. Bis vor kurzem waren die öffentlichen Flächen mit bunten Blättern bedeckt. Wo sind die Blättermassen jetzt hin und was wird damit gemacht?

Miete, Kündigung, Mietvertrag – In unserer Themenwoche "Wohnen & Immobilien" haben wir unsere Leserinnen und Leser dazu aufgerufen, Fragen zu stellen. Experten haben nun davon ausgewählte beantwortet. 

Der Online-Unterkunftsvermittler Airbnb muss der Stadt München die Namen und Adressen von Anbietern illegal genutzter Ferienwohnungen preisgeben.

Arjen Robben hat seinen Abschied vom FC Bayern München bereits verkündet. Auch Franck Ribéry wird das Trikot des Rekordmeisters im kommenden Sommer wohl ablegen. Dies bestätigt Sportdirektor Hasan Salihamidzic - und verrät, was die Bayern planen.

Esther Sedlaczek ist schwanger! Bei einer Veranstaltung in München verkündet die Sky-Moderatorin die frohe Botschaft. Doch es ist nicht die einzige gute Nachricht.

Deutschlands Immobilien - Jahrelang waren sie eines der beliebtesten Gebiete für internationale Investoren. Studien stellen nun die Frage: Wird sich dieser Status ändern?

Vielerorts sind die Eigenheimpreise rasant gestiegen, in vielen Städten gibt es spekulative Überbewertungen – da sind sich Ökonomen einig. Diese Entwicklung befeuert die Debatte um eine Immobilienblase. Eine Bank sieht vor allem zwei deutsche Großstädte gefährdet.

Chaos auf den Gleisen: Wegen des Warnstreiks der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) hat die Deutsche Bahn am Montagmorgen den Fernverkehr eingestellt - bundesweit. Inzwischen fahren wieder Züge, von Normalität kann aber keine Rede sein. Wir halten Sie hier über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Vor dem Derby des FC Bayern München gegen den 1. FC Nürnberg sorgt eine "Kleingeistigkeit" des Rekordmeisters für helle Aufregung im Lager der Gäste-Anhänger.