1. FC Köln

1. FC Köln, Eckfahne

Die Mannschaft mit dem Geißbock "Hennes" im Wappen und als Maskottchen: Der 1. FC Köln, vollständig der 1. Fußball-Club Köln 01/07 e. V., zählt mit mehr als 100.000 Mitgliedern zu den größten Sportvereinen Deutschlands. Gegründet wurde der Verein 1948 durch den Zusammenschluss der beiden Fußballvereine Kölner BC 01 und Spvgg Sülz 07. Seit 2002 ist der Profifußballbereich (Herren, U21, U19 und U17) in die 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA ausgegliedert. Der eingetragene Verein hält 100 Prozent des Stammkapitals an der KGaA und ist Alleingesellschafter der zur Geschäftsführung berechtigten und voll haftenden Komplementärin, der 1. FC Köln Verwaltungs GmbH. In den vergangenen Jahren zählt der FC, wie er von Fans auch genannt wird, zu den sogenannten Fahrstuhl-Mannschaften, da er immer wieder Ab- und Aufstiege erlebte. Zuhause ist der 1. FC Köln im Rheinenergiestadion, das fast 50.000 Zuschauern Platz bietet.

Gelsenkirchen

Rückkehr in sein "Wohnzimmer": Schalke-Keeper befördert

Gelsenkirchen

Viel Leidenschaft, wenig Lohn: Schalke auf Abstiegskurs

Bundesliga

Nullnummer gegen Köln: Schalke taumelt weiter dem Abstieg entgegen

Gelsenkirchen

Triste Nullnummer gegen Köln: Schalke auf Abstiegskurs

Köln

Köln verleiht Offensivspieler Duda nach Italien

Gelsenkirchen

Schalke setzt auf Neuzugänge - Selke in FC-Startelf

Darmstadt

Welpenschutz für Urbig: Jahn-Keeper behält "die Nase vorne"

Gelsenkirchen

Schalker Fans stimmen Spieler im Training auf Köln-Spiel ein

München

Müller im Spiel gegen Frankfurt zurück in Bayerns Startelf

Berlin

Fall Gnabry: "Profisportler haben keine Sonderregeln"

Gelsenkirchen

Reis: Vielleicht "schmutziger sein als der Gegner"

Köln

Kölns Trainer Baumgart will Aufstellung nicht immer verraten

Hamburg

Rückrunden-Start der Nordclubs: Zwischen Hoffen und Bangen

Hamburg

Rückrunden-Start der Nordclubs: Zwischen Hoffen und Bangen

Hamburg

Rückrunden-Start der Nordclubs: Zwischen Hoffen und Bangen

Köln

Baumgart gehen Wechselgerüchte um Skhiri "auf die Eier"

Gelsenkirchen

Zalazar kehrt in Schalke-Kader zurück

FC Bayern München

Training mit den Reservisten: Gnabry erscheint zum Rapport bei Salihamidzic

von Jörg Hausmann
Regensburg

Offene Torwartfrage bei Jahn Regensburg

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Union Berlin rückt auf Platz zwei vor

Bremen

Werder verliert erneut: Union nach 2:1-Sieg Zweiter

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Köln mit Phantasie, Schalke ohne Plan

Köln

Wydra kehrt vom 1. FC Köln nach Österreich zurück

FC Bayern

Gründe für das Aus von Tapalovic: Nagelsmann lässt tief blicken

Bundesliga

"Das ist amateurhaft": Bayern-Boss rechnet öffentlich mit Serge Gnabry ab