Manuel Neuer

Manuel Neuer ‐ Steckbrief

Name Manuel Neuer
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort Gelsenkirchen / Nordrhein-Westfalen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 193 cm
Gewicht 80 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe blond
Links www.manuel-neuer.com

Manuel Neuer ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Im Tor hält er die Bälle, bei seiner Karriere gibt es längst kein Halten mehr: Manuel Neuer ist in der Fußball-Weltspitze angekommen.

Auch er war einmal derjenige, der zu Idolen aufschaute: Wenn der junge Manuel Neuer auf der Tribüne saß, dann hatte er nur Augen für den Schalke-Torwart Jens Lehmann. Inzwischen ist er selbst zum Idol geworden und gilt als einer der besten Torhütern der Welt.

Dem FC Schalke 04 galt lange Zeit Manuel Neuers uneingeschränkte Fußball-Liebe: Hier arbeitete sich der Torwart durch sämtliche Jugend-Mannschaften hoch und hielt 2005 seinen ersten Profivertrag in der Hand. Als Nummer drei im Kader spielte er zunächst mehr in der Oberligamannschaft. Nach Weggang beziehungsweise Verletzung der vor ihm gesetzten Torhüter lief Manuel Neuer schließlich am 19. August 2006 erstmals für ein Bundesliga-Spiel auf. Er bestand die Feuerprobe und durfte sich mit gerade einmal 20 Jahren den Titel "jüngster Stammtorhüter der Bundesliga" auf den Steckbrief schreiben. Es folgten erfolgreiche Jahre beim FC Schalke 04, wo er 2010 zum Kapitän ernannt wurde und 2011 den DFB-Pokal gewinnen konnte.

Am 20. April 2011 wurde schließlich bekannt, dass der Torhüter für einen Fünf-Jahres-Vertrag zum FC Bayern München wechselt.

Abseits der Vereinskarriere machte Manuel Neuer mit seinen Leistungen auch den DFB auf sich aufmerksam. Nach Auftritten in den Juniorenauswahlmannschaften, bei der U 19 und U 21 empfahl er sich immer dringender für die Nationalmannschaft. Am 19. Mai 2009 war es dann soweit: Im Länderspiel gegen die Vereinigten Arabischen Emirate stellte Bundestrainer Joachim Löw Neuer ins Tor. Zunächst musste sich der Torwart aber noch damit begnügen, hinter seinem Kollegen Renè Adler nur die zweite Geige im Tor zu spielen. Als dieser jedoch im Vorfeld der Weltmeisterschaft 2010 verletzungsbedingt ausfiel, rückte Neuer zur Nummer 1 auf und stand für alle Meisterschaftspartien im Tor. Seither ist Manuel Neuer unumstrittener Stammtorhüter der Nationalmannschaft. Am 13. Juli 2014 gewinnt er mit der DFB-Auswahl die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Nach dem Rücktritt von Bastian Schweinsteiger wird er 2016 Kapitän der Nationalmannschaft. Seit 2017 ist er auch Kapitän des FC Bayern München.

Sein privates Glück hat Manuel Neuer mit der Berlinerin Nina Weiss gefunden. In romantischer Kulisse heiratet das Paar im Mai 2017.

Manuel Neuer ‐ alle News

Mit der jüngsten Elf seit dem Confed Cup betreibt die deutsche Mannschaft ein wenig Wiedergutmachung für das bislang so schlechte Jahr 2018. Gegen Russland zeigen Sané und Co. erfrischenden Fußball - eine gute Generalprobe für das Abstiegs-Endspiel gegen Holland.

2018 war das schlechteste Jahr der deutschen Nationalmannschaft unter Bundestrainer Joachim Löw. In der Nations League setzte sich die Misere von der WM in Russland fort. Nur noch ein Spieler ist Weltklasse.

Altgediente Spieler in Formkrisen, eine verfehlte Jugendarbeit und eine planlose Verbandsspitze. Viele Faktoren erschweren momentan den Neuanfang der deutschen Nationalmannschaft nach dem frühen WM-Aus – und nicht jeder ist an Bundestrainer Joachim Löw festzumachen.

Die Partie zwischen dem BVB und Bayern München bringt der Unparteiische Manuel Gräfe mit großer Souveränität und Gelassenheit über die Bühne. In allen spielentscheidenden Szenen liegt er richtig, was alles andere als selbstverständlich ist. Ein Loblied auf jemanden, der sich auf Augenhöhe mit den Stars befindet.

Borussia Dortmund läuft dem FC Bayern in der Bundesliga davon. Manuel Neuer fühlte sich bei der 2:3-Niederlage beim BVB von seinen Mitspielern im Stich gelassen. Die Bayern-Bosse reden die Pleite aber schön.

Was für ein Spitzenspiel! In einem hochklassigen Duell feiert Dortmund ein 3:2 gegen die Bayern und liegt nun sieben Zähler vor dem Rivalen. Erster BVB-Jäger ist Borussia Mönchengladbach nach dem 3:1 in Bremen. Im Tabellenkeller feiern Stuttgart und Düsseldorf Siege.

Der BVB ist dem FC Bayern vorerst enteilt. Durch das 3:2 liegen die Schwarz-Gelben nun sieben Zähler vor dem Titelverteidiger. Knackpunkt war eine herausragende zweite Halbzeit ...

Der FC Bayern ist im DFB-Pokal gegen den SV Rödinghausen in die nächste Runde eingezogen. Da hören die guten Nachrichten aber auch schon auf. Mit dem Auftritt beim Regionalligisten kann der Rekordmeister nicht zufrieden sein. Und jetzt droht auch noch Thiago länger auszufallen.

Frankreichs Fußball-Nationaltorwart Hugo Lloris (31) hat seinen deutschen Kollegen Manuel Neuer gegen aufkommende Kritik verteidigt. 

Viel verändert - und doch wieder verloren. Nach einem 1:2 in Frankreich droht Deutschland der Abstieg in der Nations League.

Nach vielen Personaldiskussionen ist jetzt die Aufstellung raus: Bundestrainer Löw rotiert heftig - und bringt gleich fünf neue Spieler

Machtwechsel im deutschen Tor? Geht es nach Lothar Matthäus, soll es dazu kommen. Der deutsche Rekord-Nationalspieler findet deutliche Worte zu Manuel Neuer und zählt den Weltklasse-Keeper des FC Bayern an.

Die deutsche Nationalmannschaft wollte sich in der Nations League für das WM-Debakel rehabilitieren. Jetzt droht der Abstieg - und womöglich das Aus für Bundestrainer Joachim Löw?

Deutschland droht der Abstieg in die zweite Liga des europäischen Fußballs. Gegen Erzrivale Holland kassiert die Auswahl von Joachim Löw die erste Niederlage nach 16 Jahren. Der Neustart nach dem WM-Debakel ist missglückt. Jetzt wartet Weltmeister Frankreich.

Mit Neuling Mark Uth und dem nachmonierten Emre Can in der Startelf tritt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Abend in Amsterdam zum Nations-League-Spiel gegen die Niederlande an.

Sie haben ihre WM-Versager erstaunlich schnell wieder ins Herz geschlossen, die Anhänger der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Nicht weniger als 5000 von ihnen genießen die Nähe zu den Stars. Der DFB scheint eine einfache Lektion gelernt zu haben.

Die Verantwortlichen des FC Bayern München reagieren auf das 0:3 gegen Borussia Mönchengladbach und das Absacken des Meisters auf Rang sechs und sagen, was aus Trainer Niko Kovac wird.

Heiter, sonnig, friedlich: Das Oktoberfest ist nach einem Traumstart zu alter Bestform aufgelaufen. Es lockte mehr Gäste an als in den Vorjahren - trotzdem hatten Polizei und Sanitäter weniger zu tun. Zu den weniger fröhlichen Gästen zählte der FC Bayern.

Gegen Ajax Amsterdam wollten die Bayern unbedingt den Liga-Frust vertreiben. Doch nach einem verheißungsvollen Start kehrt erneut Ernüchterung ein beim deutschen Fußball-Rekordmeister.

Als Turnierchef der EM 2024 tritt Philipp Lahm in die Fußstapfen von Franz Beckenbauer. Steigt der ehemalige Außenverteidiger somit zur nächsten Lichtfigur des deutschen Fußballs auf?

Die Bayern wollten in Berlin unbedingt den Ausrutscher gegen Augsburg vergessen machen. Und Hertha hatte seit mehr als neun Jahren nicht gegen München gewonnen. Doch nach einem spektakulären Spitzenspiel sind die Berliner plötzlich punktgleich mit dem Branchenprimus.

Erkut Sögüt teilt gegen Mesut Özils Kritiker aus: In einem aktuellen Interview stellt sich der Berater einmal mehr hinter seinen Schützling - und holt zum Rundumschlag aus.

Das Özil-Thema nervt ihn, für den Neustart der DFB-Elf hat er klare Vorstellungen: Kapitän Manuel Neuer hat sich fünf Wochen nach dem blamablen WM-Aus zu Wort gemeldet. Die DFB-Verantwortlichen nimmt er in die Pflicht. Doch er mahnt auch zur Geduld.

Schwacher Trost für Luka Modric: Der französische Weltmeister ist nach Dafürhalten der FIFA bester Spieler der WM 2018. Derweil sorgt Frankreichs Kylian Mbappé, der beste Jungspieler der WM, für "Aufregung" bei Fußball-Legende Pele.

Im ZDF-WM-Studio bekommt es Oliver Bierhoff mit einigen unangenehmen Fragen zu tun. Vor allem Experte Oliver Kahn greift den Manager der deutschen Nationalmannschaft immer wieder scharf an.