Nordrhein-Westfalen

Der nächste Fall von Kinderpornografie erschüttert die Polizei von NRW: Jetzt steht ein Polizist der Kreispolizeibehörde Paderborn im Verdacht, kinderpornografisches Material besessen zu haben. Er wurde suspendiert. NRW-Innenminister Herbert Reul reagierte schockiert.

Bei der Polizei sind Kinderporno-Dateien verschwunden, im Jugendamt wurden Akten gelöscht. Haben Behörden den tausendfachen Missbrauch von Lügde möglich gemacht, indem sie untätig blieben?

Ein achtjähriger Junge hat sich beim Versteckspielen in Nordrhein-Westfalen tödlich verletzt. Zwischen Sträuchern habe sich das Kind im niederrheinischen Goch am Oberschenkel so unglücklich verletzt, dass es vermutlich verblutet sei, teilte die Polizei am Donnerstag in Kleve mit.

Mit Böen bis Windstärke 12 war "Eberhard" am Sonntag zunächst über NRW und Teile von Niedersachsen gefegt, bevor er auch Thüringen und Sachsen erreichte. (mit Material der dpa)

Bäume und Kräne stürzen um, der Fernverkehr der Bahn kommt in weiten Teilen Deutschlands zum Erliegen: Ein heftiger Sturm zieht von West nach Ost. Im Sauerland stirbt ein 47-Jähriger in seinem Auto.

Sturmwarnung für NRW: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für weite Teile des Bundeslandes die zweithöchste Unwetter-Warnstufe ausgerufen. Tief "Eberhard" fege derzeit mit Windstärke 11 bis 12 über Städte und Gemeinden hinweg.

Eines der Opfer liegt seit Jahren im Wachkoma: Weil er Arbeitskollegen über Jahre hinweg vergiftet haben soll, ist ein Mann aus NRW zur Höchststrafe verurteilt worden. Er schweigt zu seinen Motiven.

Durch die Wucht einer Konfettikanone ist eine Jugendliche in Nordrhein-Westfalen schwer im Gesicht verletzt worden.

Die Monstrositäten des massenhaften Kindesmissbrauchs von Lügde hinterlassen Fassungslosigkeit. Neben den Taten kommen immer mehr Details über Polizeiversagen ans Licht. Das Ministerium greift durch.

Verschwundene Beweise, nicht weitergereichte Hinweise - nach dem tausendfachen Missbrauch auf einem Campingplatz in Nordrhein-Westfalen ziehen sich die Pannen wie ein roter Faden durch den Fall. Bei der Bewertung aber gibt es Streit.

NRW-Innenminister Reul gibt zu, dass ein Koffer und mehrere Datenträger fehlen.

Die Polizei hat am Donnerstagmorgen in Südhessen mehrere Wohnungen mutmaßlicher Islamisten durchsucht.

Mausefalle, Fernglas, Tüllrock oder sogar ein nagelneues Smartphone: Viele Menschen wunderten sich in den letzten Wochen über Pakete mit Waren, die sie nicht bestellt haben. Die Absender: unbekannte Amazon-Händler.

Eine private Kita in Nordrhein-Westfalen nimmt nur noch Kinder mit Impfschutz auf. Die "Kinderkiste" in Essen und vier weitere angeschlossene Horte mit insgesamt rund 60 Kindern nehmen ab sofort nur noch Kinder auf, die gegen gängige Krankheiten wie Masern, Mumps und Röteln geimpft sind. 

Im Missbrauchsfall von Lügde sind bislang 29 Opfer bekannt. Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul geht davon aus, dass die Zahl noch steigen wird und räumt ein: "Das ist Behördenversagen an allen Ecken und Kanten". 

Die Bundesregierung unterstützt den Strukturwandel in den Kohlerevieren der Republik mit 40 Milliarden Euro. Der Betrag ist Resultat eines Treffens der Regierungschefs von vier Bundesländern mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Im Fall des massenhaften sexuellen Missbrauchs von mindestens 23 Kindern auf einem Campingplatz in Nordrhein-Westfalen ermittelt die Staatsanwaltschaft Detmold jetzt auch gegen die Polizei des Kreises Lippe.

Starker Schneefall hat Nordrhein-Westfalen lahmgelegt. Das Winterwetter sorgte für Unterbrechungen am Flughafen Köln-Bonn. Ebenso verursachte die schlechte Witterung fast 400 Kilometer Stau und mehr als 1.000 Unfälle im ganzen Bundesland.

Missbrauchsskandal auf einem Campingplatz in Nordrhein-Westfalen: Zwei Männer sollen 23 Kinder sexuell missbraucht und kinderpornografisches Material angefertigt haben, ein weiterer soll sie dabei unterstützt haben. Von 13.000 Dateien ist die Rede. Die Männer befinden sich derzeit in Untersuchungshaft.

Im Kreis Lippe in Nordrhein-Westfalen nimmt die Polizei drei Verdächtige fest. Sie sollen Kinder im Alter von 4 bis 13 Jahren mehrfach sexuell missbraucht haben.

Tempolimits machen den Verkehr nicht sicherer? Eine Studie aus Brandeburg beweist das Gegenteil: Sowohl die Zahl der Verkehrstoten, der Verletzten und der Unfälle insgesamt geht bei Tempo 130 km/h drastisch zurück.

Mit einer ungewöhnlichen "Waffe" hat sich eine Unbekannte in Hamm in Nordrhein-Westfalen bewaffnet: Sie überfiel mit einem Pürierstab eine Spielhalle.

Fans von "Babylon Berlin" aufgepasst: Das TV-Epos geht in die nächste Runde – und für die Dreharbeiten in Nordrhein-Westfalen werden derzeit noch jede Menge Statisten gesucht.

Etwa 1.300 Polizisten rücken zeitgleich aus: Mit einer großen Razzia im Ruhrgebiet wollen die Sicherheitsbehörden ein deutliches Zeichen gegen Clankriminalität setzen. Das NRW-Innenministerium spricht vom größten Einsatz gegen Clans in dem Bundesland. Heute soll es Ergebnisse geben.

Eltern von Kleinkindern sollen finanziell deutlich entlastet werden.