Niki Lauda erholt sich immer noch von seiner Lungentransplantation Anfang August. Mit einer rührenden Nachricht von der Rennstrecke hat sein Formel-1-Team nun gezeigt, dass es ihn nicht vergessen hat.

Mehr Sport-Themen finden Sie hier

Für Formel-1-Größe Niki Lauda ist derzeit Schonung angesagt. Am 2. August hat der 69-Jährige eine neue Lunge bekommen und erholt sich seitdem von der schweren Operation.

An der Rennstrecke dabei zu sein, ist ihm also nicht möglich. Deswegen hat das Mercedes-Team beim Großen Preis von Belgien ein riesiges Plakat mit Genesungswünschen vorbereitet.

Bildergalerie starten

Legende Niki Lauda: Die besten Sprüche der Formel-1-Ikone

Niki Lauda wurde erst als Fahrer, später als TV-Experte zur Formel-1-Legende. Diese Sprüche werden unvergessen bleiben.

"Werde schnell wieder gesund", war in großen Neonbuchstaben darauf zu lesen. Nach der bewegenden Geste ging es für die Formel-1-Piloten Lewis Hamilton und Valtteri Bottas auf die Rennstrecke.

Wann der ehemalige österreichische Rennfahrer in die Formel-1-Box zurückkehren wird, ist noch nicht bekannt. Es heißt aber, dass er das rasante Treiben natürlich auch aus dem Krankenbett aus verfolgt. (kms)  © spot on news