• Der schwedische Fußballer Zlatan Ibrahimovic hat am 3. Oktober seinen 40. Geburtstag gefeiert.
  • Zu diesem Anlass beschenkte sich der Angreifer des AC Mailand mit einem goldenen Ferrari.
  • Den Tag ließ Ibrahimovic mit Kollegen nach einem Sieg gegen Atlanta Bergamo auf der Terrasse eines Mailänder Luxushotels ausklingen.

Mehr Fußballthemen finden Sie hier

Der schwedische Altstar Zlatan Ibrahimovic hat sich zu seinem 40. Geburtstag mit einer Nobelkarosse beschenkt. Der Angreifer des italienischen Spitzenklubs AC Mailand präsentierte am Sonntag seinen goldenen Ferrari SF90 bei Instagram - und gratulierte sich dazu mit den Worten "Happy Birthday to Zlatan" stilecht selbst.

Filmbiographie "Zlatan" zum Geburtstag

Seinen Ehrentag ließ Ibrahimovic mit seinen Mannschaftskollegen nach dem 3:2 bei Atalanta Bergamo mit einer Feier auf der Terrasse eines Mailänder Luxushotels ausklingen. Auf der Fassade des Hotels formten rote Lichter die Zahl 40, organisiert wurde die Fete von Ibrahimovics Ehefrau Helena.

Neben dem 500.000 Euro teuren Sportwagen beschenkte sich Ibrahimovic mit einem eigenen Film. Die Filmbiographie "Zlatan" feiert am 11. November ihre Premiere in den italienischen Kinos, nach der Erstausstrahlung soll sie auch international vermarktet werden. Der Trailer wurde an Ibrahimovics Geburtstag veröffentlicht.

Der von Jakob Beckman und David Lagercrantz geschriebene Film basiert auf der Autobiografie "I, Ibra". Lagercrantz hatte die Biografie mit Ibrahimovic selbst geschrieben, das Werk wurde in mehr als 30 Sprachen übersetzt. Ibrahimovic war an dem Projekt beteiligt und stand in jeder Phase der Drehbucherstellung beratend zur Seite. (jwo/afp)  © AFP

Zlatan Ibrahimovic kämpft mit den Tränen

Als Zlatan Ibrahimovic während einer Pressekonferenz nach seinem Sohn gefragt wird, kämpft er mit den Tränen. © DAZN