Zlatan Ibrahimovic

Zlatan Ibrahimovic ‐ Steckbrief

Name Zlatan Ibrahimovic
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort Malmö (Schweden)
Staatsangehörigkeit Schweden
Größe 195 cm
Gewicht 94 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Links de-de.facebook.com/ZlatanIbrahimovic/

Zlatan Ibrahimovic ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der schwedische Fußballspieler Zlatan Ibrahimovic ist einer der besten Stürmer der Welt, er eckt mit seiner provokanten Art aber auch immer wieder an.

Zlatan Ibrahimovics Eltern stammen ursprünglich aus Bosnien und Herzegowina, ihr Sohn wird aber im schwedischen Malmö geboren und wächst dort im Problembezirk Rosengård auf, in dem er später den Bau von Fußballplätzen finanzieren wird. Mit acht Jahren beginnt Zlatan Ibrahimovic in der Jugendmannschaft des "FC Rosengård" Fußball zu spielen, es folgen Stationen beim "FBK Balkan" und "BK Flagg", bevor das Nachwuchstalent zu "Malmö FF", einem der erfolgreichsten schwedischen Fußballclubs, wechselt. 1999 unterschreibt der 1,95m große Stürmer dort seinen ersten Profi-Vertrag und bleibt "Malmö FF" auch nach einem kurzzeitigen Abstieg in die zweite Liga treu.

Im Juli 2001 wechselt Zlatan Ibrahimovic zum niederländischen "Ajax Amsterdam". Die Ablösesumme von 7,8 Millionen Euro macht den Schweden bis dato zum teuersten schwedischen Fußballspieler. Dass er seinen Mannschaftskollegen Rafael van der Vaart 2004 bei einem Foul verletzt, gilt als Mitauslöser für einen erneuten Vereinswechsel. Ein weiterer Grund könnte das stolze Jahresgehalt sein, das der Schwede dem italienischen Rekordmeister "Juventus Turin" wert ist und dazu führt, dass er sich 2008 den Titel "bestbezahlter Fußballspieler der Welt" auf den Steckbrief schreiben kann.

Nach einer erfolgreichen Spielzeit wechselt Zlatan Ibrahimovic zu "Inter Mailand". Von der Vereinigung der italienischen Fußballprofis wird er zum "Fußballer des Jahres" in Italien gewählt, ist mehrfacher Torschützenkönig und verhilft seinem Verein zum Meistertitel. Mit seiner provokanten Art sorgt der Schwede aber auch immer wieder für negative Schlagzeilen und Probleme in seinen Vereinen. So auch beim "FC Barcelona", zu dem Zlatan Ibrahimovic zwischenzeitlich wechselt: Nach öffentlich ausgetragenen Streitigkeiten mit Trainer Josep Guardiola wechselt er vorübergehend wieder in die Italienische A-Serie und wird schließlich Teil der schwedischen Nationalmannschaft, in der er zum Kapitän ernannt wird. Von 2012 bis 2016 spielt Ibrahimovic beim französischen Erstligisten Paris St. Germain, den er im Mai 2016 mit den Worten verlässt "er sei als König gekommen und gehe als Legende". Bei der EM 2016 in Frankreich steht Ibrahimovic das letzte Mal mit der Nationalmannschaft auf dem Platz, das Team scheitert jedoch bereits in der Vorrunde. Kurz darauf verkündet Ibrahimovic seinen Wechsel zum englischen Klub Manchester United.

2018 wechselt Ibrahimovic in die Profiliga MLS zum US-Club L.A. Galaxy, dem Vernehmen nach verzichtet er bei diesem Deal auf viel Geld, folgt aber seinem Herzen. Bei seinem Einstand benötigt der Schwede gerade einmal sechs Minuten für sein erstes Tor.

Zlatan Ibrahimovic ‐ alle News

Analyse EM 2021

Warum die Dänen schon jetzt die Mannschaft der EM 2021 sind

von Stefan Rommel
EM 2021

UEFA fordert Ukraine zu Änderungen der EM-Trikots auf

von Ludwig Horn
EM 2021

Jetzt doch ohne Ibrahimovic - mit Forsberg: Das ist der Kader von Schweden

von Oliver Jensen
Analyse FIFA

FIFA will Honorar deckeln: Star-Berater zürnt - auch Frauenfußball könnte leiden

von Constantin Eckner
Serie A

UEFA ermittelt: Droht Zlatan Ibrahimovic ein erzwungenes Karriereende?

TV & Film

Zlatan Ibrahimovic spielt im neuen Asterix-Film mit

Video Fußball

Zlatan Ibrahimovic kämpft mit den Tränen

Fußball International

Altstar Zlatan Ibrahimovic kehrt in schwedische Nationalmannschaft zurück

Italien

Ibrahimovic steckte im Stau - und fuhr kurzerhand per Anhalter zu Aufritt

Sport

LeBron James kontert Ibrahimovic-Aussagen zu politischem Engagement

Analyse Serie A in Italien

Partie Inter gegen Milan: Kehrt Milan zurück?

von Stefan Rommel
Italien

Üble Pöbelei zwischen Ibrahimovic und Lukaku

Video Italien

Wilder Derby-Auftritt von Ibrahimovic: Riesenzoff mit Lukaku, Tor, Platzverweis

Olympia

Frank Stäbler war auf dem besten Weg zu Olympia-Gold - dann kam Corona

von Sabrina Schäfer
Geburtstag

Gary Lineker ist ein Stern am Twitter-Himmel - und wir haben den Beweis

von Sabrina Schäfer
Fußball

Ibrahimovic wettert gegen Videospiel-Entwickler EA

Serie A

Ibrahimovic trifft doppelt bei Milan-Sieg und knackt 78 Jahre alten Rekord

Fußball

Über 30, trotzdem erfolgreich: Wie Fußballstars der Zeit trotzen

von Max Nölke
Corona-Pandemie

"Du bist nicht Zlatan!" Ibrahimovic verbreitet nach Erkrankung Corona-Botschaft

Fußball

Dank Zlatan Ibrahimovic: Neuer Tabellenfürer in der Serie A

Coronakrise

Fußball-Profi Ibrahimovic erneut positiv auf Corona getestet

Coronakrise

Großbritannien verzeichnet höchste Corona-Fallzahl seit Beginn der Pandemie

von Thomas Pillgruber
Fußball

"Hat Mitspielern geschadet": Ex-Nationalelfkollege rüttelt an Ibras Denkmal

Serie A

Zlatan Ibrahimovic droht nach Verletzung im Training womöglich das Karriereende

Bundesliga

Als dem FC Bayern acht Millionen Euro Ablöse für Ibrahimovic zu viel waren

von Malte Schindel