Die üblichen Verdächtigen stehen unter den drei Finalisten bei der Wahl zu Europas Fußballer des Jahres. Für einen von ihnen ist allerdings doch das erste Mal: Liverpool-Verteidiger Virgil Van Dijk. Er könnte Geschichte schreiben.

Mehr Fußballthemen finden Sie hier

Der Niederländer Virgil van Dijk könnte als erster Abwehrspieler zu Europas Fußballer des Jahres gewählt werden. Wie der Kontinental-Verband UEFA am Donnerstag mitteilte, wurden neben dem 28-Jährigen vom Champions-League-Sieger FC Liverpool die Superstars Lionel Messi vom FC Barcelona und Cristiano Ronaldo von Juventus Turin nominiert.

Die Auszeichnung wird seit 2011 verliehen. Mit Ausnahme des Franzosen Franck Ribéry, der 2012 als Spieler des deutschen Rekordmeisters Bayern München geehrt wurde, ging die Auszeichnung bisher nur an Spieler spanischer Clubs - Titelträger, aber in diesem Jahr nicht einmal in den Top drei ist Mittelfeldspieler Luka Modric von Real Madrid.

Wer wird Europas Fußballer des Jahres? Auch bei den Frauen wird gewählt

Seit 2013 wird auch Europas Fußballerin des Jahres gewählt. Unter den Top drei sind in diesem Jahr Lucy Bonze, Ada Hegerberg und Amandine Henry, die alle beim französischen Erstligisten und Champions-League-Sieger Olympique Lyon unter Vertrag stehen.

Die Auszeichnungen werden am 29. August am Rande der Auslosung der Gruppenphase der Champions League in Monaco verliehen. (msc/dpa)

Mohamed Salah kümmert sich um kleinen Liverpool-Fan

Dieser Liverpool-Fan wollte eigentlich nur sein Idol Mohamed Salah auf sich aufmerksam machen. Dabei rannte er nur leider gegen eine Laterne. Der Fußball-Star bemerkte die Szene und besuchte den 11-Jährigen.