Auf seine erneute Verletzung habe Brasiliens Fußballstar Neymar nach eigener Aussage sehr emotional reagiert. Sogar Tränen sollen bei dem 27-Jährigen geflossen sein.

Mehr Sport-News finden Sie hier

Der brasilianische Fußballstar Neymar hat sehr emotional auf seine erneute Fußverletzung reagiert. "Ich habe zwei Tage lang zu Hause geweint", sagte der 27-Jährige von Paris Saint-Germain dem brasilianischen Medienportal "O Globo".

Alte Verletzung wieder aufgebrochen

Neymar hatte sich im Pokalspiel des Starensembles von Trainer Thomas Tuchel gegen Racing Straßburg am 23. Januar erneut am Mittelfußknochen verletzt. Dabei war die alte Verletzung aus dem Vorjahr wieder aufgebrochen.

2018 hatte Neymar einen Mittelfußbruch erlitten. Damals war er mit Blick auf die Fußball-WM operiert worden und hatte anschließend kein Saisonspiel für PSG mehr bestritten. Diesmal soll er aber nicht operiert werden.  © dpa

Bildergalerie starten

Fußballer mit seltsamen Frisuren

So haarsträubend geht es auf den Köpfen so mancher Fußballer zu.