Motorrad-Pilot Andrea Dovizioso muss nach einem Sturz in einem Motocross-Rennen am Schlüsselbein operiert werden. Damit ist die WM-Teilnahme des dreimaligen Vizeweltmeisters aus Italien fraglich.

Mehr aktuelle Sport-News finden Sie hier

Motorrad-Pilot Andrea Dovizioso muss um seine Teilnahme am Saisonstart der Moto-GP-Rennsaison bangen. Der dreimalige MotoGP-Vizeweltmeister aus Italien hat sich bei einem Sturz in einem Motocross-Rennen das linke Schlüsselbein gebrochen und sollte noch am Sonntag operiert werden.

Hoffen auf WM-Start

Das gab das Ducati-Werksteam am Sonntagabend bekannt. Der Rennstall hofft aber, dass der 34 Jahre alte Top-Fahrer durch den Eingriff die Chance hat, beim WM-Start am 19. Juli in Jerez/Spanien dabei zu sein. (dpa)

NASA zeigt ein Jahrzehnt der Sonne im Zeitraffer

2010 hat die NASA eine Sonde ins All geschickt um die Sonne zu beobachten. Ein faszinierendes Zeitraffervideo zeigt die eindrucksvollsten Szenen.