Nach einer Niederlage müssen die Philadelphia Eagles allmählich um ihren Einzug in die NFL-Playoffs bangen. Zudem hat sich Redskins-Quarterback Alex Smith schwer verletzt. Die Ergebnisse der NFL im Überblick.

Mehr Sportthemen finden Sie hier

Die Philadelphia Eagles haben in der amerikanischen Football-Liga NFL eine weitere Niederlage kassiert und müssen sich langsam sorgen um die Playoff-Teilnahme machen.

Der Titelverteidiger unterlag am Sonntag (Ortszeit) auswärts bei den New Orleans Saints deutlich mit 7:48 (7:24). Saints-Quarterback Drew Brees führte sein Team mit vier Touchdown-Pässen und insgesamt 363 Yards zum neunten Sieg in Folge.

Runningback Mark Ingram steuerte zwei Touchdowns und 103 Lauf-Yards zum Heimerfolg bei. Eagles-Spielmacher Carson Wentz warf drei Interceptions.

Alex Smith fällt wegen schwerer Verletzung aus

Quarterback Alex Smith von den Washington Redskins brach sich bei der 21:23 (7:17)-Heimniederlage gegen die Houston Texans das rechte Bein und wird seinem Team voraussichtlich bis zum Saisonende fehlen.

18.11.2018, USA, Landover: American Football: NFL-Profiliga, Houston Texans - Washington Redskins. Quarterback Alex Smith (11) von Washington verletzt sich während einer Aktion gegen J.J. Watt (r, 99) und Kareem Jackson (l, 25) von Houston am Knöchel. Foto: Mark Tenally/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Vor seiner Verletzung hatte Smith 135 Yards und zwei Interceptions verbucht. Redskins-Runningback Adrian Peterson erzielte zwei Touchdowns. Für Houston war es der siebte Sieg in Serie.

Die Carolina Panthers mussten sich den Detroit Lions knapp mit 19:20 (7:10) geschlagen geben. Das Team um Quarterback Cam Newton (drei Touchdowns, eine Interception) hätte das Spiel mit einem verwandelten Extrapunkt in die Verlängerung schicken können. Head Coach Ron Rivera entschloss sich jedoch für einen Zwei-Punkt-Versuch.

Die Dallas Cowboys feierten mit einem 22:19 (3:6)-Erfolg gegen die Atlanta Falcons den zweiten Sieg in Folge. Der Matchwinner im Spiel war Cowboys-Runningback Ezekiel Elliott, der einen Touchdown und insgesamt 201 Yards erzielen konnte. (dpa/thp)

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.