US-Sportstars ziehen blank: Wenn das "ESPN Magazine" seine Sonderausgabe zu Sportlerkörpern veröffentlicht, schauen die Leser ganz genau hin. Auch 2015 haben sich prominente Sportler nackt - und in sportlicher Aktion - ablichten lassen. Die Cover sorgen nach der Veröffentlichung im Netz für Furore. Im Heft ist auch ein in Deutschland bestens bekannter Fußballer zu finden: Jermaine Jones.

Es ist ein mutiger Schritt - aber auch eine Ehre: Prominente Sportler werden jedes Jahr vom "ESPN Magazine" gefragt, ob sie an dem außergewöhnlichen Shooting teilnehmen möchten. Die sechs unterschiedlichen Cover der neuen Ausgabe wurden jetzt im Netz veröffentlicht - und sehen allesamt ziemlich gut aus.

Eine der sechs Titel-Stars ist die Schwimmerin Natalie Coughlin:

Kevin Love vertritt die Basketballliga NBA:

Auch Leichtathletin Chantae McMillan ließ sich ablichten:

Footballer Odell Beckham Jr. macht nicht nur auf dem Feld eine gute Figur:

Was wäre ein Sportmagazin ohne einen Baseballer? Hier: Bryce Harper:

Die sechste Person im Bunde ist Hammerwerferin Amanda Bingson:

Nicht auf dem Cover, aber im Heft zu finden: Jermain Jones, früher für Schalke 04 und Eintracht Frankfurt am Ball:

(zusammengestellt von sw)