Doping-"Cocktail": Das hat Kamila Walijewa angeblich genommen

Kamila Walijewa aus Russland ist ein Dauerthema bei den Olympischen Winterspielen in Peking: erst aufgrund ihrer herausragenden sportlichen Darbietung, dann wegen ihrer positiven Dopingprobe und der vermeintlich in ihrem Körper befindlichen Substanzen. Von einem regelrechten Medikamenten-"Cocktail" ist im Fall der 15-Jährigen die Rede. (Teaserbild: AFP/Anne-Christine Poujoulat) © ProSiebenSat.1