Olympia

Alle News und Hintergründe zur Olympiade sowie zu den Olympischen Spielen.

Er hatte noch gehofft, doch der Traum von einer Teilnahme bei Olympia hat sich für Felix Neureuther nun endgültig zerschlagen. Der am Kreuzband verletzte Skirennfahrer wird nicht an den Spielen in Pyeongchang teilnehmen können.

Die Olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang stehen nicht nur im Zeichen des Sports, sondern auch vor dem Hintergrund möglicher terroristischer Anschläge. Südkoreas Spezialeinheiten probten nun den Ernstfall.

Jetzt zählt es auch für die alpinen Snowboarder. Acht Wochen vor Olympia beginnt für sie die Weltcup-Saison. Der Konkurrenzkampf ist groß. Verschiedene Generationen wollen ...

Die Eisschnelllauf-EM im russischen Kolomna findet ohne Claudia Pechstein statt. Nach Rückkehr von den erfolgreichen Weltcup-Auftritten in Kanada und den USA beschloss die ...

Die ersten vollen Wintersport-Wochenenden sind um - und langsam wird klar, welche Athleten bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea eine Rolle spielen. Darunter sind auch ...

Doping war gestern - russische Sportler wollen trotz Sanktionen bei den nächsten Olympischen Winterspielen in Südkorea antreten. Doch das IOC ist noch nicht mit den Strafen für ...

Der russische Skeleton-Olympiasieger Alexander Tretjakow wird im Dopingskandal um die Winterspiele 2014 in Sotschi schwer vom Kronzeugen Grigori Rodschenkow belastet.

Der Schweizer IOC-Ermittler Samuel Schmid hat von Hackerangriffen und Bespitzelungsversuchen während der Untersuchungen im russischen Dopingskandal berichtet. 

Das IOC hat Russland für Olympia gesperrt. Manche feiern die Entscheidung - und wieder anderen geht das Urteil nicht weit genug.

Staatschef Wladimir Putin hat Russlands Sportlern einen Start bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang freigestellt.

Grünes Licht für Russlands Sportler auf dem Weg zu den Winterspielen in Südkorea. Präsident Putin will den Athleten nicht durch einen Boykott den Weg verbauen und nimmt die ...

Staatschef Wladimir Putin hat Russlands Sportlern einen Start bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang freigestellt. Das erklärte Putin am Mittwoch in Nischni ...

Ob die Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees im russischen Dopingskandal salomonisch war, wird sich erweisen müssen. Aus der Welt des Sports gab es viel ...

Darf ein Doping-Strippenzieher eine Fußball-WM organisieren? FIFA-Boss Gianni Infantino hat damit kein Problem und hält an Witali Mutko fest. Der Fußball-Weltverband stellt ...

Der russische Präsident Wladimir Putin wird sich nach Angaben seines Sprechers Zeit nehmen für eine Antwort auf den Ausschluss Russlands von den Olympischen Winterspielen 2018.

Auch wenn russische Sportler bei den Winterspielen unter neutraler Flagge antreten dürfen, dürfte Präsident Putin mit der Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees ...

Kein Kollektiv-Bann, aber Russland muss bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang auf Hymne und Fahne verzichten. Nur unter neutraler Flagge dürfen die russischen Athleten teilnehmen. So lautete die Strafe für die Betrügereien von Sotschi.

Kein kollektiver Bann, aber Russland muss bei den Winterspielen auf Hymne und Fahne - und auf seine Top-Funktionäre verzichten. Nur unter neutraler Flagge können russische ...

Russlands Sportler dürfen wegen des Doping-Skandals nur unter neutraler Flagge an den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang teilnehmen. Das entschied die Exekutive des ...

Egal, was das Internationale Olympische Komitee im russischen Dopingskandal für Strafen verhängt, die Sport-Weltmacht bringt sich schon einmal in Stellung. Staatschef Putin ...

Es wäre für die Sportweltmacht Russland ein Moment der Demütigung: Der Ausschluss von den Winterspielen in Südkorea. Das IOC hat im Dopingskandal wenige Optionen, keine dürfte ...

Der Winter naht und damit verbunden auch wieder zahlreiche lange Wintersport-Wochenenden. Dieser Winter ist ein besonderer, denn mit den Olympischen Spielen in Pjöngjang steht DAS Highlight für alle Sportler an. Wir blicken auf die deutschen Athleten und beleuchten ihre Medaillenchancen.

Alles andere als deutsche Erfolge beim Heim-Weltcup der Rodler in Altenberg wären eine böse Überraschung gewesen. Da sich aber die bisherigen Weltcup-Dominatoren durchsetzten, ...

Die internen Kriterien für die Olympia-Teilnahme sind bei den deutschen Rodlern sehr hoch. Nach drei Weltcups sollten aber Felix Loch sowie Toni Eggert/Sascha Benecken ihre ...

Doping-Affäre in Russland: Die "New York Times" ist in den Besitz geheimer Aufzeichnungen des Kronzeugen gekommen. Und die haben es in sich.

Felix Neureuther gibt die Hoffnung nicht auf, trotz eines Kreuzbandrisses an den Olympischen Winterspielen teilzunehmen.

Finden die Olympischen Winterspiele in Südkorea ohne Laura Dahlmeier statt? Die deutsche Biathlon-Goldhoffnung ist angesichts der politischen Lage besorgt und will nicht um jeden Preis an den Start gehen.

Deutschlands Biathlon-Star Laura Dahlmeier hat angesichts der politisch angespannten Lage eine Austragung der Olympischen Winterspiele in Südkorea in Frage gestellt.

Claudia Pechstein will immer weiter die Rekorde knacken. Jetzt machte sie in Berlin sogar Andeutungen, dass sie ihre achte Olympia-Teilnahme 2022 in Peking nicht ausschließt. ...

Noch ist es nicht geklärt: Darf Russland zu den Olympischen Winterspielen 2018 nach Südkorea? Doch in dem langen Streit wegen angeblichen Staatsdopings bleibt Moskau hart - und ...

100 Tage vor den nächsten Spielen in Pyeongchang sperrt das IOC den russischen Sotschi-Olympiasieger Legkow und Teamkollege Below. Offen bleibt, was das für Russlands Teilnahme ...

Lausanne (dpa) - Der russische Ski-Langlauf-Olympiasieger Alexander Legkow ist vom IOC wegen Dopings bei den Winterspielen 2014 in Sotschi lebenslang gesperrt worden. Das ...

Beach-Volleyball-Olympiasiegerin Kira Walkenhorst hat ihre Lebensgefährtin Maria Kleefisch geheiratet. 

Die südkoreanischen Organisatoren der Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang hoffen auf die Teilnahme Nordkoreas. Sicher ist das angesichts der Spannungen nicht. Jetzt ...

Seit 2009 kämpft Claudia Pechstein gegen ihre Sperre durch den Eislauf-Weltverband. Sie wäre mit 45 Jahren nie mehr aktiv, wenn es diesen Kampf nicht gäbe, sagt sie. Ihr größte ...

Der Deutsche Olympische Sportbund blickt den Winterspielen in Pyeongchang mit gebremstem Optimismus entgegen. Nach dem Absturz von Sotschi auf 19 Medaillen wäre der DOSB ...

Das Feuer für die Olympischen Winterspiele in Südkorea brennt. Das traditionelle Zeremoniell fand im griechischen Olympia statt. Das Wetter machte den Organisatoren aber ...

Der Präsident des Deutschen Skiverbands, Franz Steinle, hat mit Blick auf die Sicherheitslage bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang zu Geduld aufgerufen.

Der ehemalige Vorsitzende des brasilianischen Olympischen Komitees (COB), Carlos Nuzman, ist wegen Korruption angeklagt worden.

Beim Gedanken an die nächsten Winterspiele in Südkorea sehnen sich viele Fans und Sportler hierzulande nach Olympia in den Alpen. In Tirol ist dieser Traum durch das Nein der ...

2016 sahen Milliarden seine emotionale Ansprache bei der Eröffnung der Olympischen Spiele im Maracanã-Stadion - doch Carlos Nuzman soll bei der Vergabe an Rio nachgeholfen ...

Der Nordkorea-Konflikt verschärft sich und sorgt im Weltsport für Unruhe sowie Sorgen. Schließlich sollen im Februar 2018 die besten Athleten bei den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang um Medaillen kämpfen.

Nach Frankreich erwägt nun auch Österreich, nicht an der Winter-Olympiade in Südkorea teilzunehmen. Grund ist die Sicherheitslage.

Die Doppelvergabe der Olympischen Spiele 2024 an Paris und 2028 an Los Angeles ist beschlossen. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) billigte am Mittwoch in der peruanischen Hauptstadt Lima ein entsprechendes Abkommen mit den beiden Städten.

Für elf Jahre hat das IOC nun Planungssicherheit - mit Paris und Los Angeles richten starke Kandidaten Olympia 2024 und 2028 aus. Das wird die Kasse klingeln lassen. Aber ...

Die Doppelvergabe der Olympischen Spiele 2024 an Paris und 2028 an Los Angeles ist beschlossen. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) billigte am Mittwoch in der ...

Olympia ist auch weiterhin bei ARD und ZDF zu sehen. Beide Sender einigten sich mit Rechteinhaber Discovery. Lediglich von den Winterspielen 2018 können ARD und ZDF noch nicht ...

ARD und ZDF berichten bis mindestens 2024 weiter live von den Olympischen Spielen. Die Sender haben sich mit dem Rechteinhaber Discovery geeinigt. Das gaben alle drei Parteien per Twitter bekannt.

Es ist dann doch schnell gegangen. Paris und Los Angeles haben sich mit dem Internationalen Olympischen Komitee auf die Reihenfolge der Sommerspiele 2024 und 2028 geeinigt: Die französische Hauptstadt ist zuerst dran.

Paris soll die Olympischen Spiele 2024 ausrichten. Als Gastgeber der Sommerspiele 2028 ist Los Angeles vorgesehen, wie das Internationale Olympische Komitee am Montag in ...