• Rafael Nadal hat Corona.
  • Das teilte der Tennis-Profi am Montag via Twitter mit.
  • Der 35-Jährige befindet sich nun in häuslicher Isolation.

Mehr Sportthemen finden Sie hier

Tennis-Topstar Rafael Nadal ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dies teilte der 35 Jahre alte Spanier am Montag bei Twitter mit.

Für Nadal ist es ein empfindlicher Rückschlag vier Wochen vor dem Beginn der Australian Open in Melbourne (ab 17. Januar). Gerade erst hatte er in Abu Dhabi bei einem Einladungsturnier nach monatelanger Verletzungspause sein Comeback gefeiert.

Nadal befindet sich in häuslicher Isolation

Zurück in Spanien war dann ein PCR-Test positiv ausgefallen und Nadal hat sich laut eigenen Angaben in häusliche Isolation begeben. "Aufgrund dieser Situation muss ich meinen Zeitplan völlig flexibel gestalten und werde meine Optionen in Abhängigkeit von meiner Entwicklung prüfen", schrieb Nadal mit Blick auf seine Australien-Pläne.

Beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres will er einen Angriff auf seinen 21. Majortitel starten. Aktuell steht der Mallorquiner gleichauf mit Novak Djokovic (Serbien) und Roger Federer (Schweiz) bei 20 Grand-Slam-Siegen. (afp/ari)

Lesen Sie auch: Timo Boll positiv auf Corona getestet: Tischtennis-Star muss in Quarantäne

Kimmich will sich nun doch impfen lassen

Der Fußballer hatte zuerst Bedenken ob möglicher Langzeitfolgen einer Corona-Impfung als Grund dafür genannt, sich vorerst nicht impfen zu lassen.