Müssen sich Fans um Grace Capristo sorgen? Auf Facebook hat die Sängerin einen Post geteilt, der viele ihrer Anhänger zum Grübeln bringt.

Im Jahr 2006 feierte Mandy alias Grace Capristo wohl den aufregendsten Moment in ihrem Leben. Gemeinsam mit Senna Gammour (37) und Bahar Kizil (28) wurde die damals 16-Jährige Mitglied der Pro7-"Popstars"-Band Monrose – die Debütsingle "Shame" wurde deutschlandweit ein riesiger Chart-Erfolg.

Nach vier Alben und vier Jahren entschlossen sich Senna, Bahar und Mandy 2011 allerdings die Girlsband aufzulösen, und das Küken der Musikgruppe startete seine Solokarriere – erfolgreich.

Imagewechsel: Aus Mandy wird Grace

Obwohl eigentlich alles perfekt lief und die gebürtige Mannheimerin auch privat für einige Jahre ihr Glück in FC Arsenal-Kicker Mesut Özil (28) fand, folgte im Jahr 2016 ein Persönlichkeitswandel, mit dem wohl keiner gerechnet hatte.

Aus Mandy wurde Grace, die ihre Social-Media-Accounts komplett erneute und parallel noch ein neues Album veröffentlichte: "One Woman Army". Doch der Imagewechsel kam nicht so gut an wie erhofft – und um Grace wurde es immer ruhiger.

Offene Worte auf Facebook

Anfang 2017 veröffentlichte sie dann doch noch eine Single – zufrieden schien Capristo dennoch nicht zu sein. Das erfuhren ihre Fans jetzt auf Facebook. Denn dort postete sie ein Foto von sich zusammen mit einem emotionalen Statement.

Darin heißt es: "Da ich so sehr versucht habe mich zu schützen, so privat wie möglich zu bleiben, war ich an einem Punkt angekommen, an dem ich selbst die Connection zu mir verloren hatte."

Und die Verbindung zu ihrem echten Ich will Grace jetzt wieder finden und weiß offenbar auch schon wie. "Ich fühle mich am meisten am Leben, wenn ich ehrlich bin, wenn ich ich bin. Und manchmal muss man seinen Fokus neu setzen", erklärt sie weiter in ihrem Facebook-Post.

Klingt ganz danach, als sei Grace mit sich selbst und mit ihrer Arbeit nicht zu 100 Prozent zufrieden, wolle das ändern und gestehe sich das ganz offen ein – eine Einsicht, die zu einer Besserung führen kann.

Fans unterstützen Grace

Ihre Fans scheinen von diesem Eingeständnis auf jeden Fall vollkommen begeistert zu sein. "Ein großen Respektausspruch an dich liebe Mandy für so viel Ehrlichkeit", "Wow der Text ist echt ausdrucksstark und ehrlich... ich finde diese Einstellung genau das richtige" oder "Du bist cool und wirst Erfolg haben ...ich glaub an dich!", lauten einige der unzähligen Lobeshymnen.

Bei so viel Unterstützung kann sich Grace Capristo wohl sicher sein, dass ihre neuen Songs und ihr ehrlicheres Ich Anklang finden werden …   © top.de