Da hat sich jemand ziemlich ins Zeug gelegt beim neuen Lip Sync Battle. Erkennen Sie wer hier die sexy Britney gibt?

In Amerika ist das Lip Sync Battle eine kleine Sensation. Es ist ein bisschen wie die "Mini Playback Show" für erwachsene Promis und sorgt ähnlich wie James Cordens "Carpool Karaoke" immer wieder für Aufsehen. In der neuesten Ausgabe batteln sich zwei besondere Promis um die beste Playback-Show: Kate Upton und Ricky Martin.

Vor allem Kate Upton sorgt mit ihrer Performance gerade für Schlagzeilen. Zu Britney Spears' Hit "... Baby One More Time" turnt sie über die Bühne und schwingt die geflochtenen Zöpfe. Natürlich im Original-Kostüm, inklusive pinker Puschel-Haargummis, kurzem Faltenrock und geknoteter Bluse. Nur das Dekolleté, das scheint diesmal noch ein bisschen üppiger zu sein.

Alte Erinnerungen

Auch wenn man sich fragt, ob es diese Erinnerung an die lange vergangenen Neunziger wirklich gebraucht hat, muss man dem Model zugestehen, dass es tatsächlich alles gibt. Bewundern kann man die Performance in diesem kurzem Vorschautrailer.

Kate Upton als Britney Spears beim Lip Sync Battle

Das Model lässt die Neunziger in Britneys Schulmädchenlook auerleben! © YouTube

Darin kriecht Kate Upton extra-wild über den Boden wie eine rollige Katze, die ihr Schulmädchenkostüm los werden will, und zeigt einige Moves aus der Choreografie von Britney Spears. Der provokante Auftritt lässt sogar Moderatorin Chrissy Teigen (31) mit offenem Mund dastehen.

Wieso hat Ricky Martin keine Hose an?

Ein paar Fragen hinterlässt dieser Teaser allerdings: Wieso lacht sich Ricky Martin im Hintergrund kaputt – und zwar ohne Hose? Was sagt Britney wohl zu Kates Hommage an ihren größten Hit? Und wieso ist Miss Upton eigentlich nicht schon längst Popstar? (mia) © top.de

Bildergalerie starten

Selena Gomez, Britney Spears und Zac Efron: Von brav zu scharf

Ihren Start hatten sie als Unschuldsengel. Doch diese Stars sind nach einem Imagewandel alles andere als brav.
Teaserbild: © instagram/spikelsb