Ricky Martin

Ricky Martin ‐ Steckbrief

Name Ricky Martin
Beruf Sänger, Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Steinbock
Geburtsort San Juan / Puerto Rico (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika,Spanien
Größe 182 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Links Ricky Martin bei Instagram

Ricky Martin ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Ricky Martin: Einst ein Junge aus Puerto Rico, der auszog, die Welt als Sänger zu erobern - nun ein Mann, der angekommen war, seine Träume zu leben.

"Ich will nicht mehr träumen, ich will, dass mein Leben wahrhaftig ist." Spätestens, als Ricky Martin seinen Stern auf dem "Hollywood Walk of Fame" enthüllte, war es amtlich: Das Leben von Martin ist so wahrhaftig wie traumhaft. Der Moment auf dem Hollywood Boulevard war die Krönung einer Weltkarriere, deren Steckbrief 55 Millionen verkaufter Alben beinhaltet. Vielleicht denkt Martin in solchen Momenten auch an seine Anfänge in Puerto Rico zurück - als er noch bei Grundschulaufführungen auf der kleinen Bühne stand.

Den ersten Schritt durch das Tor zur Welt wagte Ricky Martin im Alter von 12 Jahren, als er der Musikgruppe "Menudo" beitrat. Mit dieser reiste der Sänger durch diverse Länder, erweiterte sein Fremdsprachenportfolio auf fünf Sprachen. 1989 wurde Martin endgültig flügge: Er verließ "Menudo", zog nach New York, reiste weiter nach Mexiko und ergatterte dort einige Schauspielengagements, die ihm zu Prominenz verhalfen.

Zum Superstar avancierte Ricky Martin jedoch erst als Sänger: Er unterschrieb bei "Sony Music" und veröffentlichte 1991 und 1993 die erfolgreichen Alben "Ricky Martin" und "Me Amaràs". Jeder in Lateinamerika kannte plötzlich seinen Namen.

Um sich internationale Bekanntheit zu verschaffen, zog der Sänger nach Los Angeles und übernahm eine Rolle in der US-Serie "General Hospital". Parallel veröffentlichte er weitere Alben, wie "A Medio Vivir" (1995), "Vuelve" (1998), "Sound Loaded" (2000), die sich mit Hits wie "(Un, dos, tres...) Maria" und "Livin' la Vida Loca" zunehmend auch in den USA und Europa verkauften. Spätestens, als Ricky Martin mit "La Copa De La Vida" die Hymne für die Fußball-Weltmeisterschaft 1998 beisteuerte, war er auf der Weltbühne der Musikbranche angekommen.

Weltweit für Schlagzeilen sorgte die Geburt seiner Zwillingssöhne Matteo und Valentino, die mittels einer Leihmutter 2008 zur Welt kamen und das Bekenntnis zu seiner Homosexualität 2010. Im Januar 2018 gab Ricky Martin die Verheiratung mit seinem Lebensgefährten Jwan Yosef bekannt. Der Musiker und der syrisch-schwedischen Maler leben seit April 2016 zusammen. 2018 kam noch Tochter Lucia zur Welt und 2019 das vierte Kind, Sohn Renn.

Ricky Martin ‐ alle News

Promis

Langeweile wegen Corona: So sieht Ricky Martin nicht mehr aus

Galerie Promi-Geburtstage

Doppelte Sause: Diese Stars haben an den Weihnachtstagen Geburtstag

Stars & Prominente

Ricky Martin und Jwan Yosef verkünden Geburt von Baby Nummer vier

von Tim Neumann
Stars & Prominente

Sänger Ricky Martin freut sich über Kind Nummer vier

Stars & Prominente

Heidi Klum zeigt sich auf Instagram als Mann - den Fans gefällt's

von Mads Danner
Stars & Prominente

Ricky Martin ist zum dritten Mal Vater geworden: Süße Liebeserklärung an seine kleine Tochter

Stars & Prominente

Ricky Martin spendet Häuser für Hurrikan-Opfer in Puerto Rico

Video Stars & Prominente

Ricky Martin: Sänger zeigt erstmals Kind Nummer vier

Stars & Prominente

Ricky Martin: Kritik für Versace-Rolle

von Brigitta Langhoff
Stars & Prominente

Kate Upton gibt die Britney Spears beim Lip Sync Battle

Stars & Prominente

Life Ball 2014: Der wildeste Ball Österreichs im Liveblog

von Nina-Carissima Schönrock
Stars & Prominente

Life Ball 2014: Mehr Stars als auf dem Wiener Opernball

von Anneliese Attersee
TV, Film & Streaming

"Keep Your Light Shining": Ricky Martin ist wieder raus

von Konstantinos Mitsis
Unterhaltung

Stehen Sie auf Bart?

Stars & Prominente

Die Musik des Präsidenten