Transgender-Model Edona James musste frühzeitig wegen wiederholter Regelverstöße aus dem "Promi Big Brother"-Container ausziehen. Jetzt soll die Trash-Queen ersetzt werden und die Auswahl der Nachrücker ist natürlich besonders deluxe. Aber wer zieht nun am fünften Tag ins 24-Stunden-Beobachtungsgefängnis der Oberklasse?

Inzwischen wissen alle TV-Zuschauer von Sat.1: Quengelnatter Edona James (27) ist raus aus dem "Promi Big Brother"-Container. Tagelang hauste die Dauerzicke in der unfeinen Abgrund-Area des Hauses und drangsalierte ihre Mitbewohner dort wieder und wieder mit niveaulosen Kommentaren. Grund genug für den deutschen Sender, Miss Edona "Silikonelle" James aus dem Format zu schmeißen.

"Schäbig und menschenverachtend": Big Brother schmeißt James raus.

Doch wenn einer (zu früh) geht, muss Ersatz her. Laut "Bild" stehen zwei Persönlichkeiten schon zur Auswahl: Zachi Noy (63) und Tatjana Gsell (45). Aber auch wenn der ein oder andere den TV-Moppel und die Botox-Queen irgendwoher kennt, tun's die anderen wiederum nicht. Wer sind also die Kandidaten, die angeblich genauso viel Unterhaltungspotential besitzen wie James?

Wer ist Zachi Noy?

Er gehörte zu den Kinostars der 70er und 80er: Zachi Noy. Im Juli 1953 wurde der Schauspieler in der drittgrößten Stadt Israels, in Haifa, geboren. Mit 24 Jahren schaffte Noy mit der ersten Folge der achtteiligen "Eis am Stiel"-Reihe den internationalen Durchbruch. Seine Rolle als dicker und lüsterner Pechvogel Johnny, der zwar keinen Erfolg bei den hübschen Hüpfern, dafür aber einen tüchtigen Geschäftssinn hat, machte Zachi zu einer der bekanntesten Kultfiguren des mittleren Ostens.

Obwohl der Star in seiner Heimat weiterhin in angesehenen Filmen und Serien wie "Ahare Hahagim" oder "Kachol Amok" mitspielte, wurde es in Deutschland irgendwann still um ihn. Grund genug für den humorvollen 63-Jährigen, 2010 bei Dieter Bohlens Talent(freier)show "Das Supertalent" mitzumachen und – leider – kläglich zu scheitern.

Stimmen Sie hier ab ... Wer sollte jetzt bei "Promi Big Brother" einziehen?
  • A
    Tatjana Gsell
  • B
    Zachi Noy

Wer ist Tatjana Gsell?

Sie ist umstritten: Tatjana Gsell. Die Witwe des Schönheitschirurgen Franz Gsell saß 2003 einige Monate in U-Haft und war noch im selben Jahr zweimal im "Penthouse" zu sehen. Pure Nacktheit auf mehreren Seiten – so wie irgendein Doktor sie schuf.

Zwischenzeitlich durfte sich Ferfried Prinz von Hohenzollern (73) mit dem blonden Model vergnügen. 2006 klamüserte RTL II mit dem Paar tatsächlich eine Doku-Soap namens "Tatjana & Foffi" für das absurde Liebesglück aus. Kurze Zeit später war's dann Aus, mit der Sendung sowie zwischen dem Prinzen und Tatjana.

Ohhhh, nicht zu vergessen die beiden Unfälle, die Fräulein Gsell 2008 in Berlin und Frankfurt verursachte – unter dem Einfluss illegaler Substanzen. Da waren nicht nur der Führerschein für 18 Monate futsch, sondern auch die Moneten für die Geldstrafe. Wäre also gar nicht so unerfreulich für Tatjana, wenn sie durch ihre Teilnahme im Container ein bisschen Zaster verdienen würde?!

Alle News zu "Promi Big Brother" 2016

Wer zieht in den Container?

Die deutschen Flimmerkistengucker dürfen auf jeden Fall gespannt sein, ob nun Zachi Noy oder Tatjana Gsell an der Pforte von "Promi Big Brother" kratzen wird. Sicher ist: Der Seelenstriptease der Bewohner wird, egal von welchem Neuankömmling, zu einer weiteren Episode von "Wollen wir das wirklich wissen?".  © top.de