Let's get ready to rumble? Nach seinem Beef mit Rapper Eminem hat Justin Bieber offenbar einen neuen Gegner gefunden: Via Twitter fordert der Sänger ausgerechnet Actionfilm-Legende Tom Cruise zum Zweikampf heraus. Warum? Das weiß wohl nur der 25-Jährige selbst.

Mehr Promi-Themen finden Sie hier

"Mission: Impossible"-Star Tom Cruise ist bekannt dafür, selbst die gefährlichsten Stunts in seinen Filmen selbst zu machen. Der 56-Jährige gilt als "harter Kerl" und topfit. Dennoch – oder gerade deshalb? – legt sich Justin Bieber nun mit dem Schauspieler an. In einem Tweet schreibt der Popstar: "Ich will Tom Cruise zu einem Kampf im Octagon herausfordern. Tom, wenn du diesen Kampf nicht annimmst, dann bist du feige und wirst diesen Ruf nie wieder los."

UFC-Legende will Kampf ausrichten

Warum Justin Bieber sich nun ausgerechnet auf Tom Cruise einschießt, verrät der "Love Yourself"-Interpret nicht. Aber es scheint ihm ernst zu sein: "Wer würde denn Kampf ausrichten? Dana White?", will Bieber wissen und vertaggt den Präsidenten der UFC. Der Mixed-Martial-Arts-Veranstalter reagierte zwar bislang nicht, dafür rief der Tweet jedoch eine andere UFC-Legende auf den Plan.

Conor McGregor bot sich kurzerhand via Twitter als Gastgeber an: "Falls Tom Cruise Manns genug ist, die Herausforderung anzunehmen, wird McGregor Sports and Entertainment den Kampf ausrichten."

Und da doppelt bekanntlich besser hält, setzte McGregor gleich noch einen drauf. In einem zweiten Tweet forderte er selbst Schauspieler Mark Wahlberg für denselben Abend zum Kampf. Fehlt eigentlich nur noch einer: Tom Cruise meldete sich bislang zu dem ganzen Trubel nicht zu Wort.  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Liebesnews der Woche: Promi-Hochzeiten und Schwangerschaften

Mesut Özil macht Erdogan zu seinem Trauzeugen, Chryssanthi Kavazi und Tom Beck werden Eltern, bei Irina Shayk und Bradley Cooper ist es aus und Barbara Meier zelebriert ihre Traumhochzeit. Das und weitere Star-News gibt es in den Liebesnews der Woche.