• Vitali und Natalia Klitschko lassen sich scheiden.
  • Das hat der ehemalige Profi-Boxer in einem Statement bekannt gegeben.
  • Nun äußert sich Natalia zum ersten Mal öffentlich dazu.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Vitali und Natalia Klitschko lassen sich scheiden. Das hat der ehemalige Schwergewichtsweltmeister vor Kurzem der "Bild"-Zeitung bestätigt. Jetzt hat sich auch die 48-Jährige öffentlich zu Wort gemeldet. Auf Instagram schreibt die ehemalige Partnerin des heutigen Bürgermeisters von Kiew zu einem Pärchenbild: "Ich bin dankbar für alles, was wir in den letzten 25 Jahren erlebt haben."

Die Scheidung sei eine "bewusste, ausgewogene und einvernehmliche Entscheidung" gewesen. In den letzten Jahren hätten sich die beiden, auch aufgrund der räumlichen Distanz, auseinandergelebt. Klitschko lebt in Kiew und Natalia in Hamburg.

Vitali und Natalia Klitschko haben ein freundschaftliches Verhältnis

Weiter erklärt die 48-Jährige: "Wir haben drei wunderbare Kinder großgezogen und bleiben gemeinsam für immer als Eltern für sie da." Zwischen dem ehemaligen Ehepaar würde weiterhin eine freundschaftliche Beziehung herrschen. "Wir haben uns beidseitig, in allen Situationen, unterstützt – und werden dies auch weiterhin tun." Sie wünsche Vitali Klitschko nur das Beste und neue Kapitel würden in ihrer beider Leben beginnen.

Vitali Klitschko sagte zur "Bild"-Zeitung, dass die beiden die Scheidung eingereicht hätten, weil sie bereits seit Jahren getrennt leben würden. "Wir haben ein sehr gutes Verhältnis zueinander und respektieren uns, aber wir leben schon länger getrennt in verschiedenen Städten", hieß es im Statement.

1996 hatten der damalige Sportprofi und das ehemalige Model Natalia geheiratet. Sie bekamen drei Kinder: Sohn Yegor-Daniel kam im Jahr 2000 zur Welt, es folgten 2002 Elizabeth-Victoria und 2005 Max.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Vitali Klitschko, Natalia Klitschko, Ukraine

Vitali und Natalia Klitschko lassen sich scheiden

Vitali und Natalia Klitschko sind seit 26 Jahren verheiratet, leben aber schon länger getrennt. Vitali ist Bürgermeister der Stadt Kiew, Natalia wohnt in Hamburg. Beide hätten sich entschlossen, sich scheiden zu lassen. Beider Beziehung aber sei gut. Sie achteten einander, betonte der frühere Box-Weltmeister in einem Interview.
Teaserbild: © imago images/POP-EYE/DD