Asia Argento

Asia Argento ‐ Steckbrief

Name Asia Argento
Beruf Schauspielerin, Sängerin, Model
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Rom
Staatsangehörigkeit Italien
Größe 168 cm
Familienstand Geschieden
Geschlecht weiblich
Augenfarbe Braun

Asia Argento ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Die erfolgreiche italienische Schriftstellerin und Regisseurin Asia Argento stammt aus einer berühmten Familie: Sie ist die Tochter des italienischen Horror-Regisseurs Dario Argento und der Schauspielerin Daria Nicolodi, Enkelin des italienischen Filmproduzenten Salvatore Argento und Ur-Enkelin des Komponisten und Filmkritikers Alfredo Casella.

Unter diesen Voraussetzungen war es beinahe schon vorherzusehen, dass Asia auch einmal etwas mit dem Filmgeschäft zu tun haben würde. Mit neun Jahren stand die Italienerin dann zum ersten Mal vor der Kamera. 1988 sorgte sie mit ihrer Rolle in "Zoo" für Aufsehen. Mehrmals wurde Asia Argento mit Preisen ausgezeichnet, zweimal mit dem italienischen Filmpreis in der Kategorie "Beste Schauspielerin".

Asia Argento ist ein echtes Multitalent. 1994 begann sie, als Regisseurin Dokumentar- und Kurzfilme zu drehen, 1999 mit "Scarlet Diva" ihren ersten Spielfilm. Damit war sie die jüngste Filmregisseurin Italiens. 2009 wurde sie in die Wettbewerbsjury der 62. Internationalen Filmfestspiele von Cannes berufen. Und auch als Musikerin machte die Italienerin Karriere. 2008 sang sie ein Duett mit dem "Placebo"-Sänger Brian Molko, mit dem portugiesischen Musiker "The Legendary Tigerman" nahm sie zwei Stücke auf. Als Schriftstellerin machte sie sich ebenfalls einen Namen und veröffentlichte etliche Kurzgeschichten. Ihr Roman "I Love You, Kirk" wurde in mehrere Sprachen übersetzt.

Privat war Asia Argento von 2000 bis 2006 mit dem italienischen Sängerkollegen Marco Castoldi liiert. Mit ihm hat sie eine Tochter. Von 2008 bis 2013 hielt ihre Ehe mit dem Filmemacher Michele Civetta, mit dem sie einen Sohn hat. Ab 2017 war sie mit dem TV-Koch Anthony Bourdain liiert, der im Juni 2018 Suizid beging.

Für weltweites Aufsehen sorgte Asia Argento 2017, als sie im Rahmen von #MeToo Vorwürfe gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein erhob. Sie war eine der ersten Frauen, die behaupteten, von dem ehemaligen Film-Mogul sexuell genötigt worden zu sein und dies öffentlich machten. 2018 allerdings geriet sie selbst in die Kritik, als ihr vorgeworfen wurde, sie habe im Jahr 2013 den damals minderjährigen Jimmy Bennett sexuell genötigt.

Asia Argento ‐ alle News

Stars & Prominente

Schauspielerin Asia Argento räumt Sex mit "verlorener Seele" Jimmy Bennett ein

Stars & Prominente

Jetzt spricht Jimmy Bennett über die Vorwürfe gegen Asia Argento

Stars & Prominente

#MeToo-Aktivistin Asia Argento weist Missbrauchsvorwürfe gegen sich zurück

Kino

Asia Argento flieht nach Berlin – zu viele Anfeindungen nach Weinstein-Anklage!

Kino

Skandal um Harvey Weinstein wird Thema für Strafverfolger