Clive Owen

Clive Owen ‐ Steckbrief

Name Clive Owen
Beruf Film-/ Theaterschauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort Keresley, Warwickshire, England
Staatsangehörigkeit Großbritannien
Größe 189 cm
Gewicht 88 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe dunkelbraun
Augenfarbe grün-blau

Clive Owen ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Es gibt kaum ein Genre, in dem Schauspieler Clive Owen nicht schon in Erscheinung getreten ist. Er passt in die Rolle des ratlosen Familienvaters und mysteriösen Geheimagenten, spielt den charmanten Kleinkriminellen, skrupellosen Killer oder den zu unrecht Gejagten. Er verteidigt die Welt tapfer gegen historische Barbaren oder futuristische Klone und ist in gesellschaftliche und amouröse Dramen verwickelt.

Owens Kindheit war schon früh von Verlusten geprägt: Als er drei Jahre alt war, ging der Vater fort. Der emotional gebeutelte Owen und seine vier Brüder wuchsen bei ihrer Mutter und ihrem Stiefvater auf. Früh entdeckte er seine Liebe zur Schauspielerei, war schon als junger Teenager Teil von Jugendtheater-Gruppen und vernachlässigte deshalb seine Schularbeiten. Schließlich brach er die Schule ab, suchte nach einem Job, den er jedoch lange nicht fand. Eine Zeit lang lebte er von staatlicher Hilfe.

1984 entschloss er sich dazu, eine Schauspielschule zu besuchen - eine, die auch Schüler ohne Abschluss annahm: die anspruchsvolle Royal Academy of Dramatic Art (RADA) in London, die schon namhafte Persönlichkeiten wie Peter O'Toole und Anthony Hopkins hervorbrachte. Owen spielte in diversen Stücken mit, darunter Shakespeares "Romeo und Julia". Bei dieser Gelegenheit traf Owen seine zukünftige Ehefrau Sarah-Jane Fenton. Nach seiner Ausbildung bei RADA arbeitete er am renommierten Young Vic Theatre in London.

Ende der 80er begann Clive Owens Serien-, Film- und Theaterkarriere, die sich seither unaufhaltsam fortsetzte. In britischen, aber auch amerikanischen TV- und Kinoproduktionen war und ist er vertreten, er spielt unter anderem an der Seite hochkarätiger Schauspieler und Schauspielerinnen wie Helen Mirren und Nicole Kidman, Geoffrey Rush und Alan Rickman. Owen nennt den Golden Globe und BAFTA sein Eigen und wurde unzählige Male für weitere populäre Preise nominiert - auch für den Oscar.

In "Greenfingers" (2000) verkörperte der vielseitige Schauspieler einen Häftling, der sein Talent im Umgang mit Pflanzen entdeckt und eine neue Chance als Landschaftsgärtner bekommt. In "Entgleist" (2005) ging er eine verhängnisvolle Affäre mit Jennifer Aniston ein und sah sich sogleich als Opfer einer großangelegten Erpressung.

In dem blutigen, bildgewaltigen Spektakel "King Arthur" (2004) kämpfte er als eben jener gegen ins Land einfallende Sachsen - einer davon ist Til Schweiger. In dem erschütternden Film "Trust" (2010) überzeugte Owen in der Rolle des verzweifelten Vaters, der über den Umstand außer Kontrolle gerät, dass seine Tochter einem Online-Sextäter zum Opfer fiel.

Auf der Bühne war Owen vorwiegend in London zu sehen, aber zuweilen auch in den Vereinigten Staaten. 2019 spielte er in "Die Nacht des Leguan" von Tennessee Williams mit.

Owens adrettes Äußeres ist ein gern vermarktetes Aushängeschild für Marken wie Lancôme und Bulgari. Wiederholt stellte er sich zudem für aufwendig gestaltete Kurzfilme der Automarke BMW zur Verfügung. In diesen verkörperte er stets einen Fahrer, der sich und andere in James Bond-Manier durch rasante, skurrile Abenteuer manövriert.

Mit seiner langjährigen Ehefrau und ehemaligen Schauspielkollegin aus RADA-Zeiten, Sarah-Jane Fenton, hat Clive Owen zwei Töchter, Eve und Hannah. Die Familie wohnt in London, besitzt aber auch ein Landhaus in Wrabness in der englischen Grafschaft Essex.

Clive Owen ‐ alle News

Video Kino

"Valerian – Die Stadt der tausend Planeten" von Luc Besson