Gemma Arterton

Gemma Arterton ‐ Steckbrief

Name Gemma Arterton
Bürgerlicher Name Gemma Christina Arterton
Beruf Schauspielerin
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Gravesend / Kent (Großbritannien)
Staatsangehörigkeit Vereinigtes Königreich
Größe 170 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun

Gemma Arterton ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Gemma Arterton ist eine britische Schauspielerin und vor allem als Bondgirl namens Strawberry Fields aus dem Agentenfilm "James Bond 007: Ein Quantum Trost" bekannt.

Arterton kam im Jahr 1986 in Gravesend in der Grafschaft Kent zur Welt. Nach der Scheidung ihrer Eltern wuchs sie ab dem fünften Lebensjahr bei ihrer Mutter in einer Sozialbausiedlung auf. Ihre jüngere Schwester Hannah Arterton ist ebenfalls Schauspielerin, allerdings weniger erfolgreich wie Gemma.

Ihre Schauspielausbildung absolvierte Arterton an der traditionsreichen Royal Academy of Dramatic Art in London, wo sie 2007 ihren Abschluss machte. Im selben Jahr war die Schauspielerin gleich auf der großen Leindwand zu sehen: In "Die Girls von St. Trinian" spielte sie an der Seite von Rupert Everett und Colin Firth. Schon im Jahr darauf ergatterte sie die Rolle als Bondgirl Strawberry Fields in "James Bond 007: Ein Quantum Trost" neben Daniel Craig. Für ihre Leistung wurde sie bei den Empire Awards als Beste Newcomerin ausgezeichnet.

Im Jahr 2009 war sie unter anderem in "Radio Rock Revolution", "Spurlos – Die Entführung der Alice Creed" sowie in der "Die Girls von St. Trinian"-Fortsetzung "Auf Schatzsuche" zu sehen. Ein Jahr später wirkte Arterton gleich in zwei Blockbustern mit: "Kampf der Titanen" und "Prince of Persia: Der Sand der Zeit". Da sie wegen ihrer Kenter Herkunft einen starken Akzent hatte, schickte Regisseur Stephen Frears sie für den Film "Immer Drama um Tamara" zu einem Sprecherzieher. Im Jahr 2011 erhielt die Schauspielerin je eine BAFTA-Award-Nominierung für ihre Leistung in "Spurlos – Die Entführung der Alice Creed" und "Immer Drama um Tamara".

2012 war Gemma Arterton im Vampirfilm "Byzantium" zu sehen, 2013 folgten "Hänsel und Gretel: Hexenjäger" neben Jeremy Renner und "Runner Runner" an der Seite von Ben Affleck und Justin Timberlake. Im Jahr darauf stand sie für "Gemma Bovery – Ein Sommer mit Flaubert" und "The Voices" vor der Kamera. In letzterem Film spielte sie neben Stars wie Ryan Reynolds, Anna Kendrick und Jacki Weaver.

Zuletzt spielte Arterton 2019 in der Netflix-Krimi-Komödie "Murder Mystery" neben Adam Sandler, Jennifer Aniston und Luke Evans.

Privat war Gemma Arterton von 2010 bis 2015 mit dem italienischen Manager Stefano Catelli verheiratet. Im Jahr 2019 heiratete sie den irischen Schauspieler Rory Keenan.

Gemma Arterton ‐ alle News

Stars & Prominente

Neue Rolle für Gemma Arterton

Stars & Prominente

69. Filmfestival Locarno: Eröffnung mit Star-Glanz