Haakon Magnus Kronprinz von Norwegen

Haakon Magnus Kronprinz von Norwegen ‐ Steckbrief

Name Haakon Magnus Kronprinz von Norwegen
Bürgerlicher Name Magnus Haakon
Beruf Soldat, Royal, Society, Wissenschaftler
Geburtstag
Sternzeichen Krebs
Geburtsort Oslo (Norwegen)
Staatsangehörigkeit Norwegen
Größe 188 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerMette-Marit

Haakon Magnus Kronprinz von Norwegen ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Haakon Magnus Kronprinz von Norwegen ist der norwegische Thronfolger. Mit seiner Frau Mette-Marit hat er zwei Kinder sowie einen Sohn aus Mette-Marits erster Ehe.

1973 erblickte Haakon Magnus Kronprinz von Norwegen das Licht der Welt und ist somit Mitglied des Hauses Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg. Genau wie jedes andere Kind wurde Haakon 1980 in Smestad eingeschult und legte eine klassische Schulausbildung hin. 1992 besuchte er die gymnasiale Oberstufe des christlichen Gymnasiums in Oslo, wo er sein Abitur absolvierte.

Bevor Haakon Magnus Kronprinz von Norwegen seinen Bachelor in Politikwissenschaft an der Universität in Berkeley in Kalifornien machte, musste er zunächst seinen Militärdienst ableisten. Diesen absolvierte er bei der norwegischen Marine. 1999 zog es den jungen Prinzen erneut an die Universität - diesmal studierte er Jura an der Universität in Oslo.

Am 25. August 2011 waren alle Augen auf Norwegen gerichtet: Haakon und seine Liebste Mette-Marit Tjessem Høiby gaben sich im Osloer Dom das Ja-Wort. Doch zuvor wurde die Liebe zwischen dem Adeligen und der Bürgerlichen, die sogar einen unehelichen Sohn mit in die Beziehung brachte, von den norwegischen Bürgern missbilligt. Inzwischen haben die Norweger seine Mette-Marit ebenso ins Herz geschlossen.

Nach seiner Hochzeit mit Mette-Marit zog Haakon von Norwegen von 2002 bis 2003 vorübergehend nach London, um dort seinen Master in internationaler Politik abzulegen. Nach seinem erfolgreichen Abschluss engagierte sich der Adelige als "Goodwill Ambassador" innerhalb des "United Nations Develeopment Programme".

Neben dem Sohn Marius Borg Hoiby aus einer früheren Beziehung Mette-Marits haben sie und der Kronprinz von Norwegen zwei gemeinsame Kinder. Prinzessin Ingrid Alexandra von Norwegen kam am 21. Januar 2004 auf die Welt. Ein Jahr später, am 3. Dezember 2005 wurde Prinz Sverre Magnus von Norwegen geboren.

Haakon Magnus Kronprinz von Norwegen ‐ alle News

Norwegische Royals

Kronprinz Haakon übernimmt: Harald V. ist krankgeschrieben

Panorama

Nach Erdrutsch: Königsfamilie besucht norwegisches Katastrophengebiet

Royals

Weihnachtsfotos aus Norwegen: So schick posiert die Königsfamilie

von Anika Richter
Weihnachten

Die norwegischen Royals zeigen ihre Weihnachtsfotos

Video

Mette-Marit und Kronprinz Haakon haben Spaß