Motsi Mabuse

Motsi Mabuse ‐ Steckbrief

Name Motsi Mabuse
Beruf Tänzer
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort Mankwe (Bophuthatswana, heute: Südafrika)
Staatsangehörigkeit Südafrika
Größe 160 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Links www.motsi-mabuse.de

Motsi Mabuse ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Die südafrikanische Tänzerin Motsi Mabuse kam der Liebe wegen nach Deutschland und wurde durch die Fernsehsendung "Let's dance" einem breiten Publikum bekannt.

Motsi Mabuse heißt mit vollem Namen Motshegetsi Mabuse. Sie wurde in Bophuthatswana - dem heutigen Südafrika - geboren. Ihr Vater war Anwalt und ermöglichte seiner Tochter eine gute Ausbildung. Ursprünglich wollte Motsi die Kanzlei ihres Vaters übernehmen und begann aus diesem Grund ein Jurastudium in Pretoria. Dieses brach sie jedoch ab, um sich ganz ihrer Karriere als Tänzerin zu widmen. Schon als Elfjährige bekam sie Tanzunterricht - später nahm sie mit großem Erfolg an Turnieren für Standard- und Lateintänze teil.

Bei den British Open in Blackpool, dem weltgrößten Tanzturnier, lernte Motsi Mabuse den deutschen Tänzer Timo Kulczak kennen und zog ihm zuliebe nach Stockstadt am Main, das Paar heiratete 2003. Zusammen nahmen die beiden Tänzer an Meisterschaften für lateinamerikanische Tänze teil - zusammen konnten sie bereits mehrere Siege erringen. Auf ihrem Steckbrief stehen unter anderem die Titel "Deutsche Meister" und "Deutsche Vizemeister". Seither ist die temperamentvolle Südafrikanerin häufiger im deutschen Fernsehen zu sehen und betätigt sich als Tanztrainerin und Wertungsrichterin.

In der zweiten Staffel der RTL-Tanzshow "Let's Dance" war sie die Tanzpartnerin von Schlagersänger Guildo Horn, in der nächsten Staffel tanzte sie mit "Germany's Next Topmodel"-Juror Rolf Schneider. In den Jahren 2011 und 2012 wechselte Motsi Mabuse von der Tanzfläche in die Jury der Tanz-Sendung. Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika lieferte sie für die ARD Hintergrundberichte aus ihrem Heimatland. Noch bekannter wurde sie durch die Casting-Show "Das Supertalent", in der die schlagfertige Südafrikanerin neben Dieter Bohlen in der Jury saß.

Nach der Trennung von Timo Kulczak 2014 tanzte Motsi Mabuse am 24. Juni 2017 erneut ins Eheglück - mit ihrem ehemaligen Tanzpartner Evgenij Voznyuk. Kurze zeit später eröffneten die beiden in Frankfurt-Eschborn die "Motsi Mabuse Taunus Tanzschule".

Motsi Mabuse ‐ alle News

"Let’s Dance" hat einen neuen Dancing Star: Ingolf Lück hat sich im Finale der Tanzshow gegen Barbara Meier und Judith Williams durchgesetzt und wird damit Nachfolger vom letztjährigen Gewinner Gil Ofarim. Dabei fallen sogar zwei Rekorde der Sendung.

Motsi Mabuse freut sich auf ihr erstes Kind. Dass ihre Babypfunde allerdings von Internetnutzern und Medien kommentiert werden, veranlasst die "Let's Dance"-Jurorin nun zu einer knallharten Ansage auf Instagram.

Bei einem romantischen Tanz lassen Motsi Mabuse und Evgenij Voznyuk ihre Gefühle wieder aufleben.

Nicht nur vor der Kamera harmonieren Motsi Mabuse und Jorge González, auch privat sind die beiden Stars aus "Let's Dance" gute Freunde, wie ihre neuesten Instagram-Posts beweisen.

Motsi Mabuse hat Grund zur Freude. Den wie die "Let´s Dance"-Jurorin auf Instagrambekannt gab erwartet sie Nachwuchs. 

"Let’s Dance“ Jurorin Motsi Mabuse und ihr Verlobter, der Profi-Tänzer Evgenij Voznyuk (33), haben Hochzeit gefeiert!

Für Gil Ofarim haben sich die anstrengenden Wochen gelohnt: Er hat sich gegen seine Konkurrentinnen Vanessa Mai und Angelina Kirsch durchgesetzt und ist der neue "Dancing Star". Wir haben die Show von RTL für Sie im Ticker begleitet.

 "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse (36) wird eigenen Angaben zufolge regelmäßig rassistisch angegriffen. 

RTL II sucht in der neuen Casting-Show "Curvy Supermodel" ein Model mit Kurven jenseits von Size Zero. Wer aber glaubt, dass dort alles anders ist als bei Heidi Klum und ihren ...

Harald Glööckler und Motsi Mabuse werden sich ab Oktober bei RTL II nach "Models mit Kurven" suchen. Mit dabei: Plus-Size-Model Angelina Kirsch und Modelagent Ted Linow.

Es fließen viele Tränen und viel Schweiß: Im vierstündigen "Let's Dance"-Finale treten drei Promi-Frauen gegeneinander an. Die Siegerin überzeugt Jury und Zuschauer gleichermaßen.

"Let's Dance" 2016 geht am Freitag in sein großes Finale. Drei Kandidatinnen kämpfen in der RTL-Show noch um den Titel des "Dancing Stars": Sarah Lombardi, Victoria Swarovski und Jana Pallaske. Wir haben uns die Chancen der Damen mal genauer angeschaut und wollen am Ende auch von Ihnen wissen, wer das Rennen machen soll.

Motsi Mabuse (34) ist erschreckt über eine zunehmende Fremdenfeindlichkeit in Deutschland. "Das Klima für Ausländer und Flüchtlinge in Deutschland wird rauer. Die Stimmung ist ...

Bei der letzten Staffel gewann Hans Sarpei, und auch dieses Mal ist mit "Icke" Häßler wieder ein Ex-Fußballprofi dabei. 14 Prominente wagen sich aufs Parkett und wollen der ...

Mit seiner neuen Tanzshow "Stepping Out" lässt RTL wieder eine Kleinbusladung C-Promis die Hüften kreisen. Doch während Fernsehkoch Björn Freitag in der Auftaktfolge wie ein betäubter Bär über das Parkett taumelt und Mario Basler Beamten-Mikado spielt, nutzt ein Paar die Show zur Beziehungstherapie.

Was machen die Deutschen so im Bett? Bringen sie Fußballspiele oder Dekolletés mehr in Wallung? Und helfen sie Ehebrechern beim Seitensprung? Die neue RTL-Show "Hartwichs 100! Daniel testet die Deutschen" geht diesen Fragen mit Verhaltensexperimenten nach. Die Idee klingt gut, wird aber von zu vielen Klischees, Körperteilen und Teenie-Humor zunichte gemacht.

"Das Supertalent" bekommt eine neue Jury. Neben Pop-Titan Dieter Bohlen wird offenbar auch Laufsteg-Ulknudel Bruce Darnell am Jury-Pult Platz nehmen.

Man kann es sich kaum vorstellen, aber: Carmen Geiss räkelt sich am Freitagabend bei "Let's Dance" derart lasziv auf dem Tanzparkett, dass sich darüber die Juroren Motsi Mabuse und Joachim Llambi in die Haare kriegen. Aber der Reihe nach.

Die vierte Liveshow von "Let's Dance" steckt voller Überraschungen: Carmen Geiss verwandelt sich von Kopf bis Fuß in Bollywood, Larissa Marolt kämpft mit einem Handicap und Bernhard Brink tanzt so schauderhaft, dass er die Jury in einen "Schockzustand" versetzt.

Hinter den Kulissen der RTL-Tanzshow "Let's Dance" flogen am Samstagabend ordentlich die Fäuste. Bilanz: Eine Strafanzeige wegen Körperverletzung und noch andauernde Ermittlungen der Polizei.

Sie legte den besten Auftritt seit langem hin und dennoch hat es nicht gereicht: Simone Ballack flog am Freitagabend bei "Let's Dance" raus. Damit stehen die drei Halbfinalisten fest.

"Let's Dance" präsentierte gestern einen klassischen Abend mit Wiener Walzer und Paso Doble. Juror Jorge erlebte "magische Momente", Joachim Llambi schwärmte von den Männern in dieser Staffel und bei Manuela Wisbeck flossen die Tränen.

"Let's Dance" sorgte wieder für einen hervorragenden Tanzabend bei RTL. Marijke Amado hatte Fußschmerzen, Jürgen Milski war eine "mittlere Katastrophe" und Sila Sahin verzauberte erneut die Jury.

Die RTL-Tanzshow "Let's Dance" startete am Freitag in eine neue Runde. Gülcan Kamps schied mit ihrem Cha Cha Cha als erste Kandidatin aus.

Es ist wieder soweit: "Let´s Dance" geht in die bereits sechste Runde. Wir sind gespannt auf die neuen Kandidaten und ihre tänzerischen Qualitäten. Was die diesjährige Jury kann - bestehend aus Motsi Mabuse, Jorge Gonzalez und Joachim Llambi - das können wir schon lange. Deshalb haben wir uns die Kandidaten einmal genauer angeschaut und auf Herz und Nieren überprüft.

"Das Supertalent" hat seine ersten Finalisten gefunden. Das Wunderkind am Klavier, die "Wärmeflasche der Herzen" und die Italienerin mit der kräftigen Stimme überzeugten die Zuschauer.