Rick Astley

Rick Astley ‐ Steckbrief

Name Rick Astley
Bürgerlicher Name Richard Paul Astley
Beruf Sänger, Komponist
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Newton on the Willows (Großbritannien)
Staatsangehörigkeit Großbritannien
Größe 178 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe Braun
Augenfarbe Braun
Links Homepage von Rick Astley
Rick Astley Twitter
Rick Astley Instagram
Rick Astley Facebook

Rick Astley ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Rick Astley ist ein britischer Sänger und wird am 6. Februar 1966 in Newton-le-Willows, Merseyside, in Großbritannien geboren.

Bis sich der große Erfolg bei Astley einstellt, lebt der gebürtige Engländer seine Leidenschaft für die Musik im Kirchenchor aus und singt in einigen Schulbands. Gesegnet mit einer markanten Stimme, träumt Rick von der großen Bühne.

Bei der Hitfabrik von Pete Waterman tritt der Sänger in die Fußstapfen von Kylie Minogue und Samantha Fox, die dort ebenfalls unter Vertrag stehen. 1987 kündigt Rick Astley seine erste Single "Never Gonna Give You Up" an. Mit dem Euro-Dance-Song klettert der britische Charmebolzen erst in England, dann in 15 weiteren Ländern an die Spitze der Charts. Er singt sich nicht nur in die Herzen seiner Fans, sondern wird auch der erfolgreichste Sänger Großbritanniens.

Um nicht mehr an die Vorschriften seines Musikproduzenten Waterman gebunden zu sein, trennt sich Astley Anfang der Neunziger von dem Hitmacher und veröffentlicht weitere Alben. Anknüpfen an frühere Erfolge kann der Schmusebarde allerdings nicht mehr. Mit 27 entschließt sich die Pop-Ikone in Musik-Rente zu gehen.

1992 bekommt er mit seiner Frau Lene Bausager, einer dänischen Filmproduzentin, Tochter Emilie und zieht sich 1993, nach seinem vierten Album "Body and Soul" aus dem Musikgeschäft zurück. Er leitet erst im Jahr 2001 sein Comeback mit dem Longplayer "Keep It Turned On" ein.

Im Sommer 2002 veröffentlicht Astley sein "Greatest-Hits"-Album. Zwei Jahre später folgt eine gesammelte Platte seiner besten "Love Songs". Beide Alben verkaufen sich gut.

2016 erscheint zu seinem 50. Geburtstag das Album "50“ und erreicht Platz eins der britischen Charts. Im Anschluss folgt eine Tournee.

Am 13. Juli 2018 erscheint sein achtes Album "Beautiful Life".


Rick Astley ‐ alle News

Die Geschichte beginnt wie in einem Horrorfilm: Ein Mann geht in einen Trödelladen und macht eine alte Videokassette ausfindig. Auf dem Label steht in krakeliger Handschrift "Eine Überraschung"  geschrieben. Beim Abspielen des mysteriösen Objekts kommt es dann tatsächlich zu einer gehörigen Überraschung.

"Never Gonna Give You Up" war ein Ohrwurm der 80er Jahre, jetzt meldet sich Sänger Rick Astley zurück. "50" heißt sein neues Album - so alt ist der Brite mittlerweile.

Rick Astley feiert seinen 50. Geburtstag und Ende der Achtziger Welterfolge. Seine Debüt-Single "Never Gonna Give You Up" müsste heute vor allem der jüngeren Generation bekannt sein - und verhasst.