Jean Paul Gaultier

Jean Paul Gaultier ‐ Steckbrief

Name Jean Paul Gaultier
Beruf Designer
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort Arcueil / Val-de-Marne (Frankreich)
Staatsangehörigkeit Frankreich
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Haarfarbe grau
Augenfarbe blau
Links Homepage von Jean Paul Gaultier

Jean Paul Gaultier ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Jean Paul Gaultier ist ein französischer Modeschöpfer, der 2020 seinen Rückzug aus der Branche angekündigt hat. Seine nach ihm benannte Marke bleibt der Modewelt jedoch erhalten. Gaultier schaffte es zum Liebling der Stars, obwohl er nie eine Ausbildung zum Modedesigner machte.

Der Franzose Jean Paul Gaultier wurde 1952 in Arcueil geboren. Ohne entsprechende Schulung sandte er als junger Mann auf gut Glück seine Modeskizzen an bekannte Modehäuser. Den Designer Pierre Cardin konnte er so von seinen Fähigkeiten überzeugen und wurde 1970 dessen Assistent. Diese Position bekleidete Gaultier im Jahr darauf auch im Haute-Couture-Haus von Jean Patou.

Nachdem er so reichlich Erfahrung im Modebusiness sammeln konnte, stellte Gaultier 1976 seine erste eigene Kollektion vor. Seine nach ihm benannte Marke gründete er zwei Jahre später, die Haute-Couture-Marke "Gaultier Paris" kam 1997 dazu und seit 2006 vertrieb der Modedesigner auch die Herrenkollektion "Gaultier²" ("Gaultier Square").

Mittlerweile bietet sein Modeimperium, welches 2009 rund 23 Millionen Euro umsetzte, neben Damenmode auch Kollektionen für Kinder ("Junior Gaultier"), Babys ("Gaultier Bébé") sowie Jeans, Accessoires und Parfüms für Damen und Herren an. Gaultier besaß ab 2011 nur noch 40 Prozent seiner Firma, den Rest verkaufte er an die spanische "Puig"-Gruppe.

Der Designer ging bereits zahlreiche Kooperationen ein: So erweiterte er sein Portfolio um Möbel und Einrichtungsgegenstände in Kooperationen mit "VIA Möbel" und "Roche-Bobois". Für "Target" entwarf er 2009 eine für Otto-Normalverbraucher erschwingliche Kollektion. Außerdem arbeitete Gaultier mit dem Unterwäschelabel "La Perla", dem Traditionslabel "Hermès" sowie dem Künstlerpaar "L.A. Raeven" zusammen.

Das "Enfant terrible" der Modeszene, dessen exzentrische Entwürfe nicht immer tragbar sind, kleidete Popstars wie Kylie Minogue und Madonna für deren Tourneen ein und stattete Filme wie Luc Bessons "Das fünfte Element" mit Kostümen aus. Bevorzugt ließ der Modedesigner seine Entwürfe von ungewöhnlichen Models wie älteren, übergewichtigen oder tätowierten Menschen vorführen.

Im Januar 2020 kündigte der Designer via Twitter an, dass er in den Mode-Ruhestand gehen wird. Die Haute-Couture-Show in Paris am 22. Januar sollte sein Abschied darstellen. Mit seiner weltberühmten Marke wird es selbstredend weitergehen, es sei dafür auch schon ein neues Konzept ausgearbeitet worden.

Ein trauriges Ereignis überschattet den Steckbrief von Jean Paul Gaultier: Francis Menuge, sein langjähriger Geschäftspartner und Lebensgefährte, starb 1990 an AIDS.

Jean Paul Gaultier ‐ alle News

Video Abschied

Jean-Paul Gaultier feiert letzte Haute-Couture-Show in Paris

Galerie Haute Couture

Ein Enfant terrible tritt ab: Jean Paul Gaultier sagt Adieu

Fashion-News

Star-Designer Jean Paul Gaultier setzt sich zur Ruhe

Unterhaltung

Naomi Campbell: Ohne BH bei der Paris Fashion Week

Germany's Next Topmodel

Germany's Next Topmodel 2018: Halbfinale mit Cover-Shooting und Jean Paul Gaultier

Video Beauty & Lifestyle

Coco Rocha modelt mit Tochter: Zweijährige rockt Laufsteg in Paris

Stars & Prominente

Conchita Wurst: "Werde die Perücke an den Nagel hängen"

Stars & Prominente

Helene Fischer äußert sich bei "Mensch Gottschalk" zu Eklat bei DFB-Pokalfinale

Stars & Prominente

Promis feiern bei Aids-Gala in Berlin

Stars & Prominente

Aids-Stiftung erwartet prominente Gäste zur Operngala

Stars & Prominente

Fulminante Show im Friedrichstadt-Palast

Stars & Prominente

Conchita Wurst bekommt Konkurrenz

Eurovision Song Contest

Conchita Wursts Leben 100 Tage nach dem ESC

von Katrin Schäfer
Stars & Prominente

Conchita Wurst auf dem Laufsteg für Jean Paul Gaultier

von Katrin Schäfer
Stars & Prominente

Life Ball 2014: Mehr Stars als auf dem Wiener Opernball

von Anneliese Attersee
Unterhaltung

Stardesigner Gaultier wird 60: Schneidern, um geliebt zu werden

Unterhaltung

"Wem steht's besser?"

Unterhaltung

Jean Paul Gaultier designt für La Perla

Unterhaltung

Die heißesten Modetrends für diesen Sommer

von Nina-Carissima Schönrock