Inhalt

Shannen Doherty - Steckbrief

Die Schauspielerin Shannen Doherty lässt sich zwei Mal nach einem Jahr Ehe scheiden. Beide Male posiert sie danach im "Playboy". Shannen Doherty ist eine Schauspielerin mit einigen Höhen und Tiefen im Steckbrief. Die gebürtige US-Amerikanerin sammelt bereits im Alter von zehn Jahren erste Erfahrungen vor der Kamera und wird prompt von Regisseur Michael Landon entdeckt. Er ist von Shannen Dohertys Leistung derartig angetan, dass er für sie die Fernsehserie "Unsere kleine Farm" verlängert und sie als Schauspielerin integriert. Hier spielt sie dann ein Jahr lang die Rolle der 'Jenny Wilder' und wird einem breiten Publikum bekannt. In der kommerziell erfolgreichen Serie "Beverly Hills" kann Shannen Doherty dann neben Jason Priestley ihren großen Durchbruch feiern. Hier spielt sie über vier Jahre 'Brenda Walsh' und wird über die Landesgrenzen hinaus bekannt - womit sie allerdings nicht gut umgehen kann. Der Ruhm steigt ihr zu Kopf, sodass die Boulevardpresse zahlreiche Affären, Alkoholeskapaden und Streitigkeiten mit ihren Schauspielkollegen aufdeckt. Letztendlich muss Produzent Aaron Spelling sie feuern. Schon während ihrer "Beverly Hills"-Zeit heiratet die Schauspielerin Ashley Hamilton. Die Ehe hält nur ein Jahr an und Shannen Doherty ist anschließend nackt im "Playboy"-Magazin zu sehen. 2003 spielt sich das gleiche Szenario noch mal ab: Shannen Doherty lässt sich von Rick Salomon scheiden, mit dem sie erst ein Jahr lang liiert ist. Auch dieses Mal entschließt sie sich zu einer umfangreichen Fotostrecke im "Playboy". Vor der Kamera geht es mitunter wieder erfolgreicher zu für Shannen Doherty. Von 1998 bis 2001 verkörpert sie 'Prudence Halliwell' in der Fernsehserie "Charmed - Zauberhafte Hexen" mit Alyssa Milano und Holly Marie Combs in den anderen Hauptrollen. Zudem spielt sie an der Seite von Gina Gershon und Randy Quaid in dem Film "Category 7 - Das Ende der Welt" die Hauptrolle. Weitere Produktionen mit ihr sind unter anderem "Das Vermächtnis der Azteken" und "Spiel der Angst". 2015 wird bei der Schauspielerin Brustkrebs diagnostiziert.

Shannen Doherty - Wiki: Alter, Größe und mehr

Fakt Detail
Name Shannen Doherty
Beruf Schauspieler,Produzent,Model,
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort Memphis / Tennessee (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 153
Gewicht 45
Geschlecht weiblich
Pseudonym Shannen Doherty
Augenfarbe Blau

Shannen Doherty - News

Wurde die Krebserkrankung von Shannen Doherty zu spät erkannt, weil sie zeitweise ohne Krankenversicherung war? Die Schauspielerin hatte ihr Ex-Management verklagt.

Shannen Doherty hat derzeit ihren schwersten Kampf zu überstehen: Den gegen den Brustkrebs. Für ihren Ex-Manager kein Grund zur Nachsicht.

Der krebskranke "Beverly Hills, 902010"-Star Shannen Doherty beschäftigt sich derzeit offenbar intensiv mit dem eigenen Tod.

Shannen Doherty (45) kämpft seit über einem Jahr gegen Brustkrebs. Obwohl er sogar gestreut hat, will der ehemalige "Beverly Hills 90210"-Star ihren Kinderwunsch mit Ehemann Kurt Iswarienko nicht aufgeben.

Shannen Doherty hat in einem Interview erklärt, dass ihre Krebserkrankung schlimmer ist, als zunächst angenommen. Sie müsse sich weiter Chemotherapie und Bestrahlung unterziehen.

Nachdem bereits Alyssa Milano unterstützende Worte an ihre einstige "Charmed"-Kollegin Shannen Doherty geschickt hatte, meldet sich nun auch ihr ehemaliger "Beverly Hills, 90210"-Co-Star Jason Priestley zu Wort.

Shannen Doherty wird im Kampf gegen den Brustkrebs nicht nur von ihrem Ehemann unterstützt. Sie bedankte sich nun bei ihrer Mutter und Freunden.

Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

Nach ihrer Krebsdiagnose im vergangenen Jahr kämpft Shannen Doherty tapfer gegen die Krankheit. Jetzt hat sich die Schauspielerin die Haare abrasiert. Die rührenden Bilder teilt sie auf ihrer Facebook-Seite. Eine Entscheidung, die Betroffenen Mut macht.

US-Schauspielerin Shannen Doherty (44) zieht im Zusammenhang mit einer Brustkrebserkrankung gegen ihr früheres Management vor Gericht.