Gesundheit & Fitness

Gesundheit – alles rund um die Themen Gesundheit, Krankheit, Abnehmen, Arztsuche und Fitness. Worauf müssen Sie beim Verzehr von Margarine achten? Wie überstehen Sie die Grippewelle am besten? Was ist das Besondere der Acai-Beere? Wie gut sind Fatburner wirklich? Was kann ich gegen Cellulite tun? Wie berechne ich meinen Body-Mass-Index? Wir verraten es Ihnen!

Vorsicht, Glatteis! Nicht nur für Autofahrer, auch für Fußgänger kann der Winter gefährlich werden. Diese Tipps helfen, unverletzt durch die eisige Jahreszeit zu kommen.

Für den Karpfen muss man sich Zeit nehmen, sowohl bei der Zubereitung als auch beim Essen. Das liegt unter anderem an den Gräten, die Y-förmig im Fischrücken stecken.

Im gleichmäßigen Rhythmus die Loipe entlanggleiten: Ski-Langlauf ist oft die gesündere Alternative zum alpinen Skifahren. Hier gibt es alle Infos zu Gesundheitsfaktoren, Techniken und Ausrüstung.

Ausgelassene Stimmung, Böller und Feuerwerk gehören zum Jahreswechsel genauso wie das Gläschen Sekt. Wenn es aber mehr wird, droht an Neujahr der Kater. Wie kann dem begegnet werden? Wissenschaftler haben sich manch angeblichem Rezept gewidmet.

Endlich Urlaub - endlich Zeit, um mal wieder so richtig schön die Beine hochzulegen und das süße Nichtstun zu genießen. Während im Strandurlaub Sonnenliege und Luftmatratze locken, verführen im Wellness-Resort Massagebank, Sauna und natürlich das bequeme Boxspringbett, das man am liebsten nur noch für das Frühstück verlassen möchte.

Hat ein Gesprächspartner schlechten Atem, kann das für Zuhörende äußerst unangenehm sein - und peinlich für den Betroffenen. Was hilft wirklich dagegen?

Sie möchten abnehmen? Dann kurbeln Sie Ihren Stoffwechsel an. Ein langsamer Stoffwechsel hindert Ihre Diät - dauerhafte Erfolge bleiben aus. Erfahren Sie in unserer Bildergalerie, was Sie dagegen tun können.

Warum mühsam die Ernährung umstellen, wenn man zum Abnehmen auch einfach eine Kapsel einwerfen kann?

Um Fertigsuppen im Kühlregal machen viele im Supermarkt einen großen Bogen. Doch in einem Test punkteten die Suppen mit gutem Geschmack und frischen Zutaten.

Sich Gedanken über etwas zu machen ist grundsätzlich gut, sagt Christa Roth-Sackenheim. Aber wenn der Kopf überhaupt keine Ruhe mehr geben will, muss man selbst aktiv werden. Was am effektivsten gegen die Dauergrübelei hilft, erklärt die Vorsitzende des Berufsverbands Deutscher Psychiater im Interview.

Niesen ist ein natürlicher Schutzreflex, mit dem sich der Körper gegen Reizstoffe in den Atemwegen wehrt. Wer sich aus Höflichkeit oder Angst vor einem lauten Niesgeräusch dabei die Nase oder auch den Mund zuhält, riskiert Verletzungen. Wir erklären, warum man das Niesen nicht unterdrücken sollte.

Nach Hunderten Notrufen wegen Vergiftung durch sogenannte Liquids von E-Zigaretten mahnen Experten eine kindersichere Aufbewahrung an. 

Wer sich gerne fit hält, den hält auch die Eiseskälte oft nicht von einer Joggingrunde ab. Doch Sport im Winter kann einem Experten zufolge sogar zum Gesundheitsrisiko werden. Vor allem das Risiko durch kalte Luft sollte man nicht unterschätzen.

Stress gehört zum Leben dazu - aber: Wird er zum Dauerzustand, macht er krank. Viele Betroffene merken das nicht und deuten die Symptome falsch. Die Folgen können fatal sein.

Wie depressiv fühlen sich die Deutschen im Vergleich zu anderen europäischen Staaten? Die hohen Werte mögen überraschen. Doch das kann viele Gründe haben - nicht nur negative.

Nach dem Essen oder einfach zwischendurch –  das Kauen von Kaugummis ist beliebt. Wer sie anschließend nicht ausspuckt, sondern herunterschluckt, läuft Gefahr, den Magen damit zu verkleben – so sagt es zumindest der Volksmund. Aber stimmt das wirklich?

Essen macht nachweislich glücklich. Wer damit aber Stress und negative Gefühle bekämpft, kann auf Dauer unglücklich und krank werden. Deswegen ist es wichtig, sich auch andere Strategien gegen Belastungen zu überlegen.

Die Masern breiten sich vielerorts gefährlich aus. Vor allem in Afrika infizieren sich viele Menschen mit der hochansteckenden Krankheit. Die Zahl der Todesfälle steigt - und Besserung ist nicht in Sicht.

Die Masern breiten sich vielerorts gefährlich aus. Vor allem in Afrika infizieren sich viele Menschen mit der hochansteckenden Krankheit. Die Zahl der Todesfälle steigt - und Besserung ist nicht in Sicht.

Nasenhaare sind unansehnlich und werden daher gern entfernt. Ausreißen sollte man sie aber auf gar keinen Fall, denn das kann im schlimmsten Fall tödlich enden.

Seit Jahrzehnten vertrauen Frauen bei der Verhütung auf die Antibabypille. Mittlerweile herrscht bei vielen allerdings Unsicherheit: In welchem Verhältnis stehen Vorteile und Risiken zueinander? Wir haben bei einem Experten nachgefragt.

Wer beim Schlafen gern auf Kleidung verzichtet, sollte einige Dinge beachten. Sonst können gesundheitliche Probleme drohen.

Warme Schals sind im Winter unverzichtbar. Wegen der Nähe zum Gesicht sollten Schals daher regelmäßig gewaschen werden.

Gemüse und Obst sind gesund, keine Frage. Durch kleine Fehler bei der Zubereitung gehen aber wertvolle Vitamine und Nährwerte verloren. Beim Kochen kommt es zum Beispiel auf die richtige Wassermenge an. Die besten Tipps im Überblick.

Viele Menschen leiden im Winter unter Eisfüßen und haben ständig kalte Hände. Häufig liegt dies an falscher Kleidung und mangelnder Bewegung - aber auch gesundheitliche Probleme können die Ursache sein.

Juckende, tränende Augen und eine verschwommene Sicht - die Augengrippe ist nicht nur hochansteckend, sondern auch sehr unangenehm. Wir erklären, was Sie zu der Infektion wissen müssen und wie Sie der Krankheit vorbeugen.

In der kalten Jahreszeit nehmen viele Menschen zu, das scheint eine Art Naturgesetz zu sein. Doch setzen wir tatsächlich Winterspeck an, wie wir ihn aus dem Tierreich kennen, oder ist das ein Mythos, der sich hartnäckig hält? Wir haben mit dem Wissenschaftler und Medizinjournalisten Sven-David Müller darüber gesprochen.

Halsschmerzen sind ein typischer Begleiter der kalten Monate. Oft gehen sie mit einer Erkältung einher. Doch ein Gang zur Apotheke ist nicht immer nötig, denn altbewährte Hausmittel können auf ganz natürliche Weise helfen, die Beschwerden zu lindern.

Halsschmerzen sind ein typischer Begleiter der kalten Monate. Oft gehen sie mit einer Erkältung einher. Doch ein Gang zur Apotheke ist nicht immer nötig, denn altbewährte Hausmittel können auf ganz natürliche Weise helfen, die Beschwerden zu lindern.

Nicht nur ältere Menschen können einen Herzinfarkt erleiden, es kann durchaus auch jüngere Menschen treffen. Oftmals ist der Grund eine lebensbedrohliche Erkrankung, die nur selten diagnostiziert wird. Was dahinter steckt - und wie man vorbeugen kann.

Übergewicht ist gefährlich: Studien zufolge steigt mit den Pfunden das Risiko für Folgeerkrankungen, während die Lebenserwartung sinkt - im Schnitt um fast drei Jahre! Mit diesen Werten erkennen Sie, ob Ihre Leibesfülle noch normal oder schon bedenklich ist.

Im Sommer sprühen die meisten Menschen nur so vor Energie, doch im Winter kommen viele meist nur schwer in die Gänge, sind oftmals müde und schlapp. Was sind die Ursachen dafür? Wir verraten Ihnen, was es mit der ständigen Müdigkeit auf sich hat.

Wer Gesichtscreme aufträgt, will seiner Haut etwas Gutes tun - und sie nicht eventuell schädlichen Stoffen aussetzen. Bei den meisten Produkten auf dem Markt ist diese Sorge zum Glück unbegründet.

Und da ist es, dieses Gefühl, das sich anbahnt - ein Nieser! Doch wird das Niesen oft unterdrückt. Was gut gemeint ist, kann allerdings schwere Folgen haben. (Foto: GettyImages/iStockphoto)

Hatten Sie schon einmal ein schlechtes Gewissen bezüglich Ihres Alkoholkonsums? Und haben Sie jemals daran gedacht, weniger zu trinken? Wenn Sie diese Fragen mit Ja beantworten, deutet das bereits auf eine Alkoholabhängigkeit hin.

Schnupfen, Husten, Gliederschmerzen – wen die Erkältung erwischt hat, will die Symptome rasch lindern. Dabei werden häufig diese Fehler gemacht.

In Deutschland leiden mehr als eineinhalb Millionen Menschen an Demenz. Forscher haben jetzt herausgefunden, dass sich das Risiko für eine Erkrankung erhöht, wenn man im fortgeschrittenen mittleren Alter schwer hört. Dabei könnte bereits eine Hörhilfe das Risiko senken.

Die Impfpflicht ist beschlossene Sache: Ab 1. März 2020 müssen Eltern nachweisen, dass ihre Kinder gegen die Masern geimpft sind, bevor sie sie in eine Kita oder zur Schule schicken können. Das hat der Bundestag beschlossen, um die Masern stärker einzudämmen. Allerdings gibt es nach wie vor Gerüchte und Wahrheiten rund um das Thema Masern-Impfung. Erfahren Sie hier, welche Behauptungen wahr und welche falsch sind.

Bei einer Basen-Kur ernährt man sich ausschließlich von basischen Lebensmitteln, um den Körper zu entsäuern. Das soll nicht nur ausgesprochen gesund sein, es hilft angeblich auch beim Abnehmen. Doch wie funktioniert das Konzept eigentlich und für wen ist es geeignet?

In Deutschland sind fast sieben Millionen Menschen an Diabetes mellitus erkrankt. Die meisten davon leiden unter dem Diabetes Typ 2 – und der wäre in vielen Fällen zu verhindern gewesen.

Kinder unter fünf Jahren sterben weltweit ab häufigsten an einer Lungenentzündung. Dabei ist sie in den meisten Fällen vermeidbar und eine gut zu heilende Krankheit.

Nur ruhige Nächte sind gute Nächte. Manche Menschen brauchen dafür aber Hilfsmittel in Form von Ohrstöpseln - vor allem, wenn der Partner schnarcht oder anderer Lärm den Schlaf stört. Zur Wahl stehen mehrere Varianten, mit Preisen zwischen 2 und 150 Euro. Das sollten Sie beachten, denn viele vergessen die richtige Pflege.

Gesunder Schlaf ist wichtig für unseren Körper, unser Gehirn und unser Wohlbefinden. Wer gut schläft, ist leistungsfähiger, fühlt sich besser und bleibt körperlich fit. Wie Sie Ihren Schlaf dauerhaft verbessern, Schlafstörungen vermeiden und den richtigen Rhythmus finden, lesen Sie hier.

Psychische Krisen können jeden treffen. Egal, ob sie schleichend kommen oder ganz plötzlich auftauchen - die eigene Welt gerät aus den Fugen, Betroffene wissen oft nicht mehr weiter. Was sie und ihre Angehörigen in dieser schwierigen Situation tun können.

Eine Schüler-Befragung in Dresden ergab, dass von 2.700 Mädchen und Jungen etwa 37 Prozent einmal pro Monat unter Kopfschmerzen leiden. Bei 32 Prozent kommt das sogar zweimal im Monat vor. Vorschaubild: Getty Images / iStock

Eine Erkältung dauert mit Medikamenten sieben Tage und ohne eine Woche. Das Sprichwort kommt nicht von ungefähr: Die chemische Keule ist bei Schnupfen und Husten relativ wirkungslos. Der Körper muss die Erkältung alleine durchstehen. Doch die richtigen Hausmittel können ihn zumindest dabei unterstützen und schonend die Symptome lindern.

Es ist Herbst. Viele kennen es: Die Nase läuft, der Hals kratzt.Das muss nicht sein. Dieser Drink stärkt dein Immunsystem und ist nebenbei gut für die Figur…

Rund um das Thema Essen und Körpergewicht gibt es viele Weisheiten. Eine davon ist, dass man von spätem Abendessen zunimmt. Aber ist Essen nach 18 Uhr wirklich schlecht für unser Gewicht und unsere Gesundheit?

Giftiges Teufelszeug oder heilsamer Karies-Killer: Beim Thema Fluorid gehen die Meinungen weit auseinander. Wie viel sollte der Mensch davon aufnehmen? Und wann ist es zu viel? Ein Faktencheck.

Kommt er wirklich vom Biergenuss? Und welche Risiken birgt er? Wir klären die Fakten.