Gesundheit & Fitness

Gesundheit – alles rund um die Themen Gesundheit, Krankheit, Abnehmen, Arztsuche und Fitness. Worauf müssen Sie beim Verzehr von Margarine achten? Wie überstehen Sie die Grippewelle am besten? Was ist das Besondere der Acai-Beere? Wie gut sind Fatburner wirklich? Was kann ich gegen Cellulite tun? Wie berechne ich meinen Body-Mass-Index? Wir verraten es Ihnen!

Gesunder Schlaf ist wichtig für unseren Körper, unser Gehirn und unser Wohlbefinden. Wer gut schläft, ist leistungsfähiger, fühlt sich besser und bleibt körperlich fit. Wie Sie Ihren Schlaf dauerhaft verbessern, Schlafstörungen vermeiden und den richtigen Rhythmus finden, lesen Sie hier.

Psychische Krisen können jeden treffen. Egal, ob sie schleichend kommen oder ganz plötzlich auftauchen - die eigene Welt gerät aus den Fugen, Betroffene wissen oft nicht mehr weiter. Was sie und ihre Angehörigen in dieser schwierigen Situation tun können.

Eine Schüler-Befragung in Dresden ergab, dass von 2.700 Mädchen und Jungen etwa 37 Prozent einmal pro Monat unter Kopfschmerzen leiden. Bei 32 Prozent kommt das sogar zweimal im Monat vor. Vorschaubild: Getty Images / iStock

Eine Erkältung dauert mit Medikamenten sieben Tage und ohne eine Woche. Das Sprichwort kommt nicht von ungefähr: Die chemische Keule ist bei Schnupfen und Husten relativ wirkungslos. Der Körper muss die Erkältung alleine durchstehen. Doch die richtigen Hausmittel können ihn zumindest dabei unterstützen und schonend die Symptome lindern.

Es ist Herbst. Viele kennen es: Die Nase läuft, der Hals kratzt.Das muss nicht sein. Dieser Drink stärkt dein Immunsystem und ist nebenbei gut für die Figur…

Jedes Jahr sterben zahlreiche Menschen an den Folgen einer Grippe, obwohl man sich vor der Erkrankung mit eine Impfung schützen kann. Doch viele stehen ihr skeptisch gegenüber. Wir klären mit einem Experten, für wen die Impfung wichtig ist.

Rund um das Thema Essen und Körpergewicht gibt es viele Weisheiten. Eine davon ist, dass man von spätem Abendessen zunimmt. Aber ist Essen nach 18 Uhr wirklich schlecht für unser Gewicht und unsere Gesundheit?

Giftiges Teufelszeug oder heilsamer Karies-Killer: Beim Thema Fluorid gehen die Meinungen weit auseinander. Wie viel sollte der Mensch davon aufnehmen? Und wann ist es zu viel? Ein Faktencheck.

Kommt er wirklich vom Biergenuss? Und welche Risiken birgt er? Wir klären die Fakten.

Je ausgeprägter das Übergewicht, desto höher ist auch das Krebsrisiko. Das geht aus einer Langzeitstudie hervor, die im Jahr 2014 veröffentlicht wurde. Umfragen zufolge wird dieser Zusammenhang allerdings immer noch stark unterschätzt.

Ein Mediziner erklärt, warum die Erkältung abends und nachts für besonderes Unbehagen sorgt und was Sie gegen Husten und Schnupfen am Abend unternehmen können.

Nach Angaben der Deutschen Tinnitus-Stiftung leiden mehr als elf Millionen Deutsche an einem Tinnitus. Damit die Ohrgeräusche nicht chronisch werden, ist es wichtig, die Auslöser zu erkennen und auszuschalten. Vier Auslöser, die Sie vermeiden sollten, sehen Sie im Video.

Wer Schuppenflechte hat, tut oft alles dafür, dass niemand seine Krankheit entdeckt. Schwieriger als die Auswirkungen der Erkrankung auf den Körper sind meistens die sozialen Folgen für die Betroffenen.

Es gibt einige Fehler, die man beim Aufstehen am Morgen machen kann. Was Sie morgens vermeiden sollten, um besser in den Tag zu starten, sehen Sie im Video.

Der durchschnittliche Krankenkassenbeitrag wird 2020 angehoben. Was das für Versicherte aber tatsächlich bedeutet, unterscheidet sich von Kasse zu Kasse.

Der Hals kratzt und im Kopf hämmert der Schmerz – klarer Fall: Sie sind krank! Aber handelt es sich dabei nun um eine Erkältung oder schon um eine Grippe? Welche Symptome sind für welche Erkrankung typisch? Wir erklären die Unterschiede.

Zika-Erkrankungen in Frankreich, West-Nil-Fälle in Deutschland: Tropische Viren breiten sich mehr und mehr in Europa aus. Ein fataler Siegeszug.

Exotische Krankheitserreger wie das West-Nil-Virus werden von Mücken übertragen. Auch von Hausmücken. Doch die sind überall. Was tun dagegen?

Gründe, die Pille abzusetzen, gibt es viele: Viele Frauen etwa wissen gar nicht mehr, wie sich ihr natürlicher Zyklus anfühlt - sie nehmen seit vielen Jahren die Pille und wollen ihren Körper wieder besser kennenlernen. Andere leiden unter Nebenwirkungen oder wollen lieber natürlich verhüten.

Das Pharmaunternehmen Polyphor und die Universität Zürich haben eine neue Klasse von Antibiotika entdeckt. Der Wirkstoff kann auch multiresistente Keime zerstören.

Jahrzehntelang galten sie als sicherste und bequemste Schwangerschaftsverhütung: Hormonelle Verhütungsmittel wie Antibabypille, Hormonspirale und -stäbchen oder Verhütungsring. Die Nebenwirkungen von künstlichen Hormonen wecken in immer mehr Frauen den Wunsch nach hormonfreier Verhütung. Wir zeigen, welche Alternativen es gibt, wie sie funktionieren, wie sicher sie sind und worauf zu achten ist.

Wer ständig auf sein Smartphone oder Tablet schaut, hat nicht selten mit schmerzhaften Verspannungen zu kämpfen - dem sogenannten Handy-Nacken. Mit diesen Tipps können Sie das Problem vermeiden.

Gesünder leben: Wie der Zucker-Detox gelingt, erfahren Sie hier in der Galerie!

Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass kleine, blaue Folienteilchen in das Produkt gelangt sind, ruft die Drogeriekette dm Bio-Babynahrung zurück.

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken – und die Stimmung gleich mit ihnen. Viele Menschen leiden gerade jetzt an Trübsinn und Müdigkeit, der sogenannte Herbstblues macht sich breit. Wir verraten Ihnen, wie Sie sich davor schützen und gut gelaunt durch die dunkle Jahreszeit kommen.

Ein Mann klagt über Schwindel, Probleme mit dem Gedächtnis und bei einer Kontrolle wird ein erhöhter Blutalkoholwert festgestellt. Eine nähere Untersuchung bringt dann Aufklärung: Der Patient leidet am "Eigenbrauer-Syndrom", Hefen in seinem Darm vergären die Nahrung zu einer Art Bier.

Waaas?! 7 Uhr? Fühlt sich aber nicht so an. Die Zeitumstellung kann einen aus dem Rhythmus bringen. Doch nur wer grundsätzlich und langfristig schlecht schläft, dessen Gesundheit ist in Gefahr.

Im Büro sind wir täglich einer Vielzahl von Krankheitserregern ausgesetzt. Gerade im Herbst gehören deshalb Husten, Schniefen und Schnäuzen zu den typischen Hintergrundgeräuschen. Doch bereits ein paar einfache Tipps können dabei helfen, sich trotzdem keine Erkältung einzufangen.

Jeder kennt diese ärgerlichen Küchenpannen: Versalzen, verkocht, zu scharf. Was kann man tun, wenn das Essen scheinbar misslungen ist?

Herbst und Winter sind nicht nur die Hauptsaison für Erkältungen, sondern auch für altbewährte Ratschläge zu diesem Thema. Wer wurde nicht schon einmal gerügt, weil er ohne Schal und Mütze vor die Tür ging? Wem wurde noch nie das absolute Allheilmittel gegen einen Schnupfen empfohlen? Viele der oft gehörten Tipps sind wissenschaftlich jedoch umstritten.

Wer Gewicht verlieren möchte, sollte reichlich Gemüse essen. Doch nicht alle Gemüsesorten eignen sich für eine Diät. Wissenschaftler der Harvard University fanden heraus, dass einige Sorten dick machen können.

Abnehmen ist gar nicht so schwer – wenn man zu den richtigen Lebensmitteln greift. Dabei kann sich selbst ein Vollkornbutterkeks positiv auswirken. Das Geheimnis liegt in den Ballaststoffen, denn die sind wahre Alleskönner: Sie helfen beim Abnehmen, senken das Cholesterin und reduzieren sogar das Darmkrebs-Risiko.

Diäten durchzuhalten wird meistens zum Problem. Doch es gibt ein paar einfache Tricks, die Ihnen helfen können, Pfunde purzeln zu lassen und Heißhungerattacken zu vermeiden.

Arme Menschen sterben tendenziell früher, das ist bekannt. Forscher berechnen nun, wie stark Armut die Lebenserwartung verkürzt. Ein Mediziner erklärt den Zusammenhang.

Dass ein Nickerchen die Energiereserven auftankt, wird kaum jemand bezweifeln. Doch wie genau wirkt sich ein Mittagsschlaf auf unseren Körper aus?

Viele Männer bevorzugen die Nassrasur gegenüber einem Trockenrasierer. Doch wie oft kann man eine Klinge eigentlich benutzen?

Wer sich täglich auf die Waage stellt, der mag schnell frustriert sein: Zu stark schwankt das Gewicht. Doch auch andere äußere Faktoren beeinflussen das Ergebnis und machen den Wert wenig vergleichbar. Wer sich richtig wiegen möchte, muss auf folgende Dinge achten.

Strenge Essensregeln und strikte Einkaufslisten führen bei vielen Menschen schnell zu Frust. Wer zuverlässig Gewicht verlieren möchte, muss sich laut einer Harvard-Studie nur an drei Regeln halten.

Immer mehr Deutsche kämpfen mit depressiven Störungen. Doch viele suchen sich keine Hilfe und unterschätzen die Gefahren der Krankheit – trotz möglicher schwerwiegender Folgeschäden. Prof. Dr. Martin E. Keck, Chefarzt des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie, erklärt, wie man die Symptome erkennt und Betroffenen geholfen werden kann.

Rheuma ist nicht heilbar. Aber die Patienten können bei rechtzeitiger Behandlung heute mit weniger Beschwerden leben als noch vor einigen Jahren. Neue Medikamente stoppen die Gelenkentzündungen - und bieten inzwischen einen weiteren Vorteil.

Eine gemeinsame Studie der Universität Buffalo und der Universität von Puerto Rico hat sechs Jahre lang über 600 Frauen beobachtet. Teilnehmerinnen, die regelmäßig beide Gemüsesorten verzehrten, hatten ein geringeres Risiko, an Brustkrebs zu erkranken.

Da wurde sich aufgerafft, der Schweinehund besiegt, eine ausgiebige Sporteinheit absolviert, und der Körper dankt es einem mit einem heftigen Muskelkater. Der erste Tag ist noch aushaltbar, der zweite dafür umso schlimmer. Aber warum tut Muskelkater am zweiten Tag mehr weh? Der Prof. Dr. Michael Behring von der Goethe-Universität Frankfurt erklärt das Phänomen des heftigen zweiten Tages.

Die Firma Eifrisch hat diverse Eier aus ihrer Produktion zurückgerufen. Der Grund: Es wurden Salmonellen nachgewiesen, der Verzehr kann daher eine unangenehme - und unter Umständen auch sehr gefährliche - Lebensmittelinfektion zur Folge haben. Wir sagen Ihnen, wie Sie eine Erkrankung erkennen und wie Sie sich schützen können.

Damit die Haut nach einer Verletzung möglichst gut verheilt und keine markante Narbe entsteht, sollte bei der Behandlung einiges beachtet werden. Ein Dermatologe verrät, wie Sie Narben vorbeugen und frisch heilende Haut adäquat versorgen.

Viele haben es selbst schon erlebt: Endlich beginnt der Urlaub - und sofort wird man krank. "Leisure Sickness" nennt sich dieses Phänomen, an dem laut Umfragen jeder Fünfte leidet. Doch woher kommt es? Und was kann man dagegen tun?

Viele Menschen leiden unter Fußbeschwerden. Die meisten Fußprobleme entstehen durch einen falschen Lebensstil, beispielsweise durch Überlastungen oder falsche Schuhe. Wir erklären Ihnen die häufigsten Fußerkrankungen und wie sie sich behandeln lassen.

Bitterstoffe sind wahre Multitalente: Sie kurbeln unsere Verdauung an, stärken unser Immunsystem und unterstützen uns beim Abnehmen. Zudem helfen sie uns, wenn wir richtig "sauer" sind. Denn gute Basenspender sind sie obendrein.

Die Weltgesundheitsorganisation sagt in einem Bericht voraus, dass in Zukunft immer mehr Menschen schlecht sehen werden. Das liegt an der höheren Lebenserwartung, an mangelnder Bewegung und der zunehmenden Beschäftigung vor Computer, Fernseher oder Handy.

Ohrenschmalz hat eine wichtige Funktion - zu viel davon ist aber erstens unschön und zweitens unangenehm. Viele greifen da zu Wattestäbchen. Doch Experten sagen: Das macht es eher schlimmer.

In den Mittelmeerländern bleiben viele Menschen bis ins hohe Alter gesund - ihrer Ernährung sei Dank. Um Askese geht es bei dieser kräftigenden Kost aber nicht. Was dahinter steckt und wie Sie Ihre Ernährung auf einfache Art umstellen können.