Suche nach Thema

Themen aus Sport von A bis Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Aktuelle Nachrichten aus Sport

Der deutsche Serienmeister EHC Red Bull München steht im Finale der Champions Hockey League. Die Bayern schalten Konzernrivale Red Bull Salzburg aus. Im Finale wartet allerdings ein dicker Brocken.

Borussia Dortmund geht als inoffizieller Herbstmeister der Bundesliga in die Rückrunde der Saison 2018/19. Der Vorsprung des BVB auf Titelverteidiger FC Bayern München beträgt sechs Punkte. Für Bundestrainer Joachim Löw "nicht die Welt."

Erfreuliche Nachrichten von Niki Lauda. Die Formel-1-Legende durfte etwa zwei Wochen nach seiner Einweisung in eine Klinik in Wien am Mittwoch wieder nach Hause.

Nur der Leipziger Peter Gulasci kassierte in der Hinrunde der Bundesliga 2018/19 weniger Tore als Manuel Neuer: 17 zu 18. Trotzdem steht der Nationalkeeper, anders als in den Jahren zuvor, in der Kritik. Jetzt spricht der FC Bayern München ein Machtwort.

Sven Mislintat möchte den FC Arsenal London verlassen. Der einstige Star-Scout von Borussia Dortmund ist in der Branche als "Diamantenauge" bekannt. Gerüchteweise habe der FC Bayern München erneutes Interesse, Mislintat zu holen. Der 46-Jährige gab den Bayern 2017 einen Korb und ging nach London.

Im Eröffnungsspiel der Rückrunde der Bundesliga kommt es in Sinsheim zum ungleichen Duell zwischen Hoffenheims Torwart Oliver Baumann und Bayern Münchens Torjäger Robert Lewandowski. Lewandowski ist Baumanns Albtraum.

Titelverteidiger Roger Federer feiert in der zweiten Runde der Australian Open in Melbourne einen glatten Drei-Satz-Sieg - allerdings nur auf dem Papier. Außenseiter Daniel Evans, wegen Kokainkonsums bis Oktober 2018 ein Jahr lang gesperrt, verlangt Federer in der Hitze von Down Under alles ab.

Es war für Angelique Kerber nicht so leicht, wie es das Ergebnis am Ende aussagte: Die Wimbledonsiegerin hatte in der zweiten Runde der Australian Open einige Gegenwehr einer Außenseiterin aus Brasilien zu brechen. Jetzt wartet wieder eine weitgehend unbekannte Gegnerin.

"Das macht einen schon stolz": Beim Handball-Bundestrainer Christian Prokop überwog trotz des späten Remis gegen Frankreich die Freude angesichts der herausragenden Leistung seiner Mannschaft. Viel Schlaf gönnte sich der Coach danach nicht - dabei haben er und seine Spieler noch Großes vor.

Jürgen Klinsmann traut seinem Sohn eine große Torwart-Karriere zu. "Er hat das Zeug, nächste Saison die Nummer 1 zu werden", sagte der Ex-Bundestrainer über den bei Hertha BSC unter Vertrag stehenden Jonathan.