Suche nach Thema

Themen aus Sport von A bis Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Aktuelle Nachrichten aus Sport

Die Polizei in Wolfsburg hat nach mutmaßlich rassistischen Äußerungen von Zuschauern während des Länderspiels gegen Serbien Ermittlungen eingeleitet.

Marco Reus ist ein ewiger Hoffnungsträger. Auch jetzt, beim Neubau einer wieder titelfähigen Nationalelf ist er von unschätzbarem Wert für den Bundestrainer. Der Teilzeiteinsatz des Offensiv-Asses gegen Serbien ist der größte Mutmacher für den Ernstfall in Holland.

Ab der Saison 2019/20 werden auch die Partien der 2. Bundesliga von den Video-Schiedsrichtern der DFL aus Köln überwacht. In der Bundesliga wurde das technische Hilfsmittel mit Beginn der Saison 2017/18 eingeführt.

Der Neustart der deutschen Nationalmannschaft verlief schleppend, die grundsätzliche Richtung stimmt aber. Joachim Löw wird ein wenig Zeit benötigen, um eine neue Mannschaft zu formen - so er sie denn bekommt.

An dem Punkt, sich beim FC Bayern München nicht gebraucht zu fühlen, war Renato Sanches schonmal. Dann verlieh ihn der Rekordmeister für die Saison 2017/18 nach Wales. Ein dreiviertel Jahr nach seiner Rückkehr will Sanches erneut nur weg.

Der Start der deutschen Nationalelf ins Länderspieljahr 2019 fällt mit dem Remis daheim gegen Serbien vom Ergebnis her unbefriedigend aus. Bundestrainer Joachim Löw spricht trotzdem von einem "guten Signal" und ist froh, Leroy Sané nicht schwer verletzt verloren zu haben.

Nach dem miesen Länderspieljahr 2018 setzt es für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft im Test gegen Serbien schon nach zwölf Minuten das erste Gegentor. Joachims Löws neu formierte Elf gewinnt das Spiel trotz vieler Chancen in der zweiten Halbzeit nicht.

Joachim Löw hat den Neuanfang ausgerufen. So richtig rund läuft es zum Auftakt des Länderspiel-Jahres 2019 aber noch nicht. Zur Halbzeit gibt es im Spiel gegen Serbien sogar Pfiffe. Leon Goretzka bewahrt mit seinem Tor die DFB-Elf vor einer Niederlage.

Leroy Sané habe sich nicht verletzt. Das war für Joachim Löw nach einem unnötig harten Einsteigen des Serben Milan Pavkov im Test-Länderspiel in Wolfsburg die wichtigste Erkenntnis. Pavkov habe riskiert, Sané den Fuß zu brechen. Löws Kollege Mladen Krstajic entschuldigte sich für die hässliche Szene.

Die Macher des FC Bayern München basteln an der Mannschaft der Zukunft. Wie genau sie aussehen wird, verrät Präsident Uli Hoeneß noch nicht. Der Rekordmeister aber werde so viel Geld ausgeben wie noch nie.